Bilderbuch - Mea culpa

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 883

Registriert seit 11.06.2013

02.12.2018 - 15:59 Uhr - Newsbeitrag
Erscheint am Dienstag, 04.12.18

http://bilderbuch-musik.at/?fbclid=IwAR3TQxsPNXx4HjmyCDuA5iF3NFcOy7Z9avyzuE3xSKfH-2bvrOTn4n20JYQ

Mister X

Postings: 2510

Registriert seit 30.10.2013

02.12.2018 - 17:12 Uhr
Amazon listet es aber auch erst fuer den 22.2
Come on
02.12.2018 - 17:25 Uhr
Und am 22.Februar kommt noch en Album Vernissage My Heart raus.

Hoffentlich sind die beiden Alben keine B-Side Sammlung.

Nun
02.12.2018 - 17:42 Uhr
Auf twitter heißt es übermorgen.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 883

Registriert seit 11.06.2013

02.12.2018 - 19:25 Uhr
@Mister X: Stimmt. Vielleicht am Dienstag digital und physisch dann im Februar.

Plattenbeau

Postings: 613

Registriert seit 10.02.2014

02.12.2018 - 19:34 Uhr
2 Alben, eines übermorgen und eines im Februar. Bin gespannt.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 883

Registriert seit 11.06.2013

02.12.2018 - 19:42 Uhr
Ja, sind zum Kauf bei Amazon beide für Februar gelistet. Daher denke ich, dass für Dienstag angekündigt "Mea culpa" zunächst digital erscheint und dann parallel zu "Vernissage my heart" physisch im Februar.
Come on
04.12.2018 - 08:22 Uhr
Songfetzen(ideen) gestreckt auf 2-5min × 9 = Album

Nein DANKE

Für Hardcore Bilderbuch Fans sicher ein nettes "Geschenk" vor Weihnachten.
Aber Leute die Bilderbuch wegen Songs wie Bungalow, Maschin und OM hören eher nichts.
mea mea mea mea
04.12.2018 - 08:31 Uhr
Denke das Ding ist eher nur so ein kleines extra, ein Überschuss den man im Studio produziert hat.
Denke das Album im Februar wird das richtige neue Album sein und das hier ist nur so eine nette dreingabe.
Nun
04.12.2018 - 08:51 Uhr
Gut möglich.
Songtitel lassn aber auf Mea Culpa Part 2 schließen.

Otto Lenk

Postings: 529

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2018 - 09:41 Uhr
Mea Culpa ist bereits bei Spotify zu hören.
Come on
04.12.2018 - 10:03 Uhr
Wer behauptet was anderes?
terranova_
04.12.2018 - 10:49 Uhr
"checkpoint" is scho sehr relaxed :)

https://www.youtube.com/watch?v=-xETqsBda5I

alle anderen songs auch auf youtube veröffentlicht

lel
04.12.2018 - 12:32 Uhr
Ich erwarte auch nicht viel.

Der Magic Life war schon deutlich schwächer als Schick Schock.

Irgendwie machen die wirklich nur noch pseudo-künstlerische Songpart-Fetzen mit mega peinlichen Texten, die über 4 Minuten gestreckt werden. Schade!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15492

Registriert seit 08.01.2012

04.12.2018 - 12:49 Uhr - Newsbeitrag
Bilderbuch kündigen zwei neue Alben an. Eines davon erscheint heute!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

na, da war was los in den letzten Tagen im Insta-Twitter-Facebook-Kosmos rund um die österreichischen Bilderbuch! Durch diverse Informationsschnipsel auf den verschiedenen Kanälen brachte die Band das Internet zum Beben und alle spekulierten: Neuer Track? Neues Album? Nach und nach erschloss sich das gesamte Ausmaß des Bilderbuchschen Geniestreichs: Zwei komplette, neue Alben sind fertig und warten auf die Welt. Das erste, "Mea Culpa", ist seit heute Nacht auf allen digitalen Kanälen verfügbar. Auf den zweiten Streich, "Vernissage My Heart", müssen sich die Fans noch bis zum 22.02. gedulden. Aber wer will sich bei so vielen guten Nachrichten schon beschweren?

"Mea Culpa" erscheint vorerst ausschließlich digital - ist aber als physischer Tonträger ab sofort vorbestellbar und wird dann zeitgleich mit "Vernissage My Heart" ab dem 22.02. auch für das heimische Plattenregal verfügbar sein.

Live werden Bilderbuch im kommenden Jahr bei zahlreichen Shows zu erleben sein, wobei ihr eigenes Open Air vor dem ehrwürdigen Schloss Schönbrunn in Wien den vorläufigen Höhepunkt ihrer Karriere markieren dürfte.

Alle Daten:

08.12.2018 AT-Zell am See - Skiopening
06.04.2019 Würzburg - Posthalle
07.04.2019 Stuttgart - Beethovensaal
08.04.2019 Offenbach - Capitol
09.04.2019 Oberhausen - Turbinenhalle
11.04.2019 Leipzig - Haus Auensee
12.04.2019 Hannover - Capitol
13.04.2019 Köln - Palladium
14.04.2019 Kassel - Stadthalle
16.04.2019 München - Zenith
17.04.2019 Hamburg - Docks
18.04.2019 Berlin - Columbiahalle
24.04.2019 Innsbruck - Dogana
25.04.2019 CH-Basel -Volkshaus
26.04.2019 CH-Zürich - X-Tra
24.05.2019 AT-Wien - Open Air Schloss Schönbrunn
13.07.2019 AT-Linz - Donaulände Open Air
24.08.2019 AT-Linz - Freiluftarena B

Tickets: www.feinsteseide.at

Plattenbeau

Postings: 613

Registriert seit 10.02.2014

04.12.2018 - 13:10 Uhr
Magic Life hatte einige starke Hits drauf. Hier plätschert der Großteil (vorerst) an mir vorbei.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2087

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2018 - 13:14 Uhr
Von dieser Truppe werden genau zwei Songs "überleben", und ggf. auch in 10 Jahren noch die Tanzflächen beschallen. "Maschin" und "Bungalow". Mehr braucht's auch nicht.

XTRMNTR

Postings: 710

Registriert seit 08.02.2015

04.12.2018 - 13:19 Uhr
Sehe ich auch so. Der Gag ist durch. „Schick Schock“ ist immer noch ein ziemlicher Volltreffer, aber mehr brauch ich von denen eigentlich auch nicht.
Anonymität
04.12.2018 - 14:11 Uhr
OM > Maschin
Harte These
04.12.2018 - 14:37 Uhr
Von dieser Truppe werden genau zwei Songs "überleben", und ggf. auch in 10 Jahren noch die Tanzflächen beschallen. "Maschin" und "Bungalow". Mehr braucht's auch nicht.


Schwer zu sagn vorallem weil Bungalow gerade mal knapp übern Jährchen alt ist.
Wer sagt denn bitteschön das sie schon ausgebrannt sind.

Klar Magic Life war nach Schick Schock ne ziemlich lame Nummer. Traue den Jungs dennoch so einige Hits noch zu.
urgs
04.12.2018 - 16:13 Uhr
die waren vor dem seltsamen stilwechsel viel besser! nelken & schillinge war ihr letztes gutes album.

MopedTobias

Postings: 12075

Registriert seit 10.09.2013

04.12.2018 - 17:23 Uhr
Schick Schock war schon durchweg stark und eigen, das sollte man nicht nur auf Maschin reduzieren.

Mister X

Postings: 2510

Registriert seit 30.10.2013

04.12.2018 - 18:49 Uhr
Hab natuerlich kein Spoti...
Come on
04.12.2018 - 18:51 Uhr
Definitiv
Meine Top 10 wäre wohl:

1. OM
2. Barry Manilow
3. Bungalow
4. Maschin
5. Schick Schock
6. Willkommen im Dschungel
7. Baba
8. Gibraltar
9. Feinste Seide
10. Plansch

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 16459

Registriert seit 07.06.2013

04.12.2018 - 19:31 Uhr
Oh, neues Album schon draussen? Cool. Mal reinhören.
Quäntchen Wahrheit
04.12.2018 - 19:35 Uhr
hust hust "Album"
wohl eher Resteverwertung.
mea mea mea mea
04.12.2018 - 20:25 Uhr
Also am Ende haben sich doch noch zwei Songs mit Hit-Potential versteckt.

Memory Card & Checkpoint sind schon ziemlich nice Tunes. Aber der Rest plätschert ein bisschen vorbei, eventuell wird megaplex noch ein paar mal gehört aber das war es auch.

Otto Lenk

Postings: 529

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2018 - 23:31 Uhr
Ich kann dem ganzen durchaus einiges abgewinnen.
Dem Taxi kann ich oftmals zusteigen,
fühlt es meine Einsamkeit doch mit Worten aus.
Nein, ich schaue mich besser nicht an.
Besser. Nicht.
Und ja, ich verdiene richtig Geld, aber nicht genug
für diese Scheiß Welt.
Intermezzo in die Lounge bitte.
Scheiße...unser aller Herzen brechen auf der Suche nach Liebe.
Angetrieben vom bilderbuchhaften Sound 2.0
Sage keiner, Speed und Weed würden nichts bewirken.
Einsam-Zweisam.
Frag nicht wie spät es ist. Frag nicht!
Ziehe eine Erinnerungskarte: Memory.
Yep.
Back to the future, wann immer du kommst.
Am Ende ein wenig zu dick mit Aloe Vera aufgetragen,
sind es für mich doch die Bilderbücher die ich mag.
Bunt, schrill, andersartig.
Voll diesem ganzen österreichischen Schmäh.


zu gefährlich bleib bei mir
05.12.2018 - 00:30 Uhr
"eine nacht in manila" war doch dieses jahr auch ziemlich cool (und eine feine sommer-single), fand ich. :)

https://www.youtube.com/watch?v=pCTs5naxPA0

(warum ist das eigentlich nirgends auf einem der neuesten alben drauf?)

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 596

Registriert seit 31.10.2013

05.12.2018 - 10:49 Uhr
Gefällt mir auf Anhieb besser als "Magic life", was aber auch nicht allzu schwer ist.
"Checkpoint" ist super, Rest läuft schlechtestenfalls unter okay.
lel
05.12.2018 - 12:33 Uhr
"die waren vor dem seltsamen stilwechsel viel besser! nelken & schillinge war ihr letztes gutes album."

nee. ist auch sicher bloß so ein edgy Kommentar ala "Ich kannte die schon vor dem Hype". Hoffe ich jedenfalls für dich.
Vor Schick Schock waren sie bloß eine stinklangweilige Indie-Rockband, wie man sie überall zuhauf findet.

Auch schade, dass einer hier versucht ihre Texte schlauer zu machen, als sie sind. In einem gemeinsamen Interview mit den Beatsteaks haben sie festgestellt, dass sie immer erst die Musik schreiben und dann mit Babylauten gucken was an Vocals drauf passt. Danach werden dann irgendwelche stimmigen Worte genommen. Sandwishes ist da ein gutes Beispiel. Aber alles voll pseudoschlau.
Rainer Winkler Hosenpinkler
05.12.2018 - 18:07 Uhr
Könnte bisher der beste Output sein. Gefällt mir besser als alles davor und klingt deutlich homogener. Erinnert auch positiv an Jamiroquai. Ein Albumalbum.
Come on
05.12.2018 - 20:42 Uhr
Memory Card und Checkpoint machn tatsächlich garnicht mal soo wenig Spaß. Schade das der Rest dagegen wieder eher so dahin plätschert.
Apo
06.12.2018 - 13:49 Uhr
Ist jetzt nicht gewohntes Qualitätsniveau, aber zum Ende wird das Album mit dem Dreier Megaplex, Memory Card und Checkpoint schon gut durch. Sandwhishes würde ich auch noch gerade so durchwinken.

Vielleicht hätten Bilderbuch hier einfach aus zwei Platten eine machen sollen. Und so Schlafmusik wie Taxi Taxi oder das zu absonderliche Lounge 2.0 später als B-Seiten oder Reste-EP raushauen.
Nun
06.12.2018 - 13:52 Uhr
Warten wir's ab vll wird das im Februar ja ne ganz andere Geschichte.

Mister X

Postings: 2510

Registriert seit 30.10.2013

06.12.2018 - 17:46 Uhr
So jetzt gehoert. Hoere da keinen Qualitaetsruecktritt. Ist halt ein Album seiner Zeit.
Zustimmung
06.12.2018 - 19:00 Uhr
Hat wie Magic Life zwei Hits.
Bungalow = Memory Card
Baba = Checkpoint

Der Rest ist ganz nett.
lumdam(nicht registriert)
08.12.2018 - 19:02 Uhr
Also wenn Enttäuschung dann nur eine kleine. Die zweite Hälfte nimmt dann noch mal richtig fahrt auf.
Falls es eine Art Doppelalbum wird, geht es in die richtige Richtung.

Taxi Taxi und Lounge 2.0 sind am Anfang halt ganz schön zäh (aber auch keine Totalausfälle)
Jason donovan
08.12.2018 - 20:42 Uhr
Drecksalbum. Immer das gleiche von denen
zu gefährlich bleib bei mir
09.12.2018 - 01:02 Uhr
zu meiner frage nochmal von weiter oben: warum ist das coole "eine nacht in manila" eigentlich nirgends auf einem der neuesten alben drauf? weiß das jemand? find ich schade.
Weiß es auch nicht besser
09.12.2018 - 09:33 Uhr
Ja hätte vll auf mea culpa gepasst, denke aber das war einfach nur als lose Sommersingle gemeint.
Auf dem nächsten ist es jedenfalls ja auch nicht. Ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich.

Hoffe ja das Mr. Refrigerator auf dem kommenden ist. Den dort gibt's einen der heißt Mr. Supercool. Und wenn an dem noch ein bisschen rum geschliffen wurde könnte das echt en Hit werden.

https://m.youtube.com/watch?v=jUQc7N4DSJY

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15492

Registriert seit 08.01.2012

10.12.2018 - 18:31 Uhr - Newsbeitrag
Video zu "Sandwishes" ab sofort online!

Nach den dicken News aus dem Hause Bilderbuch von letzter Woche, versorgen uns auch diese Woche die Österreicher mit frischen Neuigkeiten:
Ab sofort gibt es das neue Video zum Track "Sandwishes" im Netz zu sehen. Und einmal mehr überraschen Maurice Ernst und seine Kollegen: Waren Bilderbuch-Videos seit "Plansch" & "Maschin" stets sytlemäßig ganz weit vorne, ist der Clip zu "Sandwishes" erstaunlich unprätentiös und aus der Hüfte geschossen und trotzdem passen die Bilder, wie sich die Band im Schnee tummelt ganz hervorragend zum Song.

Aber seht selbst. Hier gibt es das Video zu sehen



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15492

Registriert seit 08.01.2012

10.12.2018 - 21:31 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Mister X

Postings: 2510

Registriert seit 30.10.2013

11.12.2018 - 08:59 Uhr
2 Punkte zu wenig.
Morice
11.12.2018 - 09:03 Uhr
Vorallem ist Memory Cards kein Highlight.
Schiebung!
PöbelJakob
13.12.2018 - 10:43 Uhr
Absolute Frechheit diese Wertung, mind. 8/10, MINDESTENS! Anzeige ist raus!
PöbelJakob
13.12.2018 - 13:28 Uhr
Je suis Pascal.
Lauter Mop
13.12.2018 - 17:09 Uhr
Erst Interpol und Bilderbuch wo soll das bloß enden?!
Nick
13.12.2018 - 17:28 Uhr
2 Punkte zuviel.

Fürchterliche Band. Deren Nische ist es, Kackmusik zu machen, die zu ner höheren Kunstform umgedeutet wird.

MopedTobias

Postings: 12075

Registriert seit 10.09.2013

13.12.2018 - 17:34 Uhr
Ich glaube nicht, dass die meisten Fans irgendeine "höhere Kunstform" in dieser Band sehen, es macht ihnen einfach Spaß.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: