Threatin

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2018 - 21:36 Uhr


Der Fan-Thread!

Leider wurde die Deutschland-Show heute abgesagt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2018 - 21:43 Uhr


So sah es wohl in Manchester aus.

Klingt irgendwie nach Coheed And Cambria.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2018 - 21:55 Uhr - Newsbeitrag
Ach und:

Flo
14.11.2018 - 13:02 Uhr
Geile Story. Sein kommendes Statement dazu aber wohl vorhersehbar.
Flo
14.11.2018 - 13:06 Uhr
Ich bin Armin. Niemand interessiert sich hierfür.
Der Enttarner
14.11.2018 - 13:11 Uhr
Hinter alldem steckt bestimmt der Linder, der Medienprofi mit Diplom 1,0.
Flo
14.11.2018 - 22:48 Uhr
Wie vorhergesagt: Ein läppisches Statement.
Irrste Musikgeschichte des Jahres
15.11.2018 - 11:20 Uhr
Ami erfindet Mega-Karriere – und zur Tour kommen 3 Leute!

https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/rockstar-schwindel-ami-erfindet-mega-karriere-und-geht-auf-tour-58419956.bild.html
Tom
15.11.2018 - 12:32 Uhr
Meine Lieblingskommentare zu diesem "Ding":

https://twitter.com/shit_rock/status/1061285140851314688

https://twitter.com/shit_rock/status/1061436472799227909

https://twitter.com/TSPSI/status/1062823166001774593

(Ich nehme mal an, dass der Zensurfilter den Originaltext des letzten Teils nicht durchlässt...)

Robert2

Postings: 237

Registriert seit 05.10.2017

15.11.2018 - 12:41 Uhr
...interessiert so`n Scheiß wirklich jemand ???
Robert3
15.11.2018 - 12:50 Uhr
Nein
servus
15.11.2018 - 12:52 Uhr
Bin ich eigentlich der einzige, der der Meinung ist, dass der Knabe dringend psychologische Hilfe braucht? Der Typ ist einfach nur die fleischgewordene Variante eines erfolglosen Narzissten. Keine Sau interessiert sich für sein mittelmäßiges Talent und seine unterirdische Musik, also hat er das heutige Prinzip des "Fake it till you make it" ans Absurdum getrieben.

Highlight war ja für mich, als das Ganze aufgeflogen ist, dass er erstmal aus Sicherheitsgründen seine FB-Seite offline gestellt und eine "inoffizielle" Fanclub-Seite errichtet hatte, die gaaaaaanz sicher niiiiiicht von ihm persönlich verwaltet wird, um der Presse und den Lesern die Substanz zu nehmen, dass auch ja niemand mehr nachprüfen kann, dass auf der FB-Seite wirklich nur Fake-Profile liken und interagieren.
Das beweist eigentlich ganz gut, dass er doch nicht so der "#Marketing #Psychology #SocialMedia #FakeNews #Threatin #BreakingTheWorld #MusicIndustry"-"Haha ich hab euch ALLE an der Nase herum geführt"-Guru ist.

Das einzige was bewiesen wurde ist, dass scheinbar in einigen etablierten Clubs Booker sitzen, die ihren Job scheinbar absolut halbarschig machen und sich trollen und vorführen lassen wie 3-jährige. #DankeNapster
Flo
15.11.2018 - 12:58 Uhr
Ja, interessiert offensichtlich jemanden (weil gute Story).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11943

Registriert seit 07.06.2013

15.11.2018 - 13:00 Uhr
Ich finds auch irgendwie interessant.
Kai_nichtdrin
15.11.2018 - 16:16 Uhr
Erinnert an the shed

https://www.vice.com/de/article/434gqw/ich-habe-meine-gartenlaube-auf-tripadvisor-zum-besten-restaurant-der-stadt-gemacht
PT-Hipster (42 Jahre jung)
15.11.2018 - 16:25 Uhr
Das ist voll neu und interessant. Auf so eine Idee ist vormals noch niemand gekommen. Nee wirklich, du!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

15.11.2018 - 19:30 Uhr - Newsbeitrag


Aber ich glaub, jetzt ist auch mal gut.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: