Donots - Got the noise

User Beitrag
Michi
09.05.2004 - 13:53 Uhr

Schade. Wieder nur ein Mitbrüll-Song der Donots, is dann doch irgendwie langweilig. Und die Jungs waren mal richtig gut...
Armin
09.05.2004 - 14:41 Uhr
Die neue Single? Ich glaube, ich weiß schon, wie der Song klingt, ohne ihn gehört zu haben.
Michi
09.05.2004 - 14:57 Uhr
Ja, die neue Single. Auf donots.de kann man sich das Video anschau'n. Klingt wie "We're not gonna take it" höher gesungen.
Obrac
09.05.2004 - 15:06 Uhr
Der Titel reicht mir ehrlich gesagt schon wieder.
svenja
09.05.2004 - 15:08 Uhr
ja, mir eigentlich auch, hab's mir aber trotzdem eben angesehen. nunja...donots halt. nix neues. und wieder mal erschreckend sinnfrei.
Del Oderin
09.05.2004 - 18:19 Uhr
langweilig
Demon Cleaner
09.05.2004 - 18:33 Uhr
Und die Jungs waren mal richtig gut...

*hüstel*
Die Donots haben einen echt guten Song, nur mehrmals hintereinander auf CD gepresst. Langsam reichts.
eric
09.05.2004 - 22:26 Uhr
wir hatten die diskussion ja schonmal im "amplify the good times"-thread...

während ich "pocketrock" (mit ausnahme des unsäglichen "whatever happened to...") für eine ziemlich okaye scheibe halte (allen voran "in too deep", "room with a view" & "superhero"), war der nachfolger erschreckend ideenlos und platt...und dass die jungs die immerähnliche songstruktur gleich 15 mal hintereinander auf ein album gepresst haben, zeugt nicht unbedingt von großem songwriter-talent...

trotzdem werde ich mir das neue album aufmerksam anhören...vielleicht ist ja noch nicht alles verloren. euren anmerkungen zur ersten single (die ich noch nicht gehört habe) ist allerdings bereits zu entlesen, dass mich "we got the noise" nicht überzeugen wird...ein gröhlhit? och nöö...
Andy
10.05.2004 - 13:58 Uhr
uh ganz schrecklich langweilig
captain kidd
10.05.2004 - 16:30 Uhr
die toten hosen ihrer generation.
jo
12.05.2004 - 17:16 Uhr
hmmm....
hier mal 'ne andere meinung... ;) :

Ibbenbüren Rock City is back on the map!
Der erste Teaser zum neuen Album der Donots liegt mit "we got the noise" vor. Mit "pocketrock" gelang der Band um Frontmann und Stimmungsmacher Ingo Knollmann ein regelrechtes Meisterwerk, dass durch seine mitreissenden Melodien durchweg Ohrwurmcharakter hatte. Das Nachfolgealbum schien ein wenig zu glatt produziert und wirkte bezüglich der Melodien etwas fad. Live sind die Donots nach wie vor eine Instanz und bringen noch so jede Halle zum Kochen. Auf der "we got the noise"-Single ist der Titelsong "we got the noise", sowie "wretched boy" vertreten. Und eines lässt sich definitiv sagen: Das neue Full Length wird wieder mehr an die Qualitäten von "pocketrock" herankommen. Oder es vielleicht sogar in den Schatten stellen. Aufgrund von 2 Songs kann man nur diese bescheidene Prognose wagen, jedoch dürfte uns mit dem Album eine echte Überraschung erwarten. Wer von "pocketrock" begeistert war, wird es auch vom neuen Album sein. "We got the noise" macht seinem Namen jedoch schonmal alle Ehre und mit "wretched boy" wird einem eine Melodie ins Ohr gejagt, die so schnell auch nicht wieder verschwindet. Desweiteren hört man diesen Songs wieder eine bahnbrechende Spielfreude heraus. Wenn das Album ebenso gut ist wie diese Single, dann darf man die Donots diesen Sommer wieder ganz groß abfeiern!


quelle: http://www.obrac.de/sweetjanemusic/review.php?datensatz=524
Obrac
12.05.2004 - 18:02 Uhr
Und das auch noch auf meinem Webspace..das tut weh.
Aber mal im Ernst: Die Donots haben durchaus ein paar gute Lieder, aber im grossen und ganzen finde ich sie schon ziemlich daneben. Die beste deutsche Melodic-Punk Band ist und bleibt Skin Of Tears.
jo
12.05.2004 - 20:20 Uhr
Und das auch noch auf meinem Webspace..das tut weh.

deswegen hab' ich's 'reingestellt - wollt' "dich" mal schön blamieren ;). nein, quatsch: finde, dass da viele brauchbare rezensionen 'drauf sind.

zu den donots: ja, da kann ich dir zustimmen.
manche sachen mag ich wirklich und kann mir sie auch immernoch gut anhören, andere, wiederum, müssten selbst den donots peinlich sein... .
Obrac
13.05.2004 - 15:00 Uhr
Mich hätten sie mal die Review schreiben lassen sollen. Naja, Sweetjanemusic ist recht Punk-sympatisierend. Ist ja auch OK. Die Rezi von der neuen Pulley fand ich zum Beispiel auch angemessen, aber die Donots.. "We're not gonna take it" fand ich schon sehr schlecht. Was denken die sich nur dabei?
eric
13.05.2004 - 15:38 Uhr
naja, kommt imer darauf an, wann "we're not gonna take it" läuft. wenn ich auf einer fete sternhagelvoll bin, dann mag ich den song immer noch lieber, wie irgendwelchen bwl-studi schmalz oder black-beat...natürlich ist das nichts, um sich gemütlich zurückzuziehen, und musik zu hören.
Obrac
13.05.2004 - 15:40 Uhr
Wenn man auf einer Fete voll ist, dann mag man alles Alternative. Das isnd aber keine normalen Voraussetzungen..
RnR
13.05.2004 - 16:23 Uhr
Schlimm!
jo
13.05.2004 - 17:10 Uhr
@Obrac:

ja - 'we're not gonna take it' war höchstens als "medley-einspieler" und gleichzeitig rausschmeißer auf der '!leche con carne!' von 'no use for a name' lustig und zu ertragen - die donots haben's da definitiv übertrieben... .

Naja, Sweetjanemusic ist recht Punk-sympatisierend. Ist ja auch OK.

ja, das stimmt. jedoch fand ich dieses "in den himmel loben" von der neuen 'new found glory' platte etwas übertrieben. so gut ist die (band + platte) nämlich wirklich nicht.
aber sie (sweetjanemusic) haben ja bei mir 'n stein im brett (wie die visions auch), da sie ja das 'something for kate'-album so gelobt haben ;); weil das wirklich mal 'ne gute band ist.
Obrac
13.05.2004 - 20:08 Uhr
ja - 'we're not gonna take it' war höchstens als "medley-einspieler" und gleichzeitig rausschmeißer auf der '!leche con carne!' von 'no use for a name' lustig und zu ertragen - die donots haben's da definitiv übertrieben... .

Richtig.. NUFAN überzeugen ja auch mit Qualität, während die Donots auf billige Stimmungsmache setzen..

[..]aber sie (sweetjanemusic) haben ja bei mir 'n stein im brett (wie die visions auch), da sie ja das 'something for kate'-album so gelobt haben ;); weil das wirklich mal 'ne gute band ist.

Naja, die neue "New Found Glory" hat zumindest nicht die Höchstwertung gekriegt. Ich mag die Band aber auch, das neue Album kenne ich aber nicht.
Ja, irgendein Musikfachmann hat da auch letztens die neue Janus rezensiert. Seitdem gefällt mir die Seite auch besser..

jo
13.05.2004 - 23:22 Uhr
Richtig.. NUFAN überzeugen ja auch mit Qualität, während die Donots auf billige Stimmungsmache setzen..

jo. dem ist nun wirklich nichts hinzuzufügen.

Naja, die neue "New Found Glory" hat zumindest nicht die Höchstwertung gekriegt. Ich mag die Band aber auch, das neue Album kenne ich aber nicht.

ja... ich habe auch nix gegen die band - aber solche sachen wie 'my friends over you' oder 'head on collision' vom letzten album kamen über "sehr-sehr-knapp-besser-da-frischer-als-durchschnitts-pop/punk"-niveau nicht hinaus.

Ja, irgendein Musikfachmann hat da auch letztens die neue Janus rezensiert. Seitdem gefällt mir die Seite auch besser..

schon klar ;). stimmt - wollte das ja sowieso noch kommentieren. fand die rezension (die ich dann, wie "angekündigt", gelesen hatte) nämlich wirklich gut! ;) zwar mag ich die musik immernoch nicht wirklich mehr (vielleicht brauch's noch 'n bisschen zeit... brauche manchmal etwas länger ;) ), aber nach der rezension hatte ich wenigstens doppelt soviel lust mich nochmal stärker mit der band auseinanderzusetzen als davor.
Obrac
14.05.2004 - 00:09 Uhr
ja... ich habe auch nix gegen die band - aber solche sachen wie 'my friends over you' oder 'head on collision' vom letzten album kamen über "sehr-sehr-knapp-besser-da-frischer-als-durchschnitts-pop/punk"-niveau nicht hinaus.

Stimmt, die ersten beiden Alben sind auch sehr durchwachsen. Hin und wieder gesellen sich aber auch mal wirklich geniale Songs wie "Sonny" oder "Eyesore" dazu. Sie sind wirklich weiss Gott nicht die beste Punkband, haben aber, wie ich finde, wirklich gute Momente..

schon klar ;). stimmt - wollte das ja sowieso noch kommentieren. fand die rezension (die ich dann, wie "angekündigt", gelesen hatte) nämlich wirklich gut! ;) zwar mag ich die musik immernoch nicht wirklich mehr (vielleicht brauch's noch 'n bisschen zeit... brauche manchmal etwas länger ;) ), aber nach der rezension hatte ich wenigstens doppelt soviel lust mich nochmal stärker mit der band auseinanderzusetzen als davor.

Danke, freut mich, dass sie dir gefällt..Nunja, ich muss sagen, dass ich die CD direkt super fand, ohne mich dran gewöhnen zu müssen. Wahrscheinlich ist es einfach nur nicht dein Ding. Ich würde auch sagen, dass das Album mit mittelmässigen oder schlechten Lyrics nur Durchschnitt wäre. Aber "Überleben" z.B. finde ich, ist ein toller Rocksong, der fernab jeglicher Gothic-Stilistik besteht. Überhaupt finde ich das Album stilistisch sehr abwechslungsreich.
jo
14.05.2004 - 00:20 Uhr
Sie sind wirklich weiss Gott nicht die beste Punkband, haben aber, wie ich finde, wirklich gute Momente..

ja, da kann ich wieder zustimmen.
und genau das haben sie einigen ihrer mitstreitern voraus.

Aber "Überleben" z.B. finde ich, ist ein toller Rocksong, der fernab jeglicher Gothic-Stilistik besteht.

das stimmt. den song "ertrag'" (so schlecht finde ich es ja gar nicht - mir fällt nur gerade kein anderes wort für ein) ich auch noch am ehesten, aber:

Wahrscheinlich ist es einfach nur nicht dein Ding.

das würde ich auch unterschreiben. mal sehen - manchmal brauche ich selbst für die "zugänglichsten" sachen lange, um mich dran zu gewöhnen; oder besser: gerade für die zugänglichsten sachen ;).
Alex Donot
14.05.2004 - 00:21 Uhr
huhu!
bin hier gerade zufällig drüber gestolpert und muss sagen: ich versteh euch hier schon (obwohl "we got the noise" mir schweinespaß macht) - das schöne ist ja aber, dass es genügend andere tollste bands und songs gibt. an alle nicht-ganz-anti-döner-menschen: das neue album wird ganz und gar wunderbar, direkt und vielseitig. könnte mir sogar vorstellen, dass der eine oder andere hier das auch finden wird bzw. würde.

gott zum gruße,
alex donot

ps: und jetzt alle mitgröhlen!
pps: ist "obrac" hier sowas wie die graue eminenz?
Obrac, die graue Eminenz
14.05.2004 - 01:10 Uhr
@Alex: Wie ich schon sagte..ich finde, ihr habt auch einige tolle Lieder, wie z.B. "Today".. Ich weiss nicht, wie das bei euch ist, aber meiner Meinung nach könntet ihr, wenn ihr wolltet. Vielleicht solltet ihr euren Stil ein wenig ändern. Naja, ich denke, ihr habt auch so genug Fans..

pps: ist "obrac" hier sowas wie die graue eminenz?

Weiss Gott nicht. Ehrlich gesagt bin ich ein wenig umstritten. Manchmal tituliert man mich auch mit bösen Ausdrücken. Dann blutet mir das Herz, ich bin ja eigentlich ein ganz netter Knuddelbär.

Finde ich aber gut, dass du unsere Kritik gelassen nimmst. So muss das sein.
eric
14.05.2004 - 13:09 Uhr
@ Alex Donot:

das is ja mal n ding! dass ein bandmitglied unserer diskussion beiwohnt...nunja, wie gesagt: "pocketrock" hatte imho mehr stärken als "amplify...", und ich bin gespannt was ihr da im studio so ausgebrütet habt...live werd ich mich am mittwoch beim "rocco del schlacko" in püttlingen überzeugen ;-)

btw: jo? wie siehts aus alter ur-saarländer? hoffe doch du kommst...
jo
14.05.2004 - 14:42 Uhr
@eric:

ach... wahrscheinlich nicht :(. werde es erst in 2 wochen wieder ins saarland schaffen und da ist ja schon längst alles vorbei ;( - obwohl die verwüstungen in köllerbach wohl noch zu sehen sein werden ;). keine ahnung, wie bzw. WO die da sooooviele leute unterbringen wollen....

@Alex Donot:

falls du wirklich DER alex bist ;) (jaja, is' ja gut), dann muss ich ja "zugeben", dass ich die beiden letzten alben von euch besitze ;).
ich finde sogar 'amplify...' besser - keine ahnung, wieso.
mag songs wie 'worst friend / best enemy' oder auch so "stupide" sachen wie 'get going'.
aber ein paar songs gingen auf beiden alben (und davon waren mehr auf der 'amplify...' - aber die enthielt ja generell mehr songs ;) ) gar nicht und 'we're not gonna take it' hat mich nunmal eher geschockt als erfreut.

aber ich werd' mir das neue album trotz allem anhören und hoffe mal, dass es mehr songs (nach der qualität) in richtung 'room with a view (give me shelter...)' geben wird.
jo
14.05.2004 - 14:56 Uhr
...beiden letzten alben...

*gradnachgeschauthabentu*
so'n mist - stimmt ja gar nicht! habe ja sogar die 'better days not included', also die letzten 3! alben... .
RnR
14.05.2004 - 22:05 Uhr
Boah...ist das peinlich!
jo
14.05.2004 - 22:07 Uhr
nö - nicht, wenn es promo-alben sind.
dann ist es sogar sehr "nützlich" ;).
Patte
15.05.2004 - 10:34 Uhr
Warum ist das Video so dicke-hose-prollmäßig? *seufz*
jo
06.06.2004 - 16:24 Uhr
muss mal was "positives" hier vom stapel lassen:

habe 'ne promo-version der aktuellen single (3 songs) bekommen und ein stück davon, 'bittersweet', finde ich wirklich gelungen.
komisch, dass die donots immer das geschick haben, die falschen songs zur single zu machen... .
eric
06.06.2004 - 16:54 Uhr
das ist kein geschick, das ist pure absicht! zielgruppenorientiert/single-erfolg orientiert.

um die jungs ein wenig in schutz zu nehmen: da steckt bestimmt ihr label "gun" dahinter...die gucken schon ziemlich auf single-verkaufszahlen.

bestes beispiel: "whatever happened to the 80's". grausamer song ---> single , was nicht bedeutet, dass die donots *garkeine* guten songs schreiben können. "in too deep" zum beispiel. oder "today".
jo
06.06.2004 - 17:08 Uhr
...zielgruppenorientiert/single-erfolg orientiert.

ja, klar - das dachte ich auch.
nur: bringt das den jungs und dem label kaum was, da die durch singleverkäufe nicht reich werden bzw. generell kaum was einnehmen.
und von einem 36. platz, oder so, profitiert gar keiner.
klar, somit wird auf das bald erscheinende album gut aufmerksam gemacht und ja, dadurch nehmen beide parteien ordentlich ein - aber: da bringt ihnen dann genau eine solche single nicht wirklich so schrecklich viel.
deswegen wundert es mich halt schon... .
eric
06.06.2004 - 17:22 Uhr
...ja, sehe ich ähnlich. vor allem bringt ihnen ein song( + video) wie "we got the noise" sicherlich keine stabile anhängerschaft, die auf jahre hinweg etwas mit den songs der jungs anfangen kann. das sind dann wohl eher solche, die auf seichtere sommer-unterhaltung stehen.
wenn es ihnen spaß bringt, bitte, soll mich nicht stören.

höre mir das album auf jeden fall an, bevor ich weiter urteile. und "bittersweet" auch :-)
jo
06.06.2004 - 17:33 Uhr
höre mir das album auf jeden fall an, bevor ich weiter urteile. und "bittersweet" auch :-)

ja, das mache ich auch (und 'bittersweet' sogar wiederholt ;) ).

vor allem bringt ihnen ein song( + video) wie "we got the noise" sicherlich keine stabile anhängerschaft, die auf jahre hinweg etwas mit den songs der jungs anfangen kann. das sind dann wohl eher solche, die auf seichtere sommer-unterhaltung stehen.

da kann ich auch nur zustimmen.
ich denke, dass sich erfolg auch mit anderen songs einstellen würde.
z.b. 'room with a view (give me shelter...)' kam einige zeit nach album-veröffentlichung heraus und "chartete" trotzdem noch.
den song kann ich heute noch ab und an gut hören - das hätte der plattenfirma doch zeigen können, dass es auch anders gut laufen kann.
aber klar: ein song wie (damals) 'whatever happened to the 80s' lässt sich prima an musiksender weitergeben, hat eben genau die art null-hirn-text, die die mtv-generation braucht (die zwar nebenbei 80er hits auf solchen parties hört, dann aber froh ist, wenn jemand sagt "scheiß 80er!" - doppelmoral? nein! reine dummheit!).
das video zu 'room with a view...' lief hingegen selten auf mtviva (auf viva2, glaub' ich, damals in der auslaufphase, noch öfter - wie immer eben).
schade, sowas.
oli
07.06.2004 - 09:24 Uhr
Habe nun am Wochende auch mal die neue Single gehört. Schlechter gehts nicht. Absoluter Anwärter auf den schlechsten Song und das schlechsteste Video des Jahres, und dann auch noch der Ingo backstage bei bei den Toten Hosen bei Rock am Ring. Wer kauft so einen scheiss ?
andy
07.06.2004 - 12:37 Uhr
ich nich
jo
07.06.2004 - 17:31 Uhr
ich auch nich - ich bevorzuge promos ;).
Alex Donot
08.06.2004 - 20:28 Uhr
oh, habe im ersten durchlauf "ich bevorzuge pornos" gelesen... :-)

alex "freud" donot

ps: genießt die sonne!
jo
08.06.2004 - 22:08 Uhr
sonne schon genossen wurde *g*
und ich darüber nun sehr schmunzeln musste ;).
wie gesagt, 'bittersweet': prima song.
eric
08.06.2004 - 22:11 Uhr
habe ihn mir heute im media markt mal angehoert, und kann dir nur beipflichten. doch, ist ganz shoen geworden. warum nicht oefter mal so, die herren donots ?
jo
08.06.2004 - 22:16 Uhr
das ist die frage... ;); na los, alex... wieso?
oder genießt er wieder die sonne? ;) (jetzt noch?)
zany
08.06.2004 - 22:17 Uhr
ehrlich gesagt hab ich überhaupt kein interesse daran, mir die platte mal anzuhören. wird sowieso alles gleich klingen. (und jetzt will ich protestgeheul(?) und gegenbeispiele!) ;)
jo
08.06.2004 - 22:23 Uhr
habe keine gegenbeispiele (wie gesagt: noch keine "p(o)rom(/n)o" da ;) ) - aber das so verallgemeinern ist sicherlich zu vorschnell.
aber wenn noch mehr geprollt als bei 'we got the noise' werden sollte, habe ich da auch wenig motivation... .
zany
08.06.2004 - 22:25 Uhr
was verstehst du unter "prollen"?
jo
08.06.2004 - 22:26 Uhr
'we got the noise' ;)
eric
08.06.2004 - 22:26 Uhr

*lustiges selbstzitieren*

eric (09.05.2004 - 22:26 Uhr):
wir hatten die diskussion ja schonmal im "amplify the good times"-thread...

während ich "pocketrock" (mit ausnahme des unsäglichen "whatever happened to...") für eine ziemlich okaye scheibe halte (allen voran "in too deep", "room with a view" & "superhero"), war der nachfolger erschreckend ideenlos und platt...und dass die jungs die immerähnliche songstruktur gleich 15 mal hintereinander auf ein album gepresst haben, zeugt nicht unbedingt von großem songwriter-talent...


einige gute haben sie schon. gerade auf pocketrock , aber auch auf der ersten scheibe, die da heisst better dazs not included...

eric
08.06.2004 - 22:28 Uhr
@zany: hast du das aktuelle video schon gesehen? }*das* ist geprolle...
jo
08.06.2004 - 22:29 Uhr
@eric:

jaja, wusste ich noch - deswegen habe ich ja "neuere" sachen geschrieben ;) besser wär' wohl "neue" gewesen *g*.
zany
08.06.2004 - 22:32 Uhr
@eric
naja, das läuft ja ständig...ein bisschen rumhüpfen und so ist geprolle?

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: