Das Unwort des Jahres

User Beitrag
True News
15.01.2019 - 10:44 Uhr
Es gibt auf gar keinen Fall Profiteure der Einwanderung! Alles hässliche Lügen!
Erratum
15.01.2019 - 10:45 Uhr
Das Unwort des Jahres lautet "major".

Next2No1

Postings: 48

Registriert seit 27.09.2018

15.01.2019 - 11:30 Uhr
Wirklich ein mieses Wort. Mir ist allerdings nicht aufgefallen, dass es, im Gegensatz etwa zu "alternative Fakten" (2017) oder "Lügenpresse" (2014), in irgendeiner Form das Jahr geprägt hätte oder sonderlich viel verwendet wurde. Oder halte ich mich nur nicht genug in CSU-Kreisen auf? Jurymitglied Nina Janich sagt: "Uns geht es um Wörter, die im öffentlichen deutschen Diskurs wie selbstverständlich verwendet werden und bei genauerer Analyse doch diffamierend oder diskreditierend sind." Vielleicht klappts ja im nächsten Jahr.

Zac Rice

Postings: 79

Registriert seit 15.06.2013

14.01.2020 - 10:14 Uhr
„Klimahysterie“ ist das Unwort des Jahres 2019

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: