P!nk - Hurts 2B human

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14785

Registriert seit 08.01.2012

20.02.2019 - 19:20 Uhr - Newsbeitrag
P!NK
** Neue P!NK-Single "Walk Me Home" erscheint heute **
** Neues P!NK-Album im April **



Vor zwei Wochen hatte P!NK die Veröffentlichung neuer Musik im Rahmen ihres Auftritts in der „Ellen DeGeneres Show“ bereits angekündigt - ab heute liegt nun die erste Single aus ihrem kommenden Longplayer vor: „Walk Me Home“ entstand in Zusammenarbeit mit den Songwritern Nate Reuss (fun.) und Scott Harris (Chainsmokers, Naughty Boy) und wurde von Peter Thomas (Selena Gomez, Betty Who) und Kyle Moorman (Miley Cyrus, Elle King) produziert. Das achte Album der Pop-Ikone mit dem Titel „Hurts 2B Human“ erscheint im April.

Seit ihrem Karrierestart im Jahr 2000 hat P!NK sieben Studioalben und ein Greatest Hits veröffentlicht, die sich weltweit mehr als sechzig Millionen Mal verkauften, dazu kommen 75 Millionen Singles und 2,4 Millionen DVDs. Fünfzehn ihrer Singles konnten sich in den Top Ten der US Billboard Charts platzieren, vier davon kletterten bis auf Platz eins. Die 39-Jährige wurde mit drei Grammy Awards ausgezeichnet und erhielt zwanzig Nominierungen, außerdem einen Daytime Emmy Award, zwei Billboard Music Awards, sieben MTV Video Music Awards (darunter der 2017 Vanguard Award), zwei MTV Europe Awards und zwei People’s Choice Awards. 2013 wurde sie zur „Billboard’s Woman of the Year” gekürt. Überall auf der Welt tritt sie in ausverkauften Arenen auf. In der vergangenen Woche wurde ihr Stern auf dem „Hollywood Walk Of Fame“ eingeweiht.

P!NKs siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ enterte die US Billboard Charts auf Platz eins und wurde sowohl in den USA als auch in Deutschland mit Platin ausgezeichnet. Der Longplayer bescherte ihr die höchsten „First Week Sales“ ihrer Karriere und re-enterte die Charts Monate nach der Veröffentlichung erneut auf Platz zwei. In den Kategorien „Best Pop Solo Performance“ (für die Hitsingle „What About Us“) und „Best Pop Vocal Album” erhielt „Beautiful Trauma“ zwei Grammy-Nominierungen.

Nach dem fantastischen Erfolg und der großen Ticket-Nachfrage wird P!NK ihre „Beautiful Trauma World Tour“ am 1. März in den USA fortsetzen. Die Konzertreise, für die weltweit drei Millionen Tickets verkauft wurden, führt sie im Juli und August auch für zehn Shows nach Deutschland:

05.07. Köln, Rhein Energie Stadion
06.07. Köln, Rhein Energie Stadion
08.07. Hamburg, Volksparkstadion
10.07. Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
12.07. Hannover, HDI-Arena
14.07. Berlin, Olympiastadion
22.07. Frankfurt, Commerzbank Arena
26.07. München, Olympiastadion
27.07. München, Olympiastadion
09.08. Gelsenkirchen, Veltins Arena

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14785

Registriert seit 08.01.2012

22.03.2019 - 19:02 Uhr - Newsbeitrag
Vor wenigen Wochen hatte P!NK die Veröffentlichung neuer Musik im Rahmen ihres Auftritts in der „Ellen DeGeneres Show“ bereits angekündigt. Die erste Single „Walk Me Home“ erschien am 20. Februar und entstand in Zusammenarbeit mit den Songwritern Nate Reuss (fun.) und Scott Harris (Chainsmokers, Naughty Boy). Produziert wurde sie von Peter Thomas (Selena Gomez, Betty Who) und Kyle Moorman (Miley Cyrus, Elle King).



Am gestrigen Abend ging dann auch endlich das lang ersehnte offizielle Video zu „Walk Me Home“ online!

Wie immer ist es ein großer Genuss, P!nk bei ihren Tanz-Performances zuzuschauen!

Für die raffinierte Inszenierung zeichnet The Greatest Showman Regisseur Michael Gracey verantwortlich, der für seine visuellen Effekte bekannt ist. Co-directed wurde das Video von Stuart Bowen.





Seit ihrem Karrierestart im Jahr 2000 hat P!NK sieben Studioalben und ein Greatest Hits veröffentlicht, die sich weltweit mehr als sechzig Millionen Mal verkauften, dazu kommen 75 Millionen Singles und 2,4 Millionen DVDs. Fünfzehn ihrer Singles konnten sich in den Top Ten der US Billboard Charts platzieren, vier davon kletterten bis auf Platz eins. Die 39-Jährige wurde mit drei Grammy Awards ausgezeichnet und erhielt zwanzig Nominierungen, außerdem einen Daytime Emmy Award, zwei Billboard Music Awards, sieben MTV Video Music Awards (darunter der 2017 Vanguard Award), zwei MTV Europe Awards und zwei People’s Choice Awards. 2013 wurde sie zur „Billboard’s Woman of the Year” gekürt. Überall auf der Welt tritt sie in ausverkauften Arenen auf. Kürzlich wurde ihr Stern auf dem „Hollywood Walk Of Fame“ eingeweiht.

P!NKs siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ enterte die US Billboard Charts auf Platz eins und wurde mit Platin ausgezeichnet. Der Longplayer bescherte ihr die höchsten „First Week Sales“ ihrer Karriere und re-enterte die Charts Monate nach der Veröffentlichung erneut auf Platz zwei. In den Kategorien „Best Pop Solo Performance“ (für die Hitsingle „What About Us“) und „Best Pop Vocal Album” erhielt „Beautiful Trauma“ zwei Grammy-Nominierungen.



Ihr neues und achtes Studioalbum „Hurts 2B Human“ kündigte P!nk nun für Ende April an:

VÖ 26. April 2019



Nach dem fantastischen Erfolg und der großen Ticket-Nachfrage wird P!NK ihre „Beautiful Trauma World Tour“ am 1. März in den USA fortsetzen. Die Konzertreise, für die weltweit drei Millionen Tickets verkauft wurden, führt sie im Juli und August auch für zehn Shows nach Deutschland:


05.07. Köln, Rhein Energie Stadion
06.07. Köln, Rhein Energie Stadion
08.07. Hamburg, Volksparkstadion
10.07. Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
12.07. Hannover, HDI-Arena
14.07. Berlin, Olympiastadion
22.07. Frankfurt, Commerzbank Arena
26.07. München, Olympiastadion
27.07. München, Olympiastadion
09.08. Gelsenkirchen, Veltins Arena

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14785

Registriert seit 08.01.2012

23.04.2019 - 17:53 Uhr - Newsbeitrag
Am Freitag ist es endlich soweit, P!nk wird ihr achtes Studioalbum „Hurts 2B Human“ veröffentlichen, als kleinen Vorgeschmack hat sie schon jetzt den Titeltrack released:



Für die Pop-Ballade „Hurts 2B Human“ holte sich die Musikerin den aufstrebenden Singer/Songwirter Khalid ins Boot, welcher durch seinen Hit „Young Dumb & Broke“ berühmt wurde.



„Hurts 2B Human“ handelt von den alltäglichen Belastungen, denen sich auch ein Weltstar wie P!nk stellen muss und dem gleichzeitigen Trost, den man in zwischenmenschlichen Beziehungen findet.









Hier geht‘s zum Lyric-Video


Achim3000
23.04.2019 - 19:44 Uhr
In Zeit.en von Mi.ley, Ari.ana Gra.nde, Mi.c.ki Mi,n.aj und and,erem Mü,ll klin,gt da,s über,rasche,nd an,gen,ehm.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14785

Registriert seit 08.01.2012

02.05.2019 - 20:22 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
iva Majoli
02.05.2019 - 21:10 Uhr
Gibt's bei euch eigentlich einen Popstar aus den Neunzigern, der für sein aktuelles Album mal mehr als 5 Punkte abgestaubt hat?

helllo
02.05.2019 - 21:48 Uhr
Pink: jetzt ein Popstar aus den Neunzigern.
iva Majoli
02.05.2019 - 21:56 Uhr
Wikipedia hat mich gerettet. Ihr Debütalbum Can't Take Me Home wurde schon 1999 eingespielt.
helllo
02.05.2019 - 23:50 Uhr
Macht die Zuordnung nicht weniger unsinnig.
Günni
02.05.2019 - 23:55 Uhr
Vor allem ist die Frage unsinnig, da Beautiful Trauma, was gerade 1,5 Jahre alt ist, noch 6 bekommen hat.
menno
02.05.2019 - 23:59 Uhr
Ob 5 oder 6, ob 99 oder 2000, hauptsache Italien.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: