Vergessene Perlen 2018

User Beitrag

saihttam

Postings: 1498

Registriert seit 15.06.2013

19.12.2018 - 13:21 Uhr
Ich wundere mich doch sehr, warum es den obligatorischen Vergessene-Perlen-Thread für dieses Jahr noch nicht gibt. Dabei macht es immer wieder sehr viel Spaß durch die Geheimtipps der Userschaft zu stöbern. Ich gebe die Diskussion einfach mal hiermit frei und werde später auf jeden Fall auch noch selbst ein paar Alben vorstellen, die mir übers Jahr ans Herz gewachsen sind, aber definitiv zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben.
Wie auch immer
19.12.2018 - 13:26 Uhr
Irgendwas von Radiohead
@saihttam
19.12.2018 - 13:46 Uhr
Dass dieser Thread bisher noch nicht eröffnet wurde, ist nur ein weiteres Indiz dafür, wie sehr das Forum inzwischen an Usern verloren hat.
kräk
19.12.2018 - 14:10 Uhr
Gerade im Elektronikbereich gibt es viele durchaus konsensfähige Sachen,die hier nicht
behandelt wurden.Legowelt(erinnert mich immer
an den frühen Aphex Twin),oder die neuen Platten von Vril oder Redshape,die sich hinter
Helena Hauff bestimmt nicht verstecken müssen.
VOLA
19.12.2018 - 14:18 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=UDZ1s-IuuUg

Pivo

Postings: 224

Registriert seit 29.05.2017

19.12.2018 - 14:19 Uhr
Für mich eine Perle in jedem Fall:

BirdPen - There´s something wrong with everything.

-Für Fans von Archive ein neues Album vom zweiten Standbein von Dave Pen-

7/10

maxlivno

Postings: 1692

Registriert seit 25.05.2017

19.12.2018 - 14:54 Uhr
Vergessene perlen von mir:

Sehr Rap-lastig dieses Jahr bei mir was am überragenden Rap-Jahr liegt. Alle Alben sind 7/10 oder höher

Future - Beastmode 2

Trapalbum, das nicht sehr auf Hits aus ist und mit Selbstreflexion und Verletzlichkeit vom Trap-Star auftrumpfen kann. Produziert von Zaytoven.

Gengahr - Where Wildness Grows

Indie-Pop/Rock aus England. Manchmal atmosphärisch, manchmal eingängig. Gute Gitarrenarbeit

J.I.D. - Dicaprio 2

Sehr talentierter neuer Rapper, gute Beats. Sowohl Flow als auch Inhalt stimmen bei ihm.

Brockhampton - iridescnece

Das Rap-Ensemble liefert eine gute Mischung aus Bangern und emotionaler Selbstreflexion der einzelnen Mitglieder. Bestes Album der Gruppe.

Skee Mask - Compro

Atmosphärischer Ambient Techno/Drum n Bass. Unterkühlte Stimmung, gut für den Morgengrauen nach der Party.

Leon Vynehall - Nothing Is Still

Downtempo der nie langweilig wird, weil er immer mit einem neuen Kniff um die Ecke kommt. Für die ruhigeren Momente passend.

Earl Sweatshirt - Some Rap Songs

Selbstproduziert, kommt Earl mit einem sehr ungemütlichen Rapalbum daher. Die Beats sind alles andere als easy listening, Earls Texte lassen tief in seinen dunklen Abgrund blicken.

Miya Folick - Premonitions

Women-Empowerment im großen Pop gewandt. "Deadbody" ist einer der Songs des Jahres. Eine Stimme zu niederknien.

Denzel Curry - Taboo

Noch ein düsteres Rap Album, dieses mal aber mit herkömmlicheren düsteren Beats. Taboo beschäftigt sich mit persönlichem sowie generellen Problemen von einzelnen und allen in den USA

JPEGMAFIA - Veteran

Mein AdJ. Underground Rap mit sehr kreativen selbstproduzierten glitchy Beats. Peggys Performance ist absolut over-the-top auf manchen Songs. Die Texte sind ebenso over-the-top, jedoch immer zum schmunzeln oder auch empören...je nach dem
@maxlivno
19.12.2018 - 15:10 Uhr
Fresse halten! Wir machen, was WIR wollen!

Dein Armin
Campino
19.12.2018 - 15:19 Uhr
"Downtempo der nie langweilig wird"
Geht ex definitione nicht.
maxliwno
19.12.2018 - 15:20 Uhr
Bin ein Pitchfork-Lemming. Hab das einfach hier reinkopiert. Lel.
Headless in topless bar
19.12.2018 - 15:22 Uhr
"Taboo beschäftigt sich mit persönlichem sowie generellen Problemen von einzelnen und allen in den USA";)))))))

Und was ist mit dem Klima?

Climate Change Rap aus San Diego ist der neue heiße Scheiß für 2019

XTRMNTR

Postings: 830

Registriert seit 08.02.2015

19.12.2018 - 15:30 Uhr
Starcadian - Midnight Signals

Schöner Retro-Funk im Synthwave-Gewand.
retro
19.12.2018 - 15:54 Uhr
Ich vermisse vor allem ein Album:

Bambara - Shadow On Everything
dreamwebb
19.12.2018 - 16:28 Uhr
@retro

Sehr schön, sicher eines der besten Alben des Jahres. Sei allen empfohlen, die etwas mit The Birthday Party, frühen Bad Seeds sowie Iceage anfangen können. Leider habe ich das Konzert neulich verpasst, hoffe die kommen bald wieder in die Nähe.

Randwer

Postings: 1100

Registriert seit 14.05.2014

19.12.2018 - 21:43 Uhr
Exploded View - Obey
Klaus Schulze - Silhouettes
Sonae - I Started Wearing Black
Kælan Mikla - Nótt Eftir Nótt
Schmieds Puls - Manic Acid Love

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16404

Registriert seit 08.01.2012

19.12.2018 - 21:48 Uhr
Alles durchgescrollt, danke für die Anregungen. Wir haben unseren Strauß von rund 12 Perlen nun schon ausgewählt. Dass da was vermisst wird, ist wohl nicht zu vermeiden. Ihr dürft dennoch gespannt sein.
Mädel
19.12.2018 - 21:55 Uhr
King Buffalo - Longing To Be The Mountain
El_Rodruez
20.12.2018 - 07:43 Uhr
Restorations - LP5000
Joyce Manor - Million Dollars To Kill Me
Mastersystem - Dance Music
Justin Courtney Pierre - In The Drink
The Bennies - Natural Born Chillers

Um nur ein paar zu nennen...
Armin L.
20.12.2018 - 08:16 Uhr
Oder im Klartext: Hab mir eure Vorschläge angeschaut, werde sie aber ignorieren.

musie

Postings: 2603

Registriert seit 14.06.2013

20.12.2018 - 08:33 Uhr
eher für das hier nicht so präsente weibliche Geschlecht, jedenfalls sind sie an den Konzerten in der klaren Mehrheit:

The Gardener & The Tree - 69591, LAXÅ, Mossbo
Dennis
20.12.2018 - 10:27 Uhr
Bonny Doon - Longwave

Wer das nicht gut findet hat entweder kein Herz oder keinen Geschmack. :-)

carpi

Postings: 627

Registriert seit 26.06.2013

20.12.2018 - 10:29 Uhr
Epic45 - Through Broken Summer: Feinster Dreampop aus GB
Sankt Otten - Zwischen Demut und Disco - Instrumental, Ambient
God is an astronaut - Epitaph - gelungenes Werk, würde ich gerne wieder live sehen.
The Monochrome Set - Maisieworld, ok, nicht hervorragend, aber auf gewohnt hohem Niveau.
Comfy Numb
20.12.2018 - 12:13 Uhr
Phideaux - Infernal

In gewissen Kreisen ist Xavier Phideaux kein Geheimtipp mehr, er hat mit seinem Projekt schon eine ganze Reihe bemerkenswerter Alben herausgebracht. Nach langem Warten erschien heuer endlich Infernal und ist ein weiterer Beweis, dass er sowohl ein begnadeter Schöpfer wunderbarer Melodien als auch vielschichtiger Arrangements ist.
lel
20.12.2018 - 12:32 Uhr
The Armed - Only Love

carpi

Postings: 627

Registriert seit 26.06.2013

20.12.2018 - 12:36 Uhr
The Fernweh - The Fernweh, mal sehen, ob sie sich zur Perle entwickeln wird, was ich bisher gehört habe, klang ganz gut, Psychedelic, Folk, Baroque Pop aus Liverpool, Fleet Foxes sind auch nicht weit weg.

saihttam

Postings: 1498

Registriert seit 15.06.2013

20.12.2018 - 13:50 Uhr
Ich fange mal mit ein paar Alben an, die mir gerade so in den Kopf kommen.


Virginia Wing - Ecstatic Arrow

Innovativer Synth-Pop mit fernöstlichen Anklängen und einer Menge toller Ideen.


Palm - Rock Island

Experimenteller Art Rock mit wunderbar vertrackten Melodien.


Caroline Says - No Fool Like an Old Fool

Über allem schwebender Folk mit Dream-Pop-Einflüssen.


Brigid Mae Powers - The Two Worlds

Drone-Folk für die ganz einsamen Stunden



Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

20.12.2018 - 17:58 Uhr
Jessica Moss - Entanglement
Hammock - Universalis
Wang Wen - Invisible City
Foxhole - Well kept Thing
Coastlands - The Futher Still
This Will Destroy You - New Others (I, II)
Ben Chatwin - Staccato Signals (& Drone Signals)
A-Sun Amissa - Ceremony in Stillness

Überhaupt ist PT im Bereich instrumentaler Musik nur mäßig aufgestellt.

ToniDoppelpack

Postings: 121

Registriert seit 14.06.2013

20.12.2018 - 18:06 Uhr
Die Alben von James und Belly

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

21.12.2018 - 07:01 Uhr
Leider eine ganze Menge, daher alphabetisch und nur die Spitze des Eisbergs (und ohne Metal, denn den erwarte ich hier nicht. Außerdem ohne allzu verschrobenen Prog, den ich hier auch nicht erwarte):

22 - You Are Creating: Limb2
Crystal Palace - Scattered Shards
David Crosby - Here If You Listen
Gleb Kolyadin - ST
John Metcalfe - Absence
Karcius - The Fold
Kingcrow - The Persistence
Nosound - Allow Yourself
Pavlov's Dog - Prodigal Dreamer
Phideaux - Infernal
Sanguine Hum - Now We Have Power
Theodore - Inner Dynamics
Tor Lundvall - A Dark Place
Vola - Applause Of A Distant Crowd

Es tut mir leid, dass ich immerzu am meckern bin, aber das ist schon einigermaßen ernüchternd. Anstatt hier unnötige Verrisse von offensichtlich völlig unnötigen Alben zu verfassen, hätte plattentests die eine oder andere Rezi der o.a. Künatler durchaus gut getan. Unterbewusst benutze ich euch schon lange nicht mehr als Orientierungspunkt, wenn ich mich auf die Suche nach neuer Musik begebe und wenn ich mir das da oben mal vor Augen führe, dann wird auch klar, warum das so ist. Und wie gesagt ist das nur die Spitze des Eisbergs. Das sind Alben, die ich als Musikinteressierter an dieser Stelle wirklich erwartet hätte und die hier auch inhaltlich hingepasst hätten.

Klingt vielleicht hart, ist aber ehrlich.



datt
21.12.2018 - 07:04 Uhr
volle zustimmung!
Helvete 2
21.12.2018 - 07:06 Uhr
Ich erwarte, dass ihr meine Lieblingsmusik zu 100% abfeiert, sonst seid ihr voll doof!

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

21.12.2018 - 07:14 Uhr
Das erwarte ich ganz bestimmt nicht, sonst hätten hier noch ganz andere Sachen gestanden.
Helvete 2
21.12.2018 - 07:18 Uhr
Zum Beispiel Jazzfusion-Death-Metal-Volksmusik aus dem peruanischen Hinterland
lost2
21.12.2018 - 07:21 Uhr
Farao - Pure-O

https://youtu.be/nZfXMK9bNwY

https://youtu.be/8pr6pTDutJs

https://youtu.be/gYVp3AGShfw

vacca

Postings: 7

Registriert seit 14.10.2018

21.12.2018 - 07:29 Uhr
Make Plattentests great again!

Bambara - Shadow on Everything
The Body - I Have Fought Against It, but I Can't Any Longer
Buñuel - The Easy Way Out
Carla Bozulich - Quieter
Gazelle Twin - Pastoral
Gnod - Chapel Perilous
Heather Leigh - Throne
Lolina - The Smoke
Machine Girl - The Ugly Art
rook - Shed Blood
Street Sects - The Kicking Mule
Yowler - Black Dog in My Path
pipi
21.12.2018 - 10:44 Uhr
Dieses wunderbare Album hätte auch noch eine Rezension verdient:

Kacey Musgraves - Golden Hour

saihttam

Postings: 1498

Registriert seit 15.06.2013

21.12.2018 - 11:16 Uhr
Emma Louise - Lilac Everything
Klassischer Pop, der sehr an Tobias Jesso Jr. erinnert. Und tatsächlich hat er das Album auch produziert. Dennoch hat es genug Charakter, um sich von ihm abzuheben. Gerade die heruntergepitchten Vocals verleihen dem Ganzen eine ganz eigene Magie.

Palberta - Roach Goin’ Down
Verschrobener Indie-Rock, der immer ein Stück neben dem Beat tanzt. Kann etwas anstrengend sein, steckt aber auch immer wieder voller Ideen.

Pinegrove - Skylight
Das neue Pinegrove-Album ist wieder wunderschöner, melancholischer Indi-Rock mit Folk-Einflüssen.

Tony Molina - Kill The Lights
Immer wieder erstaunlich, wie er eigentlich alles, was ein perfekter Rocksong haben muss, in nur eine Minute Spielzeit quetscht.

Hookworms - Microshift
Electro-Psych-Rock oder so. Immer wieder auch schön tanzbar.

hallogallo

Postings: 187

Registriert seit 03.09.2018

21.12.2018 - 11:39 Uhr
Birds of Chicago - Love in Wartime
-> Mitreißende Americana-Perle

Josiah Konder - Songs for the Stunned
-> Geheimtipp für Freunde von Leonard Cohen und Nick Cave, entdeckt im Iceage-Vorprogramm

Yonatan Gat - Universalists
-> Gitarrenvirtuose mit wunderbaren Sound-Experimenten, die auch vielen Indie-Rockern gefallen dürften

MM13

Postings: 1776

Registriert seit 13.06.2013

21.12.2018 - 12:29 Uhr
also mir fehlt auch immer noch die letzte james.?
Comfy Numb
21.12.2018 - 13:29 Uhr
Ein hab ich noch für Leute, die Psyrock mögen:

Holy Monitor

https://www.youtube.com/watch?v=7YU0auHQVlM
Firnich
21.12.2018 - 13:32 Uhr
Rosalía - El Mal Querer

Gaye Su Akyol - Istikrarlı Hayal Hakikattir

Laurel Halo - Raw Silk Uncut Wood

Aïsha Devi - DNA Feelings
Tom
21.12.2018 - 13:38 Uhr
Spontan:

Christian Fitness - nuance - the musical

https://christianfitness.bandcamp.com/album/nuance-the-musical

The Vega Bodegas - A Complete History of Witchcraft

https://thevegabodegas.bandcamp.com/album/a-complete-history-of-witchcraft

Oxygen Thief - Confusion Species

https://oxygenthief.bandcamp.com/album/confusion-species-2

usw.
Leider
29.12.2018 - 00:35 Uhr
IAMX - Alive In New Light

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1270

Registriert seit 12.12.2013

29.12.2018 - 00:40 Uhr
Sankt Otten - Zwischen Demut und Disco - Instrumental, Ambient
https://www.plattentests.de/rezi.php?show=15140

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

29.12.2018 - 08:48 Uhr
@Herder:

Bei deinen Listen fühle ich mich immer sehr angenehm an die Zeit um 2010 erinnert. Damals hatte ich eine intensive Postrockphase. Wang Wen, Foxhole...damals geliebt, ewig nix mehr von gehört. Wo kann man sich denn heutzutage gut über aktuelle Releases aus dem Bereich informieren? Hast mich auf jeden Fall dazu angeregt, mich mal nen Nachmittag hinzusetzen und mich mit dem Genre zu beschäftigen.
Inpho
29.12.2018 - 09:04 Uhr
HELVETE II = Der Wanderjunge Fridolin

Beefy

Postings: 222

Registriert seit 16.03.2015

29.12.2018 - 11:28 Uhr
@HELVETE II: Empfehle dir www.arcticdrones.com.
Litbarsky
30.12.2018 - 16:06 Uhr
Ramdoesig - Fall II Boyz 10/10
Sizita Momma - El Pingor

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

30.12.2018 - 18:54 Uhr
@HELVETE II: Ich würde Dir für Post-Rock, Drone und Ambient insbesondere die beiden folgenden Seiten empfehlen:

https://www.echoesanddust.com/
https://acloserlisten.com/

arcticdrones.com (s.o.) reszensiert ja nur noch recht sporadisch, fördert immer wieder aber auch Interessantes zutage.
Post-Rocker
31.12.2018 - 06:39 Uhr
Schade um arcticdrones.com

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: