Maarja Nuut & Ruum - Muunduja

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17873

Registriert seit 08.01.2012

15.11.2018 - 21:13 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Randwer

Postings: 1366

Registriert seit 14.05.2014

15.11.2018 - 21:18 Uhr
Wundervolle Musik, die gleich mal in meine Einkaufsliste kommt. Wegen solcher Tipps besuche ich diese Seite.

fitzkrawallo

Postings: 1108

Registriert seit 13.06.2013

16.11.2018 - 00:57 Uhr
Oh, da freue ich mich, dass die hier besprochen wird und dann auch noch so euphorisch. Durchaus zurecht. Hatte das Album ja im Standardthread schon beworben und weise deshalb hier noch auf die Vorgänger (von Maarja Nuut) hin, die zwar ungleich spröder sind (nur Violine und Gesang), aber zumindest die ansprechen könnten, denen diese einzigartige estnische Melodieführung und folkige Melancholie gefällt.
jleon
16.11.2018 - 13:58 Uhr
..bin zufällig hier drüber gestolpert aber komplett geflasht! Zieht einen sofort ganz tief rein.
Rezension ist auch gut geschrieben. Als Referenz fallen mir noch die Boards of Canada ein..

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 456

Registriert seit 15.05.2013

29.11.2018 - 12:46 Uhr
Im Dezember auch noch in Deutschland unterwegs:

10.12. München - Einstein Kultur
11.12. Köln - Wohngemeinschaft Theater
12.12. Leipzig - Horns Erben
13.12. Hamburg - Elbphilharmonie
14.12. Kiel - Lutterbeker
15.12. Berlin - Kantine am Berghain
16.12. Wiesbaden - Schlachthof

Autotomate

Postings: 2115

Registriert seit 25.10.2014

29.11.2018 - 13:50 Uhr
Da bin ich aber froh sein, dass dieser Thread mit seinen ganzen "U"s hier gerade oben stand. Wirklich faszinierende Musik (und schöne Rezi auch).

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 456

Registriert seit 15.05.2013

13.12.2018 - 11:07 Uhr
Sehr stimmungsvolles Konzert gestern, hat mir sehr gut gefallen. Inbesondere hat mir gefallen, dass sie eben nicht der Versuchung erlegen sind - wie es bei anderen KünstlerInnen, die klassische Elemente mit Elektronik verbinden oft passiert - zwischendurch voll den Bass und Co. aufzudrehen.
So ist ein sehr stimmiges und detailliertes Set entstanden, dass sich zumindest mir nach und nach immer mehr erschlossen hat.

Ich habe mir nun gestern auch das Album mitgenommen und kann mir gut vorstellen, dass es mit der Zeit noch weiter wächst.

Autotomate

Postings: 2115

Registriert seit 25.10.2014

30.06.2020 - 11:15 Uhr
Neues Album "World Inverted", erscheint am 11. September 2020. Den Titelsong gibt es schon zu hören.

Randwer

Postings: 1366

Registriert seit 14.05.2014

30.06.2020 - 20:08 Uhr
der Song gefällt mir

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: