Die Goldenen Zitronen - More than a feeling

User Beitrag

humbert humbert

Postings: 1725

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2018 - 03:35 Uhr
Neues Album der Zitronen nächstes Jahr. Am 08.02.2019 kommt das neue Werk raus. Nur noch 90-mal schlafen oder so.
Juhu
15.11.2018 - 08:01 Uhr
Juche!!!!
Gimme the lax!
15.11.2018 - 08:04 Uhr
Die Goldenen Zitronenenenenenenenen

humbert humbert

Postings: 1725

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2019 - 22:36 Uhr
Die erste Single Nützliche Katastrophen kann man sich schon seit einem Monat anhören. Klingt typisch nach Goldis. Wird gut.
Frantic Cowboy
16.01.2019 - 10:24 Uhr
lax, schal, radikal.
Oh
16.01.2019 - 19:40 Uhr
Gleich Mal reinhören!
Hoffentlich kommen sie auf Tour!
Hmmm......
16.01.2019 - 19:46 Uhr
Irgendwie entwickeln sie sich nicht weiter. :(

humbert humbert

Postings: 1725

Registriert seit 13.06.2013

16.01.2019 - 20:11 Uhr
@ Hmmm......
Da hast du nicht ganz unrecht. Seit 'Lenin' bzw. vielleicht schon seit 'Schafott zum Fahrstuhl' varieren sie nur noch leicht ihren Sound. Aber ich mag den halt einfach sehr gerne.

Quirm

Postings: 258

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2019 - 09:05 Uhr
Ich freu mich auch jedes Mal, wenn wieder was neues kommt. Eine der wichtigsten deutschsprachigen Bands. Die letzen Alben waren alle Highlights für mich.

MM13

Postings: 1566

Registriert seit 13.06.2013

17.01.2019 - 18:54 Uhr
@oh
also anfang april sind sie in stuttgart.
freu mich schon.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14065

Registriert seit 08.01.2012

07.02.2019 - 20:23 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Ok...
07.02.2019 - 21:30 Uhr
Erstmal auf Amazon das Vinyl ohne PT Link bestellen

MM13

Postings: 1566

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2019 - 19:05 Uhr
super album,da steigt die vorfreude aufs konzert im april noch mehr.
y
08.02.2019 - 19:41 Uhr
Fenster auf, rauslehnen: Beste Zitronenplatte.

Zugegeben, es hat erst vier Hördurchgänge hinter sich, hat aber schon einen intensiven Eindruck hinterlassen. Die Zitronen zur Lage der Nation. Bester Stoff!
Was??
08.02.2019 - 21:46 Uhr
Ne, kann ich mir nicht vorstellen
Oh.
08.02.2019 - 22:43 Uhr
Und in meine Stadt kommen sie auch nicht. :(
Gcv gp 387
09.02.2019 - 01:28 Uhr
Nachdem mich die letzten Platten eher weniger begeistert haben, ist More than a Feeling wieder ein Meisterwerk geworden. Absolut großartig.
Die Entstehung der Nacht
09.02.2019 - 12:59 Uhr
Oder Lenin sind Meisterwerke!
Gcv gp 387
09.02.2019 - 15:46 Uhr
Da gebe ich dir Recht. Mit den letzen Platten meinte ich auch eher "Who's bad" und "Flogging a dead Frog".
Ok...
10.02.2019 - 13:18 Uhr
Die Dead frog habe ich gar nicht angehört.
Die neue ist nach ein paar mal hören aber echt nicht schlecht... Schon fast Höchstform der Schorsch
kaputter sozialstaat
11.02.2019 - 01:10 Uhr
wie durch ist diese band? im jahre 2019 immer noch no-border-texte zu bringen, geht einfach überhaupt nicht.
Die Better
11.02.2019 - 02:21 Uhr
Haltung ist auch in 2019 erlaubt und die Zitronen immer ein guter Wachrüttler.
Die Better
11.02.2019 - 05:41 Uhr
Also was ich meinte, war: eine andere als linke Haltung ist 2019 natürlich nicht mehr erlaubt.
Gcv gp 387
11.02.2019 - 14:26 Uhr
Platte überhaupt gehört oder einfach mal kritisiert ohne Ahnung davon zu haben? Die Goldies gehen dort nämlich auch durchaus kritisch mit der linken Szene und sich selbst um - Siehe z.B. Songs wie "Es nervt" oder "Die alte Kaufmannsstadt, Juli 2017"
Klärchen (aus dem Ballhaus)
11.02.2019 - 14:34 Uhr
Die "Goldies" wie süßßßßßßßßßßßß!
Spielen die im Vorprogramm der Lochis!!!!
Total überflüssig Band.
Komplett hängengebliebene Schanze-Typen...
@Klärchen (aus dem Ballhaus)
11.02.2019 - 17:53 Uhr
Ne, eher das innovativste was deutsche Musik zu bieten hat. Richtig schön düster geworden die neue Platte.
Schon krass, wie man es nach so langer Karriere schafft, nicht langweilig zu werden.
Wuschel
11.02.2019 - 19:38 Uhr
Feinster deutscher Funpunk. Wie Die Ärzte zu besten Moskito-Zeiten. Immer dann besonders geil, wenn sie Ami-HC-Punk a la Blink 182 einstreuen.
Wuschel
11.02.2019 - 19:38 Uhr
Test
Hardcore
Wuschel
11.02.2019 - 19:39 Uhr
Komisch. Warum war das eben gesperrt ? Hm.

slowmo

Postings: 327

Registriert seit 15.06.2013

17.02.2019 - 16:57 Uhr
Mit Alben wie "Das bisschen Totschlag", "Economy Class", "Schafott zum Fahrstuhl" und "Lenin" sowie mit leichten Abstrichen noch "Die Entstehung der Nacht" haben die Zitronen einige richtig große Platten rausgebracht und sich dabei klar abgegrenzt von den ganzen unzähligen, austauschbaren, zur Karikatur von sich selbst verkommenden, völlig ideallosen deutssprachigen Säufer- und Funpunkbands ohne dabei sich der breiten Masse und dem hiesigen Musikunterhalungsbusiness gefügig zu machen. Nach "Lenin" (was für mich mit seiner vernichtend lethargischen Kapitulationsstimmung perfekt den Zahn der Zeit getroffen hatte und ein viel zu unterschätzter Meilenstein der deutschsprachigen Popkultur ist), gab es allerdings kaum noch eine Weiterentwicklung. Dabei sind gerade die Zitronen eine Band die man heute mehr bräuchte als denn je. Die neue Platte ist ganz Ok, lyrisch auf gewohnt hohem Niveau und enthält ein paar ganz gute Songs. Man bekommt halt jedoch eben nur das vorgesetzt, was man auch schon auf den letzten Alben gehört hat. Nur eben halt mit neuen Texten überarbeitet und bei soviel Stoff den die aktuelle Zeit liefert, hätte ich mir auch gerade da einfach mehr erhofft.
Was hat man doch einst die Musikwelt auf den Kopf gestellt und wo ist das ganz dicke und radikale Fuck You mit Ausrufezeichen hin? Die Zitronen sind wohl leider auch langsam alt geworden und haben es sich ein Stück zu bequem in ihrer Blase gemacht. Schade! Von der Attitüde her gibt es leider nicht viele die so sind und sich da so deutlich äußern.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: