Pom Poko - Birthday

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14575

Registriert seit 08.01.2012

14.02.2019 - 21:22 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?
1/10
14.02.2019 - 22:20 Uhr
WAS FÜR EIN MÜLL
Böse Helene
15.02.2019 - 23:02 Uhr
Ätzend
Da Da Da
16.02.2019 - 04:42 Uhr
Ghibli-Film mit Eiern ;)

myx

Postings: 560

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2019 - 07:51 Uhr
Mir gefällts aufs erste Ohr ("My Blood"). Die Stimme klingt zwar etwas quäkig, aber das Ganze kommt ungemein frisch, frech, spritzig daher. Toll. Bin gespannt, wie das komplette Album klingen wird.
Aperol spritz
16.02.2019 - 08:08 Uhr
frisch, frech, spritzig
crispin1
27.02.2019 - 09:41 Uhr
"My work is full of art" ist toll und hat bei der Bahnfahrt durch die frühlingshafte Stadt heute Morgen wunderbar eingeschlagen bei mir.

myx

Postings: 560

Registriert seit 16.10.2016

27.02.2019 - 10:08 Uhr
Habe mir das Album gestern ein erstes Mal angehört und bin vor allem von diesem ausgelassenen, lustvollen, gerne auch mal ausufernden und sehr gekonnten Spiel der Musiker begeistert. Womit ich den Gesang nicht abwerten will. Passt alles gut zusammen!

Brauche noch ein, zwei Durchläufe für ein Gesamturteil.

Hoschi

Postings: 57

Registriert seit 16.01.2017

10.04.2019 - 08:20 Uhr
So leid es mir für diese durchaus sympatische norwegische Bande tut, das Album kann ich mir nicht am Stück anhören.
Ich hab die Kapelle vergangenes Jahr auf dem Burning Eagle Festival in der Nähe von Stuttgart erleben dürfen.
Einer meiner größten Live Acts der vergangenen
Jahre aber auf Platte ne Katastrophe.
Ich hab aber durchaus Respekt vor diesen Musikern. Was die live an ihrem Instrument fabriziert haben toppt so ziemlich einige der großen und bekannteren Bands um Längen.
Gerade die Drum/Gitarre Fraktion.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: