These New Puritans - Inside the rose

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

29.01.2019 - 19:29 Uhr - Newsbeitrag


THESE NEW PURITANS kündigen ihr viertes Studioalbum INSIDE THE ROSE für den 22. März 2019 an und veröffentlichen Heute den gleichnamigen Titeltrack. Im April kommen sie auf Tour.

Die in London und Berlin lebenden Zwillinge Jack und George Barnett sind unerschrockene Neuerfinder und Experimentalmusiker mit einem ausgeprägten Querdenkergeist. Bekannt für extravagante Bühnenshows und experimentelle Sounds. Eine gute Dekade akustischer Neudefinition ist mittlerweile ins Land gezogen, seitdem die damaligen Teenage-TNP die Musikwelt mit ihrem Debütalbum „Beat Pyramid“ auf Links gezogen haben. Seither hat das Duo die Grenzen zwischen Rock, Klassik, Electronica, Pop und experimenteller Musik immer weiter aufgeweicht. Mit ihrem vierten Studioalbum „Inside The Rose“ legen die Barnett-Brüder nun ihr innovativstes, ihr großartigstes, eindringlichstes und gleichzeitig ihr brutalstes Werk vor. „Inside The Rose“ bedeutet vierzig Minuten voller packender Melodien, die sich mit opulenten Streichern und modernen Electronica-Elementen zu einer überraschenden und im positiven Sinne unberechenbaren Soundeinheit verbinden. Ein Sound, der so grundlegend anders als all das klingt, was man in diesem Jahr sonst zu hören bekommen wird. Das Duo demonstriert mit seinem unerschrockenen Stil seine absolute Ausnahmestellung innerhalb der Musik. „Inside The Rose“ nimmt das Publikum sofort gefangen, wie Jack erklärt: „Die Stücke erzählen von Schönheit, von Transzendenz, von Verlangen, vom Vergessen, von Ekstase, Augen und Engeln.“


THESE NEW PURITANS - INSIDE THE ROSE (SINGLE + VIDEO)
Der gleichnamige Titeltrack des Albums steht ab heute zum Streamen und Download zur Verfügung und folgt der Veröffentlichung des Album-Tracks 'Into The Fire', der Ende letzten Jahres mit großem Erfolg debütiert hat.

VIDEO:
Ein Kurzfilm, der den Zuschauer in die Welt des Albums entführt, unter der Regie des preisgekrönten Fotografen Harley Weir in Zusammenarbeit mit George Barnett.

Autotomate

Postings: 1025

Registriert seit 25.10.2014

30.01.2019 - 00:05 Uhr
Die neuen Songs klingen nicht schlecht, aber verglichen mit "Hidden" nicht gerade aufregend. Vielleicht brauchen sie auch noch ein paar Durchgänge, mal das Album abwarten. Der Promotext lässt ja gutes hoffen... aber in seiner Übersteuerung vielleicht auch böses ahnen.
GV
30.01.2019 - 00:32 Uhr
Mal abgesehen von dem schreckliche Arzu-Farzi-Titten-Video finde ich den neuen Song ganz interessant. Bin mal vorsichtig gespannt. Ihre letzte Platte "Field of Reeds" fand ich unhörbar und ziemlich schwach.
GV
30.01.2019 - 15:42 Uhr
Der andere Song des Albums macht mich schon deutlich weniger an:

https://www.youtube.com/watch?v=8YWz1PJSGls

saihttam

Postings: 1392

Registriert seit 15.06.2013

30.01.2019 - 17:45 Uhr
Ich kenne die früheren Alben nicht, aber ich nehme das neue zum Anlass mich mal mit der Band zu beschäftigen. Die bisherigen Songs sind durchaus interessant.

Autotomate

Postings: 1025

Registriert seit 25.10.2014

30.01.2019 - 19:05 Uhr
Gute Idee, ich hab die Band mit der "Hidden" kennengelernt, und genau das würde ich dir auch empfehlen.

Gordon Fraser

Postings: 1245

Registriert seit 14.06.2013

30.01.2019 - 19:08 Uhr
Am zugänglichsten ist aber immer noch das Nu-Rave-ige Debüt mit so Indiedisco-Knallern wie "Colours" und "Elvis". Ähnlich wie bei The Horrors dann aber ein krasser Stilbruch ab Album zwei.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

06.02.2019 - 16:41 Uhr - Newsbeitrag
THESE NEW PURITANS - ANTI-GRAVITY (SINGLE + VIDEO)
Nach „Into The Fire“ und dem gleichnamigen Titeltrack „Inside The Rose“ veröffentlichen These New Puritans heute mit „Anti-Gravity“ bereits die dritte Vorab-Single aus dem Album „Inside The Rose“.
Anti-Gravity' wird von einem hypnotischen Lyrik-Video begleitet, in dem die Francis Bacon-artigen Reflexionen der Brüder den brütenden Texten des Tracks gegenübergestellt werden. Der Song handelt von "einer Person oder einem Moment, der deinen Unglauben aufhebt und die Regeln der Welt bricht", sagt Jack, dem George hinzufügt: "Ironie wird dich vor nichts bewahren“. Stark von der Arbeit von William Blake inspiriert, beziehen sich die Brüder auch auf sein Zitat "Die Phantasie ist kein Zustand, sie ist die menschliche Existenz selbst“.

LYRIC VIDEO:

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1220

Registriert seit 14.03.2017

14.03.2019 - 20:03 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

14.03.2019 - 20:21 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

AVMsterdam

Postings: 133

Registriert seit 13.03.2017

11.04.2019 - 18:27 Uhr
Sehr gut!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: