Sarah Connor - Herz Kraft Werke

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

22.11.2018 - 19:58 Uhr - Newsbeitrag
Sarah Connor
Sarah Connor kündigt neues Album und Live-Tournee für 2019 an
Sie wird es noch einmal tun. Sarah Connor veröffentlicht ein weiteres deutsches Album und geht im Herbst 2019 wieder auf große Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Vier Jahre lang war Sarah Connor mit ihrer Band auf Tournee, um die Songs ihres ersten deutschsprachigen Albums „Muttersprache“ live zu spielen. Diese Konzerte, vor insgesamt über 600.000 Zuschauern bei zwei Arena- und drei Sommer-Open-Air-Tourneen, sind bei der Künstlerin als „sehr emotional, elektrisierend und berührend“ in Erinnerung geblieben. Sie bestätigten zudem ein untrennbares Band zwischen der erfolgreichsten Pop-Sängerin Deutschlands und ihrem Publikum.

Nach über 1,2 Millionen verkauften Exemplaren ihres Albums „Muttersprache“ kündigt Sarah Connor jetzt endlich ein neues Album an: „Noch hat das Kind keinen Namen, aber der wird schon noch zu mir kommen“, verrät Sarah Connor. „Seit ziemlich genau einem Jahr arbeite ich wieder viel im Studio und schreibe neue Songs. Auf Deutsch. Und die wollen bald hinaus in die Welt und mit mir auf Reisen gehen“, so die Sängerin. Ihre nächste Tournee, mit den neuen deutschen Songs, wird Sarah Connor wieder durch die größten Arenen des Landes führen.

SARAH CONNOR live
25.10.2019 Erfurt Messe
26.10.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena
27.10.2019 Bremen ÖVB-Arena
29.10.2019 Hamburg Barclaycard Arena
30.10.2019 Hannover TUI Arena
31.10.2019 Oberhausen König-Pilsener-ARENA
02.11.2019 Köln LANXESS arena
03.11.2019 Stuttgart Porsche Arena
05.11.2019 Mannheim SAP ARENA
06.11.2019 CH-Zürich Hallenstadion Zürich
08.11.2019 Leipzig Arena - Leipzig
09.11.2019 München Olympiahalle München
10.11.2019 Frankfurt am Main Festhalle Frankfurt
12.11.2019 AT-Wien Wiener Stadthalle - Halle D


www.universal-music.de/sarah-connor/home
www.sarah-connor.com
Adorno
22.11.2018 - 20:16 Uhr
Eine der besten.

Glühfranz

Postings: 249

Registriert seit 30.11.2014

22.11.2018 - 20:32 Uhr
Brüh im Lichte
Schacht im Schichte
Domino im Herrenklo
Nur Schmand ich dichte
Adorno
22.11.2018 - 23:46 Uhr
Ist das von Radiokopf?
MACHINA aus Sachsen
25.11.2018 - 19:42 Uhr
Könnte man auch mal ne Session zu machen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

05.04.2019 - 19:26 Uhr - Newsbeitrag
Mit über 1,2 Millionen verkauften Einheiten und drei ausverkauften Live-Tourneen vor über 600.000 Zuschauern gilt Sarah Connors deutsch-sprachiges Debütalbum „Muttersprache“ als Meilenstein – in der Pop-Musik, aber auch für sie als Künstlerin: Nach 15 Jahren erfolgreicher Musikkarriere sang Sarah Connor zum ersten Mal alle Songs in ihrer Muttersprache Deutsch ein. Sie schrieb zum ersten Mal alle Songs und Texte und sie hatte eine klare Vision für die Geschichten, die sie mit ihrer Musik erzählen will. „Es war eine Herausforderung und die größte Befreiung. Meine Geschichten, Ideen, Sorgen und Ängste flossen in meine Lieder. Keiner - und ich zu allerletzt - hätte erwartet, dass es später so viele Menschen berühren würde.“ Alles Eindrücke, die man auf sich wirken lassen muss. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von „Muttersprache“ präsentiert Sarah Connor mit „Vincent“ heute den ersten Song aus ihrem kommenden, neuen Album.

Mit „Vincent“ meldet sich Sarah Connor zurück aus der kreativen Schaffensphase, die sie u.a. auch ins Studio nach Nashville, Tennessee und London geführt hat. Die Themen der Songs auf dem neuen Album sind sehr persönlich und haben doch eine universelle Kraft, die bewegt und mitreißt. Sarah Connor über die neue Single:

Ein paar Gedanken zur Entstehung von “Vincent”…

Obwohl "Vincent" ein frei erfundener Name ist, ist er mir doch mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. “Vincent" steht symbolisch für alle Jungen und Mädchen in der Pubertät, auf der Suche nach Orientierung und Identität. Es gab im letzten Jahr einen “Vincent” dessen Geschichte mich sehr berührt hat. Eine befreundete Mutter, hat mir erzählt, dass ihr Teenager-Sohn ihr einen Abend vor unserem Treffen gesagt hat, dass er schwul sei. Mich hat das sehr berührt, denn ich weiss, wie viel Mut und Selbstvertrauen es einen Jungen mitten in der Pubertät, auf der Suche nach Identität, kosten muss, so offen zu sich und seinen Gefühlen zu stehen. Ich habe die ganze Nacht darüber nachgedacht und hatte das grosse Bedürfnis ihm einen Song zu schreiben und ihn zu bestärken. Schnell wurde klar, dass die eigentliche Botschaft, jedoch viel grösser und die Antwort ganz einfach ist:

"Es ist nur Liebe und da hilft keine Medizin. Sie trifft uns unvermittelt, macht uns wahnsinnig, mutig, beflügelt und sie macht was sie will, mit wem sie will.” Ist es nicht wunderbar, dass wir in unseren durchgestylten Leben doch nicht alles planen können?

Dabei geholfen, “Vincent" auf die Welt zu bringen, haben mir meine lieben Freunde Peter Plate und Ulf Sommer! Mit wem hätte ich so einen Song besser schreiben können.

„Vincent“ ist der erste Vorbote auf Sarah Connors zehntes Studioalbum, das am 31. Mai veröffentlicht wird. Neben Peter Plate und Ulf Sommer haben u.a. auch die Cellistin Rosie Danvers (Adele, Kanye West), Nico Rebscher (Alice Merton), Simon Triebel und Ali Zuckowski und Produzent Djorkaeff (Konstantin Scherer) an dem Album mitgewirkt.



Link zur Single: https://umg.lnk.to/Vincent
Hammergoil
05.04.2019 - 21:10 Uhr
Allein die Pressemeldung: 9/10

hexed all

Postings: 113

Registriert seit 15.06.2013

05.04.2019 - 22:25 Uhr
Passend zum neuen Terminator.
Rainer Winkler
06.04.2019 - 00:09 Uhr
Wow, für dieses grotesk stereotype Dreckslied müsste man sie eigentlich wegsperren. Predigt Toleranz und wirft mit billigsten Stereotypen um sich. Fremdscham hoch 10 sofort ab der ersten Zeile.
Sarah Connor
06.04.2019 - 00:22 Uhr
Ich bin so durchschaubar! Guckt her! Toleranz und Frieden und so! Etzala bin ich wieder fame. Lel

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

17.04.2019 - 12:24 Uhr - Newsbeitrag
SARAH CONNOR – Lyric-Video zu „Vincent“ soeben veröffentlicht / neues Album „Herz Kraft Werke“ erscheint am 31.05.


SARAH CONNOR – „VINCENT“ (LYRIC VIDEO)


Obwohl „Vincent“ ein frei erfundener Name ist, ist er mir doch mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. „Vincent“ steht symbolisch für alle Jungen und Mädchen in der Pubertät, auf der Suche nach Orientierung und Identität. Es gab im letzten Jahr einen „Vincent“, dessen Geschichte mich sehr berührt hat. Eine befreundete Mutter, hat mir erzählt, dass ihr Teenager-Sohn ihr einen Abend vor unserem Treffen gesagt hat, dass er schwul sei. Mich hat das sehr berührt, denn ich weiß, wie viel Mut und Selbstvertrauen es einen Jungen mitten in der Pubertät, auf der Suche nach Identität, kosten muss, so offen zu sich und seinen Gefühlen zu stehen. Ich habe die ganze Nacht darüber nachgedacht und hatte das große Bedürfnis, ihm einen Song zu schreiben und ihn zu bestärken. Schnell wurde klar, dass die eigentliche Botschaft, jedoch viel grösser und die Antwort ganz einfach ist:

„Es ist nur Liebe und da hilft keine Medizin. Sie trifft uns unvermittelt, macht uns wahnsinnig, mutig, beflügelt und sie macht, was sie will, mit wem sie will.” Ist es nicht wunderbar, dass wir in unseren durchgestylten Leben doch nicht alles planen können?



Dabei geholfen, „Vincent“ auf die Welt zu bringen, haben mir meine lieben Freunde Peter Plate und Ulf Sommer! Mit wem hätte ich so einen Song besser schreiben können.



Sarah Connors neues Album „Herz Kraft Werke“ wird am 31.05. erscheinen.
GLL
17.04.2019 - 12:40 Uhr
Gerade etwas reingehört. Mir gefällts, werd' ich mir wohl anschaffen.
Maim Ernst
17.04.2019 - 13:06 Uhr
Ist der Albumtitel strafbar?

Robert2

Postings: 314

Registriert seit 05.10.2017

17.04.2019 - 13:16 Uhr
Nein.


MarGon
17.04.2019 - 13:21 Uhr
Eine der besten, wenn nicht die beste deutsche Sängerin. Diese Stimme - ein Traum. Wie ein Engel. Und so sieht sie auch aus, einfach wunderschön, als wäre sie nicht von dieser Welt.

Ich hoffe, Ihr hackt jetzt nicht auf mir rum, nur weil ich im Gegensatz zu Euch Lumpengesindel Geschmack und ein gutes Gehör habe.

Danke an Armin, der uns immer mit Neuigkeiten über diese Ausnahmesängerin versorgt. Ich nehme an, er macht das, weil er ähnlich große Stücke auf sie hält, wie das bei mit der Fall ist.

Armin: Bruda im Geiste
Maim Ernst
17.04.2019 - 13:29 Uhr
@MarGon
Ich glaube eher, du könntest höchstens dein kleines Stück auf sie halten.
Und nichtmal das dürftest du wahrscheinlich bei ihr.

Robert2

Postings: 314

Registriert seit 05.10.2017

17.04.2019 - 13:56 Uhr
"Diese Stimme - ein Traum. Wie ein Engel."
Satire....muß sein.

Kai

Postings: 93

Registriert seit 25.02.2014

17.04.2019 - 15:44 Uhr
M E I L E N S T E I N in der Pop-Musik!

Robert2

Postings: 314

Registriert seit 05.10.2017

17.04.2019 - 15:56 Uhr
@Kai: Danke für deinen Satire-Beitrag.
bitte weitermachen...lese sowas gerne...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: