Peter Doherty & The Puta Madres - Peter Doherty & The Puta Madres

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14834

Registriert seit 08.01.2012

19.02.2019 - 17:39 Uhr - Newsbeitrag
PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES

FROM NORMANDIE WITH LOVE & DESPERATION

PETER DOHERTY KÜNDIGT DEDÜTALBUM „PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES" FÜR DEN 26. APRIL AN

ERSTES VIDEO „WHO'S BEEN HAVING YOU OVER“ BEREITS ONLINE

PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES veröffentlichen ihr gleichnamiges Debütalbum am Freitag, den 26. April, über Strap Originals/Cargo Records. Die erste Single „Who's Been Having You Over“, abgemischt von Cenzo Townshend (MAXIMO PARK, A-HA, SHARON VAN ETTEN, U2) ist bereits online.

„Peter Doherty & The Puta Madres“ wurde live aufgenommen, um die Essenz und den Geist der PUTA MADRES über vier Tage während des letzten Sommers in einem Haus mit Blick auf ein Fischerdorf in der Gemeinde Étretat Normandie festzuhalten und in den Urchin Studios (East London) gemischt. Das Album wurde von Dan Cox (LAURA MARLING, THURSTON MOORE, FLORENCE & THE MACHINE) aufgenommen und von Jai Stanley (langjähriger Freund und Manager von PETER) produziert.

Das neueste Album des LIBERTINES Frontmanns wird von ihm selbst als ein „verheerendes, intimes Porträt von Liebe, Verlust, Tragödie, Sucht und der Kraft der menschlichen Seele, ihre dunklen Ebenen zu überwinden“ beschrieben und wurde in den letzten 18 Monaten europaweit auf Festivals und Headline-Shows auf Herz und Nieren getestet. Das Debütalbum sieht DOHERTY und seine neuen Bandkollegen auf dem Weg zurück zu seinen Garage-Rock-Wurzeln, darunter Songs wie das selbstreflektierende „All At Sea“, das rohe „Punk Buck Bonafide“, das fröhliche und verspielte „Shoreleave“, die hoffnungsvolle Hymne der Freiheit „Paradise Is Under Your Nose“, sowie mit „Someone Else To Be“ PETER DOHERTYs Neuvorstellung von „Ride Into The Sun“ von VELVET UNDERGROUND und OASIS' „Don't Look Back In Anger“. „Who's Been Having You Over“, die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Album, beinhaltet einen Original-Dialog aus der 1948er Filmadaption von Graham Greenes „Brighton Rock“ sowie einer frechen Anspielung auf seinen vermeintlich schlechten Ruf: „You're so rock'n'roll”.

PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES sind: Peter Doherty (Gesang/Gitarre), Miggles (Bass), Miki Beavis (Geige), Katia DeVidas (Klavier/Keyboard), Jack Jones (Leadgitarre) und Rafa (Schlagzeug).

Track Listing
All At Sea
Who's Been Having You Over
Paradise Is Under Your Nose
Narcissistic Teen Makes First XI
Someone Else To Be
The Steam
Travelling Tinker
Lamentable Ballad of Gascony Avenue
A Fool There Was
Shoreleave
Punk Buck Bonafide
PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES - „Who's Been Having You Over"
Hamburg-Dämon
20.02.2019 - 07:36 Uhr
Geiler Typ, geiler Song. Also alles wie gehabt.
Tom Green
20.02.2019 - 09:24 Uhr
From Normandie with love & desperation" ist aber nicht der Albumname.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14834

Registriert seit 08.01.2012

20.02.2019 - 19:02 Uhr
Ist korrigiert, danke.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14834

Registriert seit 08.01.2012

18.04.2019 - 20:57 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Tom Green
26.04.2019 - 11:16 Uhr
Klasse Album und wieder typisch, dass die deutsche Presse (bis auf hier) das Album wieder zerreißt. Die Kritik von Max Gösche im aktuellen RS ist eine Frechheit. Wie nur kann man die Beseltheit, den Irish Folk Touch, die Verletztlichkeit, das Können übersehen bzw. sich nicht davon berühren lassen. Finde, es ist sein bestes Album seit Shotter's Nation von 2007.

8/10

Im UK wird das Album übrigends größtenteils gefeiert, 8/10 bei Clash 4/5 in Mojo & NME jeweils 4/5, ebenso in der Daily Mail. Da wird es richtig eingeordnet, tendenziell wird er ja gerne unterschätzt und sich zu sehr auf die Skandale versteift. Schaut man sich die durchschinttswertungen von seinen Soloalben und Babyshambles bei Metacritic muss man sich schon stark wundern.

Max Gösche
26.04.2019 - 20:54 Uhr
I bims, der Provokateur
(im Geheimen bin ich übrigens Tom Greens Meinung)
Kati
26.04.2019 - 23:28 Uhr
Auch ich bin Toms Meinung.
Bis auf den Gesang von Jack Jones in "Paradise..." ein großartiges Album- ehrlich, frisch, authentisch, wortgewandt und romantisch!
Radiohead71
27.04.2019 - 11:46 Uhr
Coole Scheibe, wie zu erwarten war. 9/10
Der bei der Vinyl beigelegte Download Code scheint aber noch nicht freigeschaltet zu sein:-(

Kojiro

Postings: 11

Registriert seit 26.12.2018

27.04.2019 - 12:41 Uhr
Single fand ich super. Werde mir das Album heute kaufen. Denke, da kann ich bedenkenlos zugreifen, ohne den Rest gehört zu haben...
Visions…
27.04.2019 - 21:46 Uhr
... lesen. Nicht nur den Bericht, insbesondere den 4-Ohren-Test. Bin dort übrigens nicht Praktikant.
Tune
29.04.2019 - 17:19 Uhr
FAZ hat es total zerrissen. Krass.

Gordon Fraser

Postings: 1213

Registriert seit 14.06.2013

29.04.2019 - 17:55 Uhr
Die FAZ-Kritik ist allerdings ähnlich schlecht wie das Album. Liest sich wie ein formalistischer Schüleraufsatz. Von Doherty habe ich mir nichts mehr erwartet und wurde auch nicht enttäuscht.

Tom Green
30.04.2019 - 08:16 Uhr
http://www.auftouren.de/2019/04/30/peter-doherty-the-puta-madres-peter-doherty-the-puta-madres/

ein Lichtblick
matti
01.05.2019 - 18:13 Uhr
Nur ein Igelstich kann ihn stoppen.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2679

Registriert seit 13.06.2013

14.05.2019 - 14:37 Uhr
Wohl der beste Output von Doherty außerhalb der Libertines.

Herrlich beschwingt und rotzig.

2plus2gleich5

Postings: 279

Registriert seit 22.08.2016

14.05.2019 - 16:39 Uhr
Stimmt, eine sehr positive Überraschung, vor allem die erste Hälfte ist richtig stark. Der dezente irische Einschlag steht ihm auch ausgezeichnet. Wenn er durch die Songs holpert und hinter ihm die Fiddle aufgeht, treffen die zwei Doherty-Pole perfekt aufeinander.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2679

Registriert seit 13.06.2013

23.05.2019 - 18:16 Uhr
Shoreleave ist mein bisheriger Song des Jahres. Nimmt es mit jeder Libertines-Hymne spielend auf.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: