Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Wahl zum CDU-Vorsitz: Merz, Spahn oder Kramp-Karrenbauer: Wer folgt auf Merkel?

User Beitrag

Mutzel

Postings: 739

Registriert seit 20.07.2016

17.02.2020 - 15:14 Uhr
Die Frage ist ob es bei der nächsten Koalition für Schwarz-Grün reicht oder doch Schwarz-Grün-Gelb oder gar Schwarz-Grün-Rot sein muss.

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

17.02.2020 - 15:25 Uhr
Die Frage ist auch, ob Merz und Grüne passen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Grünen in eine Jamaica unter Kanzler Merz gehen. Und ob die FDP in den Bundestag einzieht, ist derzeit auch fraglich. Blieben noch Rot-rot-grün oder Grün-schwarz/Kenia. Die SPD wollte ja nicht in noch eine Groko, ob sie die Grünen als Zusatzpartner dazu überreden, halte ich für fraglich.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

17.02.2020 - 15:53 Uhr
Die Tendenz geht zu einer 3-4-Parteienkoalition, Vorbild Schweiz, wo jede Partei Ministerposten hat. Die SPD hat das fast schon eingesehen, bei der CDU wird es noch dauern, die Verkleinerung tut denen am meisten weh, passt gar nicht in deren Selbstverständnis.

Mann 50 Wampe

Postings: 1849

Registriert seit 28.08.2019

17.02.2020 - 17:23 Uhr
@ Boston:
Verstehe ich das richtig, dass wir einen Kanzler Merz ein paar hinterwäldlerischen, thüringischen Nazis zu verdanken haben werden?
Ich kotze.

Leider ist das wohl so, dass sich Obernazi Höcke sich ein zweites Loch in den Ar... freuen kann, dass er indirekt über die Kanzlerkandidatur mitentscheiden kann.

Mutzel

Postings: 739

Registriert seit 20.07.2016

17.02.2020 - 19:09 Uhr
indirekt über die Kanzlerkandidatur ? Also bitte. Im Prinzip bestimmt er direkt über den neuen Kanzler bzw. die neue Kanzlerin! Und letztere hat er schon rausgekegelt!

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

17.02.2020 - 20:09 Uhr
Wäre Akk fähiger gewesen, wäre das in Thüringen gar nicht passiert. Aber schon ironisch, dass sie an so einer Sache scheitert, wo sie doch selbst Mal der CDU Vorsitzenden Merkel gehorsam verweigert hat, als sie die Koalition im Saarland aufgelöst hat.

Mutzel

Postings: 739

Registriert seit 20.07.2016

18.02.2020 - 14:05 Uhr
Nun wagt sich also Norbert Röttgen hervor.

Passt vom Alter her (54), er ist Merkel-kritisch genug, fast wie Merz, aber ohne dessen Blackrock-Millionärs-Malus.

Andererseits klebt an ihm die NRW-Wahlniederlage, während Laschet als NRW-Wahlsieger Pluspunkte hat.

Seine Kritik an Merkel wurde ihm schon einmal zum Verhängnis, insofern ist fraglich, ob er im immer noch großen Merkel-Lager der CDU eine Chance hat.

Zac Rice

Postings: 316

Registriert seit 15.06.2013

25.02.2020 - 08:57 Uhr
Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz, Spahn verzichtet

Jens Spahn erklärte in der Telefonkonferenz, es brauche eine integrative Persönlichkeit als Parteivorsitzenden. Armin Laschet habe in NRW gezeigt, dass er Konservative, Soziale und Liberale in einer Mannschaft zusammenführen könne, so Spahn.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

25.02.2020 - 12:47 Uhr
Von allen Kandidaturbekanntgaben war Laschet der geschickteste, mit Spahn als Vize. Wobei Röttgens Vorstoß auch schon ziemlich genial war, vong Timing her. Dass Röttgen jetzt aber per Twitter verkündet, seine Vize würde eine Frau werden, ohne einen Namen zu nennen, wirkt etwas bemüht. Sowieso würde ich keinen gescheiterten für den Vorsitz nehmen, wie Merz oder Röttgen, die hatten ihre Chance(n).

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

25.02.2020 - 12:55 Uhr
Laschet sieht ziemlich nach einer Figur von "Berlin Bundestag & Nacht" vom Neo Magazin aus. :D

Mutzel

Postings: 739

Registriert seit 20.07.2016

25.02.2020 - 13:21 Uhr
Mit 59 Jahren ist Laschet für CDU-Verhältnisse ein Jungspund. Da kann Merz mit seinen 64 Jahren nicht gegen anstinken.

Für die Merkelianer in der CDU ist er wohl der beste Kandidat nachdem ihre Ziehtochter AKK sich selbst aus dem Rennen genommen hat.

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

25.02.2020 - 13:28 Uhr
AKK hatte nichts mehr mit Merkel zu tun. Sie ist nach rechts gedriftet, hat sich autoritär verhalten und konnte deswegen auch keine Führung ausstrahlen.

Glühfranz

Postings: 448

Registriert seit 30.11.2014

25.02.2020 - 13:30 Uhr
Mit Merz wird ein Sympathieträger die CDU-Führung übernehmen.

Nur zur Info

Postings: 920

Registriert seit 13.06.2013

25.02.2020 - 14:05 Uhr
Merz = Bankster

Boston

Postings: 625

Registriert seit 14.06.2013

25.02.2020 - 19:29 Uhr
Hab keine Lust zu gucken: Steht hier schon irgendwo, dass Merz damals gegen die Strafbarkeit von Vergewaltigung in der Ehe gestimmt hat? Sollte man nochmal erwähnen. Und nochmals. Und nochmals.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10514

Registriert seit 13.06.2013

25.02.2020 - 19:47 Uhr
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281

„Schließe ich daraus richtig, dass ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clan-Kriminalität, Grenzkontrollen, usw. ist?“

Merz: „Die Antwort ist Ja.“


Wie naiv ist der Mann? :D

Mann 50 Wampe

Postings: 1849

Registriert seit 28.08.2019

25.02.2020 - 20:14 Uhr
Mit solchen Aussagen disqualifiziert er sich selbst und seinen ganzen CDU-Verein. Wer so naiv AFD und anderen Nazis beikommen will, verschwindet in spätestens 10 Jahren in der Bedeutungslosigkeit. Wobei ihn natürlich nicht wirklich die Ursachen von Rechtsradikalismus interessieren und er sie schon gar nicht bekämpfen will. Rechtsradikalismus stört Figuren wie Merz allenfalls dann, wenn sie der eigenen Karriere im Weg steht.

Boston

Postings: 625

Registriert seit 14.06.2013

25.02.2020 - 21:14 Uhr
Wer so naiv AFD und anderen Nazis beikommen will

Will er ja nicht, er will nur deren Stimmen.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

25.02.2020 - 22:57 Uhr
Er denkt wohl, das hätte bei der CSU in Bayern geholfen, dabei ist Seehofer damit ja krachend gescheitert. Die Stärke von Söder ist, dass er einen volksnahen, "anpackenden" Eindruck macht.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10514

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2022 - 23:33 Uhr
Deutschlands nächster Kanzler:

https://video.twimg.com/amplify_video/1534605434870439936/vid/640x360/pcKsgQ_A1SR3cVp5.mp4?tag=14

Z4

Postings: 1406

Registriert seit 28.10.2021

10.06.2022 - 01:19 Uhr
Der Machtkampf Söder - Merz dürfte jedenfalls episch werden, freu mich richtig drauf :D

AliBlaBla

Postings: 1749

Registriert seit 28.06.2020

10.06.2022 - 08:59 Uhr
Die Ente wird kommen.

Mann 50 Wampe

Postings: 1849

Registriert seit 28.08.2019

10.06.2022 - 11:56 Uhr
Ist Scholz schon weg ?

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: