Van Holzen - Regen

User Beitrag

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 434

Registriert seit 13.02.2013

01.02.2019 - 16:48 Uhr - Newsbeitrag

Van Holzen gelten zurecht als eine der großen Hoffnungen in der deutschen Rockmusik-Landschaft. Mit ihrem zweiten Album "Regen", das am 26. April via Warner Music erscheinen wird, unterstreicht die Gruppe aus Ulm diesen Anspruch. Die erste Single "Alle meine Freunde" erscheint heute samt Musikvideo. Ab Herbst geht es auf Tour.

Berlin, 01.02.2019
Gerade einmal zarte 16 Jahre alt waren die drei Mitglieder der Band Van Holzen als 2017 ihr Debütalbum "Anomalie" erschien. Nun ist ein junges Alter schon lange kein sogenannter "Selling Point" mehr in einem Künstler-Waschzettel. Es bringen ja alle irgendwie in jungen Jahren irgendwann einmal ein Debütalbum raus. Aber mit 16?! Und als das Fachblatt Visions Van Holzen auf das Cover packte (als ersten Newcomer-Act seit Kraftklub), und Pop-Kritiker Vergleiche mit den Queens Of The Stone Age bemühten, da war klar: hier wächst Großes heran. Nun sind die drei Freunde Florian Kiesling, Jonas Schramm und Daniel Kotitschke gerade mal volljährig und veröffentlichen mit "Regen" am 26. April 2019 ihr zweites Album, das ihren Sonderstatus Deutschlands Alternative Rock-Hoffnung unterstreicht.


Van Holzen - Alle meine Freunde (Musikvideo)



Produziert wurde "Regen" von Philipp Koch und Simon Jäger. Als erste Single erscheint das Stück "Alle meine Freunde". Das Musikvideo dazu entstand unter der Regie von Björn Dunne und Christian Alsan. Letzterer zeichnete sich unter anderem für den preisgekrönten Clip "Lang Lebe Der Tod" von Casper aus. Ab November 2019 geht es für Van Holzen auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Daten:

01.11.2019 Bonn, Bla
02.11.2019 Marburg, KFZ
03.11.2019 Düsseldorf, The Tube
05.11.2019 Hannover, Lux
06.11.2019 Hamburg, Nochtwache
07.11.2019 Bremen, Tower
08.11.2019 Lingen, Alter Schlachthof
09.11.2019 Münster, Gleis22
10.11.2019 Braunschweig, B58
12.11.2019 Leipzig, Naumanns
13.11.2019 Dresden, Beatpol
15.11.2019 Berlin, Musik & Frieden
16.11.2019 Koblenz, Circus Maximus
17.11.2019 Trier, Lucky’s Luke
20.11.2019 Wiesbaden, Kesselhaus
21.11.2019 Würzburg, B-Hof
22.11.2019 Nürnberg, Club Stereo
23.11.2019 AT-Wien, Arena - Dreiraum
26.11.2019 CH-Zürich, Dynamo Werk 21
28.11.2019 München, Feierwerk
29.11.2019 Konstanz, Kula
30.11.2019 Stuttgart, Club Cann
gar nicht mal ...
01.02.2019 - 16:58 Uhr
... so gut.
zarte 16 Jahre
01.02.2019 - 17:01 Uhr
Van Holzen gelten zurecht als eine der großen Hoffnungen in der deutschen Rockmusik-Landschaft.

Sterben Van Holzen zuletzt? Und auf was hofft die deutsche Rockmusik-Landschaft? Auf Regen?
Richtig geil ...
28.02.2019 - 13:42 Uhr
... dass sich jetzt schon keine Sau mehr für die interessiert :D

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

18.04.2019 - 19:20 Uhr - Newsbeitrag
Bevor mit „Regen“ am 26. April das zweite Album von Van Holzen erscheint, veröffentlicht das Trio die namensgebende Single. Einmal mehr gelingt es ihnen, einen komplett in ihre Welt hereinzuziehen – eine Welt, in der die Sonne dunkler scheint als anderswo.

Van Holzen - Regen (Musikvideo)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

18.04.2019 - 21:01 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 573

Registriert seit 31.10.2013

19.04.2019 - 09:41 Uhr
Also die drei bislang hörbaren Songs können vom Niveau von "Anomalie" nur träumen.
und noch immer ...
20.04.2019 - 09:18 Uhr
... interessiert sich kein Schwein für diese Möchtegern-Bubis, dabei hatten Visions & Co. doch so toll den Mega-Hype ausgerufen, naja war wohl vom Label gut bezahlt, die 7 Punkte aus der Rezi sind natürlich ein Witz.
JRSwish
21.04.2019 - 22:17 Uhr
Gott ist das schlecht... Niemand der schon lange qualitativ hochwertige Rockmusik schätzt kann da mehr als ne 2/10 geben
Absolut
23.04.2019 - 10:42 Uhr
tolle Platte. Weiß nicht, was für nen qualitativ hochwertigen Mist ihr so hört...
Kennt wahrscheinlich keine Sau...
lol
24.04.2019 - 12:28 Uhr
sounds like Tokio Hotel
Harry
24.04.2019 - 13:52 Uhr
@Absolut

Kommt doch alles vom selben Troll unter anderem Namen.

nörtz

User und Moderator

Postings: 5258

Registriert seit 13.06.2013

25.04.2019 - 13:14 Uhr
Ist mir irgendwie zu langweilig. Konnte aber auch schon mit Royal Blood usw. nichts anfangen.

noise

Postings: 627

Registriert seit 15.06.2013

26.04.2019 - 11:55 Uhr
Hier mal meine erste Einschätzung:
Schöne (verzerte) Gitarrenarbeit und gut produziert. Stücke insgesamt etwas zu sehr im Midtempo Bereich.
Auch etwas langatmig über die komplette Spieldauer. Was wohl vor allem an dem "Gesangsstil" liegt.
Kommt zwar an ihr Debut nicht heran, finde aber nicht das sie viel schwächer ist.
Borcholte
26.04.2019 - 13:31 Uhr
Die Reihe aus unfassbar öden dt. Alternative/Indie/Rock-Bands setzt sich weiter fort:

Kettcar, Madsen, Kraftklub, AnnenMayKantereit, Von Wegen Lisbeth, Adam Angst, Frau Potz, Fjørt, KMPFSPRT, Marathonmann, Heisskalt, Lygo, Schmutzki, Van Holzen...

AUFLÖSEN. JETZT!
Beeniff
26.04.2019 - 17:52 Uhr
Wort
copy/paste
27.04.2019 - 09:10 Uhr
Sagt mal, schreibt der Stern bei Plattentests ab oder andersrum? ^^

Manche Passagen lesen sich schon verdammt ähnlich: "der für das Album typische, knarzende Fuzz-Sound" oder "können dieses Niveau zwar nicht immer halten"....

Also - wer klaut bei dem?

https://www.stern.de/kultur/van-holzen--das-bietet-der-zweite-streich--regen--8683630.html
Achim3000
27.04.2019 - 09:42 Uhr
Also - wer klaut bei dem?

Die Rezension bei PT ging genau eine Woche vor der bei stern online. Die Antwort ist also klar. Mag jemand Armin informieren?
Bento
28.04.2019 - 11:54 Uhr
ist doch offensichtlich - stern läuft schon seit Jahren irgendwelchen Hypes hinterher, nicht selten springen die auf einen Zug auf, wenn der Hype schon längst vorbei ist!
Dave
05.05.2019 - 01:59 Uhr
@Borcholte

Hau doch mal raus, was du so Spannendes hörst.
Positivist
05.05.2019 - 09:56 Uhr
Keiner klaut oder schreibt ab. Zufällige Gleichheiten sind bei den rezensionstypischen Aneinanderreihungen von Buzzwords nicht immer zu vermeiden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: