Friedrich Merz

User Beitrag
Eine Wit­zfigur
31.10.2018 - 17:13 Uhr
https://www.welt.de/politik/article2433139/Friedrich-Merz-haelt-132-Euro-Hartz-IV-fuer-genug.html
Linksgrüner Gutmensch
31.10.2018 - 17:32 Uhr
Ich bin für Karrenbauer, also Merkel V2, denn das gibt auch Aufwind für den weiteren Höhenflug der Grünen.
Fr­iedric­h Nört­z­
31.10.2018 - 17:37 Uhr
Ich finde den ganz geil.
detroit city politician
31.10.2018 - 17:40 Uhr
ich finde eine echte autokanzlerin muss karrenbauer heißen
jammerlappen
31.10.2018 - 17:43 Uhr
dachte bis vor kurzem er hätte sich aus der aktiven politik zurückgezogen und macht nur noch ganz offiziell lobbyarbeit
Durchblicker
31.10.2018 - 18:18 Uhr
Alle Politiker sind Marionetten des Systems, egal ob Regierung oder Opposition. Wann lernt ihr das endlich?
Vergleicher
31.10.2018 - 18:22 Uhr
Karrenbauer wäre für Merkel das, was Medwedew für Putin war, also eine Strohfrau.
U-Punkt
31.10.2018 - 18:25 Uhr
Wenn Merz kommt, wird sich noch so mancher den Merkelschen Stillstand zurückwünschen. Dann wird wieder richtige Arbeitgeberpolitik gemacht. Dann werden auch sicher einige wieder von der AFD zurück kommen, die wegen ihrer unsozialen Wirtschaftspolitik dahin abgewandert waren.
Merz steht so ziemlich für alle, die sich gegen Merkel nicht durchsetzen konnten. Das macht ihn für mich zum Favoriten. Als Kanzler vermag ich mir den aber nicht vorzustellen. Naja, aber Spahn erst recht nicht. Vielleicht kommt ja noch der Koch wieder...

hos

Postings: 518

Registriert seit 12.08.2018

31.10.2018 - 18:32 Uhr
Spahn sollte ein gesunder Menschenverstand eigentlich vermeiden. Der Mann hat keine in-sich-schlüssige Haltung. Wie's gerade passt. Schon blöd, wie sich heutige Politiker regelmässig schon in frühen Jahren den Namen dadurch versauen, daß sie viel zu früh und zu unerfahren im Rampenlicht stehen. Philip Amtor wird der nächste Kandidat sein, dem gleiches widerfahren wird. Was will so ein Jüngelchen im Bundestag, ungeachtet seiner für sein Alter beindruckenden Rethorik und Eloquenz? Welche Lebenserfahrung bringt so ein Mensch mit?

Karrenbauer imho chancenlos. Zu sehr wie Merkel.

Merz imho sehr überraschend zurück auf politischer Bühne. Der strebt doch sicher etwas ganz anderes an, als den CDU Vorsitz.
Naja
31.10.2018 - 18:55 Uhr
Wenn Merz mit seinen 62 Jahren auf dem Buckel für die 'Erneuerung' der CDU nach den dutzenden Wahlniederlagen aufgrund des Merkel-Fiaskos stehen soll dann weiß ich es auch nicht.
Hohoho
31.10.2018 - 19:44 Uhr
Wenn es um die Macht geht, würde sich der ultraneoliberale Merz auch von einem Koalitionspartner wie der faschistischen AfD zum Kanzler wählen lassen.
Schlauby
31.10.2018 - 19:46 Uhr
nörtz und Merz sind beides TroIIe.
Wahre Worte
31.10.2018 - 19:52 Uhr
Wenns um die Macht ging brauchte Merkel keine ihrer Prinzipien an die Koalitionspartner zu verkaufen, denn sie hat gar keine.
Beginner, City Blues
31.10.2018 - 20:26 Uhr
Und statt unsympathisch, jung-dynamisch wie Friedrich Merz
ist hier alles laid back, relaxed und friesisch herb.
siehsmalneo_liberal
31.10.2018 - 23:33 Uhr
Wenn es um die Macht geht, würde sich der ultraneoliberale Merz auch von einem Koalitionspartner wie der faschistischen AfD zum Kanzler wählen lassen.

...hach gottchen, weil die politik der kanzlerin und ihrer cdu in den letzten 13 jahren ja auch keine spur faschistisch gewesen ist...*hüstel*
Die nächste Marionette
01.11.2018 - 01:27 Uhr
Ein Transatlantiker vom Feinsten.
Bankster
01.11.2018 - 03:48 Uhr
Guter Mann.
Oh freut euch
01.11.2018 - 06:45 Uhr
Da müssen sich die Bankenverbrecher und Autokriminellen ja nun wirklich keine Sorgen mehr machen.
Lederjacke
01.11.2018 - 07:04 Uhr
Wie der jetzt so zurückgekommen ist,dass wirkt
doch sehr Kill Bill-mässig:
"Rache ist ein Gericht,dass am besten kalt serviert wird"(oder so ähnlich)
Dümmlicherer Fräger
01.11.2018 - 08:34 Uhr
Rache an Merkel, die ihn als Kritiker aus der Partei weggemobbt und stattdessen die Posten mit ihr getreuen und absolut hörigen Lakaien bzw Lakaiinnen besetzt hat? Ja, das wirkt wirklich so.
bruddler
01.11.2018 - 11:18 Uhr
märz isch geil der reißt im erika den arsch auf.
Majo(r)
01.11.2018 - 11:23 Uhr
Die Bänker und Superreichen vergewaltigen das ganze Volk!
Claus Kleber
01.11.2018 - 11:33 Uhr
Ein super Typ, mit dem man auch in unseren regelmäßig stattfindenden Transatlantiker-Treffen gerne mal ein Bier trinken kann.
Verschwurblungstheoretiker
01.11.2018 - 11:44 Uhr
The devil is a charming man.
Ötzi Demir
01.11.2018 - 12:00 Uhr
Unter dem Merz hätte ich Interesse am Außenministerium in einer Schwarz-Grünen Koalition. (*die Hanfpflanze auf dem Balkon gieß*)
Ötzi Demir
01.11.2018 - 12:04 Uhr
P.S.: Und dann ist Schluss damit, dass die deutsche Politik dem Türkenautokraten in den Allerwertesten kriecht. Ich halte die Prinzipien der Demokratie und euruopäischen Werte noch hoch.
Ötzi Demir
01.11.2018 - 12:15 Uhr
Als Transatlantiker diene ich einer fremden Macht.
Losertests.de/Forum
01.11.2018 - 14:16 Uhr
Wieder ein langer Tag voll mit dem immergleichen Nonsens im Firum.

Du machst wirklich was aus dir. Chapeau.
Doc Snyder
01.11.2018 - 14:22 Uhr
Firum Farum Föffelstiel
Call-Center-Mitarbeiter
01.11.2018 - 14:25 Uhr
Habe heute wieder 20 alte Leute am Telefon abgezockt.
braver Bürger
01.11.2018 - 14:36 Uhr
Ich wähle stets die Lakaien der Konzerne. Oder seid ihr etwa für Stalinismus?
Spezial Dragee
01.11.2018 - 14:42 Uhr
Mir macht immer Angst, wenn irgendein Typ aus einem Wirtschaftsjob, wo er für weniger Tagesarbeitszeit das 10-fache des Politikergehaltes verdient, wieder zurück in die Politik geht -um sich dort noch dazu ständig persönlich angreifen und anscheißen zu lassen.

Nee, das sagt der gesunde Menschenverstand, dass da andere Dinge im Hintergrund laufen müssen.
Politiker der freien demokratischen Welt
01.11.2018 - 14:44 Uhr
Ich diene einer fremden Macht.
Sachsensumpf
01.11.2018 - 14:49 Uhr
Bitte mich mal googeln
Linksgrüner Gutmensch
01.11.2018 - 14:49 Uhr
Ja, die besten Politiker sind Sozialpädagogen und Lehrer, die aus der Wirtschaft sind alles verkappte Lobbyisten und wollen nur ihre eigene Agenda zum Nutzen ihrer eigenen Klientel und Ihresgleichen durchbringen.
Rechtsbrauner Menschenfeind
01.11.2018 - 14:53 Uhr
Ich liebe es, wenn mir die Politiker, die ich unterstütze, schaden. Für mich ist alles im Lot, solange dabei Minderheiten schlechter wegkommen als ich.
Rechtsbrauner Menschenfeind
01.11.2018 - 15:05 Uhr
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimI
MIMIMImimimimimiMiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimI
MIMIMImimimimimiMiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimI
MIMIMImimimimimiMiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimI
MIMIMImimimimimiMiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
MiMimIMIMIMImimimimimi
Linksgrüner Gutmensch
01.11.2018 - 15:15 Uhr
Es wird niemandem etwas weggenommen. Wir haben doch Haushaltsüberschüsse, und was sind schon 30 Millarden jährlich? Das ist gerade mal das Vermögen eines der Superreichen!
Aufatmen bei den Genossen
01.11.2018 - 17:09 Uhr
Wenn Merz kommt dann hat Nahles ne Chance.
Rechtsbrauner AfD-ler
01.11.2018 - 21:48 Uhr
So ein Mist! Merkel war doch erst unsere Hebamme und dann jahrelang unsere Lebensversicherung!
hey yeah
01.11.2018 - 23:50 Uhr
reich darfs geben aber superreich nicht, die erde wird nicht sauberer und wir müssen strom sparen. superreiche müssten ja gerechterweise mehr mehrwertsteuer zahlen aber irgendwo gibt es dinge die man mit geld nicht kaufen kann.
wenn ich cleverer bin als ihr bin ich deshalb ungerecht?
minus 5 Prozent,mindestens
02.11.2018 - 00:05 Uhr
An eurer Stelle würde ich darum beten,dass Merz
kein Kanzler wird.Der wird euch eure Geschäftsgrundlage entreissen und ihr werdet euch nach Mutti sehnen,aber so was von.
Überleg
02.11.2018 - 08:30 Uhr
Besonders pervers ist obendrein, dass Merz ausgerechnet in einer Partei mit dem "Christlich" im Namen posiert.

Als Hochgrad-Maurer und Partner der dubiosesten Gestalten Europas hat er ganz sicher einen anderen Gott.

Ob das auch was über die CDU sagt?
Nein danke
02.11.2018 - 10:18 Uhr
Eine unsägliche BlackRock-Kapitalistenwanderheuschrecke, die der US-Finanzmafia die Tore öffnen und für den totalen Ausverkauf Deutschlands sorgen wird.
Post von Wagner
02.11.2018 - 10:22 Uhr
Lieber Friedrich Merz, ...
Friedrich M.
02.11.2018 - 10:49 Uhr
Bereite den endgültigen Ausverkauf bürgerlicher Interessen an Globalisten und Großkapitalisten vor.
meinjanur
02.11.2018 - 10:58 Uhr
blackrck > blackwater < black sabbath

matinioh

Postings: 174

Registriert seit 28.09.2017

02.11.2018 - 10:58 Uhr
Der neue Captain America ... äh, Germany :).
Beo Bachter
02.11.2018 - 11:22 Uhr
Da Merkel alternativlos ist ist mit den aktuell genannten Alternativen (Karrenbauer, Spahn, Merz) nicht viel los.
Friedrich M
02.11.2018 - 11:35 Uhr
I bims, der Volksverräter.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: