US-Anklage gegen Julian Assange versehentlich veröffentlicht

User Beitrag

Tagesthema

Postings: 177

Registriert seit 02.05.2017

16.11.2018 - 08:43 Uhr
Frisch entblättert. Meinungen?

Randwer

Postings: 979

Registriert seit 14.05.2014

11.04.2019 - 20:33 Uhr
ein schändliches Trauerspiel, was da heute ablief :(
@Randwer
11.04.2019 - 20:39 Uhr
Das ist Alltag in der real-existierenden Demokratie. Sonst läuft so etwas freilich still und heimlich ab, etwa mit Verschleppungen in geheime Foltergefängnisse oder zufällige Ereignisse wie für die Eliten vorteilhafte "Unfälle" oder "Suizide" (der Marke "der Suizident schoss sich zweimal in den Hinterkopf).

(Auch) wir leben in einem System, das auf Lügen basiert.
Clemens, Kletterer gegen den Strom
11.04.2019 - 20:53 Uhr
Wer in der Causa Assange glaubt, es ginge um verletzte Haftauflagen, glaubt wahrscheinlich auch, in Venezuela gehe es um freie Wahlen.
Here comes Santa Claus Julian Assange
12.04.2019 - 03:43 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=NYSbv06mseE
Naja
12.04.2019 - 04:33 Uhr
Der Brexit ist noch nicht einmal durch, und schon verhalten sich die Briten wie die Schoßhunde der Amis.
@naja
12.04.2019 - 05:11 Uhr
du hast nicht gut aufgepasst...assange ist in sicherheit, er wird bald an die usa ausgeliefert, dort als kronzeuge im seth-rich-fall aussagen und von trump begnadigt werden.

trump hatte sich ja schon 2016 etliche male sehr positiv zu wikileaks (und damit indirekt zu assange) geäußert. assange ist die wichtigste quelle überhaupt, um die korrupten demokraten um clinton und obama endgültig an die wand zu nageln...wirst schon sehen! :)))
@@naja
12.04.2019 - 06:49 Uhr
welche Quellen hast du dafür? Soweit ich weiß sind die Clintons und Obamas schon in Guantánamo interniert. Da braucht man also eigentlich keine Quelle mehr.
Wolfgang M Schmitt
12.04.2019 - 10:47 Uhr
Eine Bedingung, die die EU den Briten beim Brexit stellen sollte, wäre, daß Julian Assange in einem von ihm präferierten EU-Land bleiben darf und er nicht in die USA ausgeliefert wird. Dann würden endlich einmal europäische Werte verteidigt werden.
So schauts
12.04.2019 - 10:51 Uhr
Tja, dazu muss die EU aber Eier gegenüber den USA beweisen und genau da liegt das Problem. Es sind keine da, die es mit Trumps Klöten aufnehmen würden.
Wer solls denn machen? Maas? Ok, war nur ein Gag.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: