Grimes - Miss Anthropocene

User Beitrag

Given To The Rising

Postings: 3812

Registriert seit 27.09.2019

21.02.2020 - 16:20 Uhr
Ist Grimes dann wegen der neuen Teslafabrik öfters in Berlin und gibt Konzerte?

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

21.02.2020 - 18:57 Uhr
Vermutlich ist Grimes sogar verantwortlich für den Standort Berlin, also vermutlich ja.

RZA

Postings: 35

Registriert seit 17.12.2019

21.02.2020 - 20:12 Uhr
Sie wird nicht öfter in Berlin sein, aber die dort arbeitenden Cyborgs werden Claire-3PO heißen und optisch an Grimes angelehnt sein. Fans können bei Werksbesichtigungen hautnah dabei sein.

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

22.02.2020 - 10:32 Uhr
Die PT-Rezi liest sich wie eine 8/10, und ist auf jeden Fall besser als der Text in der Zeit über das Album (Zusammenfassung alte Grimes: geil, neue Grimes: Püppchen).

boneless

Postings: 2954

Registriert seit 13.05.2014

22.02.2020 - 18:33 Uhr
Mein Urteil nach einem Durchgang, der sicher alles sagt, haha: genau so muss Popmusik im Hier und Jetzt klingen. Gefällt mir spontan besser als Art Angels, wie es sich zur Visions verhält, werden künftige Durchgänge zeigen.

Watchful_Eye

User

Postings: 2015

Registriert seit 13.06.2013

23.02.2020 - 17:44 Uhr
Tolles Album. Die erste Grimes, die mich vom Sound her voll abholt (wobei mir "Visions" auch gefallen hat). Ich höre da überall 90er-Einflüsse, was nach all den 80er-Alben mal ganz gut tut. Die letzten 3 Tracks empfand ich zunächst als etwas schwächelnd, aber das kommt jetzt auch.

"Delete Forever" klingt nach Radiohit, oder?

velvet cacoon

Postings: 157

Registriert seit 31.08.2019

23.02.2020 - 18:17 Uhr
Auch hier Begeisterung für das Album.
Ich kann das Album sehr gut durchhören, jeder Song auf hohem Niveau. Kann aber iwie keine Highlights nennen, weil alles gelungen.
Eine 7/10 reicht hier niemals.
So ausm Ärmel eine 8,5 und damit besser als die beiden Vorgänger mit 8/10.
so lasse ich mir Popmusik gefallen.

XTRMNTR

Postings: 945

Registriert seit 08.02.2015

25.02.2020 - 09:17 Uhr
"4AEM" ist verdammt catchy.

Alice

Postings: 155

Registriert seit 27.10.2019

25.02.2020 - 12:15 Uhr
""Delete Forever" klingt nach Radiohit, oder?"

So weit würde ich nicht gehen, aber wirklich ein hübscher Popsong, gefällt mir nach erstmaligem Hören sehr gut.

boneless

Postings: 2954

Registriert seit 13.05.2014

25.02.2020 - 17:56 Uhr
Violence ist auch ein heftiger Smasher, sowohl im Original als auch im Club Mix. Apropos: den in einem gut beschallten Club mit ordentlich Wumms, das wärs.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6721

Registriert seit 13.06.2013

25.02.2020 - 19:31 Uhr
"Delete Forever" finde ich ziemlich langweilig, "So Heavy..." hingegen sehr stark.

Mister X

Postings: 3112

Registriert seit 30.10.2013

26.02.2020 - 11:00 Uhr
Das Album ist schon sehr anders als Art Angels. Als ob Grimes der Rummel zu viel wurde, und sie etwas zu den Wurzeln zurück wollte. Wirkt recht myhtisch. Die Bässe f*cken aber wieder gewaltig. Übersongs wie Realiti, Venus Fly, California, Kill V Main oder Word Princess-Part II hatte ich beim ersten Durchgang noch nicht rausgehört.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

26.02.2020 - 12:30 Uhr
Dann nochmal Violence hören, der Track ist stärker als alles auf Art Angels.

Mister X

Postings: 3112

Registriert seit 30.10.2013

26.02.2020 - 13:18 Uhr
:D

Rote Arme Fraktion

Postings: 2941

Registriert seit 13.06.2013

26.02.2020 - 13:53 Uhr
Musst du zum Zahnarzt?

Hallohallo

Postings: 365

Registriert seit 30.01.2020

26.02.2020 - 14:00 Uhr
Jep, violence ist der Wahnsinn. Bin schon nachts mit einem Ohrwurm davon aufgewacht, dabei ist drvsong nicht Mal besonders poppig. Aber der hat so eine krasse Sogwirkung, wir vielleicht sonst nur noch Realiti.

Mister X

Postings: 3112

Registriert seit 30.10.2013

26.02.2020 - 14:33 Uhr
Nicht mal ansatzweise wie Realiti. Aber guter Song. Nicht vergessen dass Realiti der Beste Song der 2010er ist !

Alice

Postings: 155

Registriert seit 27.10.2019

26.02.2020 - 19:25 Uhr
Hört noch jemand bei delete forever the 1975? :D

Mr. Fritte

Postings: 516

Registriert seit 14.06.2013

26.02.2020 - 19:37 Uhr
Ich hör da immer Oasis am Anfang.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5108

Registriert seit 26.02.2016

29.02.2020 - 20:59 Uhr - Newsbeitrag

MopedTobias

Postings: 14771

Registriert seit 10.09.2013

29.02.2020 - 23:43 Uhr
Bin ziemlich begeistert. Für mich ein bisschen das fehlende Übergangsalbum zwischen "Visions" und "Art angels", das Aspekte beider Platten vereint. Ein herrlich zwischen den Stühlen schwebendes Werk - Pop und Experiment, Retro und Zukunft, Luftigkeit und clubbige Dringlichkeit. 8/10 mit Tendenz nach oben.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 11:13 Uhr
Der Name der Tochter ist ja krass, oder? Btw..Grimes ist ein Popstar, den ich mehr oder weniger ignoriere, weil ich auf ihren Sugardaddy nicht kann. Schade, könnte musikalisch passen (2, 3 Songs kenn ich, logo), aber der Typ ist sowas von....

Given To The Rising

Postings: 3812

Registriert seit 27.09.2019

11.05.2020 - 11:15 Uhr
X AE A-12 ist ein Jungenname, du Idiot. ;)

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 11:18 Uhr
Hör gefäligst auf zu lügen, du Hund :)

SussexRoyal

Postings: 384

Registriert seit 10.04.2020

11.05.2020 - 12:16 Uhr
"Grimes ist ein Popstar, den ich mehr oder weniger ignoriere, weil ich auf ihren Sugardaddy nicht kann."

Davon abgesehen, dass sie schon finanziell unabhängig war, bevor sie Musk kannte: Kennst du auch alle Partnerinnen männlicher Musiker, und weißt, dass die alle total cool sind?

Kotzt mich extrem an dieser Sexismus, fand auch in den Feuilletons statt, da wurde teilweise mehr über ihre Haltung zu AI und Musk gesprochen, als über ihre Musik (die kaum bis keine AI-Elemente beinhaltet btw...).

Musk hat übrigens 6 Kinder, der geizt nicht gerade mit seinen Genen. Ich nehme auch an das Kind ist eher ein Wunsch von Grimes gewesen, glaube nicht, dass sie jetzt mit ihm ein idyllisches Familienleben führt, die sind ja auch nicht verheiratet.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.05.2020 - 12:22 Uhr
Fahr mal runter mit Sexismus. Aber kann schon sein, sowas läuft eh unbewusst ab. Und ja, ich kann Musk nicht ausstehen, sowas soll's geben. Hat auch Gründe, wie heisst eines seiner Unternehmen "Neuralink" oder so, ich will meinen Schädel nicht verkabeln lassen für ein paar Prozent mehr Intelligenz

Seite: « 1 2 3 4
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: