Cass McCombs - Tip Of The Sphere

User Beitrag

Gordon Fraser

Postings: 1227

Registriert seit 14.06.2013

31.10.2018 - 05:12 Uhr
VÖ: 08.02.

1. “I Followed The River South To What”
2. “The Great Pixley Train Robbery”
3. “Estrella”
4. “Absentee”
5. “Real Life”
6. “Sleeping Volcanoes”
7. “Sidewalk Bop After Suicide”
8. “Prayer For Another Day”
9. “American Canyon Sutra”
10. “Tying Up Loose Ends”
11. “Rounder”

"Sleeping Volcanoes" gibt es hier: https://www.stereogum.com/2020811/cass-mccombs-sleeping-volcanoes/music/

Toller Song, natürlich. Fast schon üppiger Sound für seine Verhältnisse, da steht der Durchbruch wohl kurz bevor.

Menikmati

Postings: 267

Registriert seit 25.10.2013

31.10.2018 - 09:28 Uhr
Hatte er seinen Durchbruch nicht schon mit dem letzten Album? Spotify-Klicks im zweistelligen Millionenbereich sprechen jedenfalls dafür.

Ist ja auch egal. Sehr entspannter, unaufdringlicher neuer Song. So darf es von mir aus weitergehen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15054

Registriert seit 08.01.2012

31.01.2019 - 20:43 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Plattenbeau

Postings: 597

Registriert seit 10.02.2014

24.02.2019 - 19:10 Uhr
"The Great Pixley Train Robbery" und "Absentee" sind echt gute Songs, die mich auf das Album neugierig gemacht haben. "Sleeping Volcanoes" kannte ich noch nicht, ist aber auch gleich beim ersten Durchlauf hängengeblieben.

Gordon Fraser

Postings: 1227

Registriert seit 14.06.2013

30.05.2019 - 19:13 Uhr
Hab ihn gestern nach mehreren gescheiterten Anläufen endlich live gesehen. Das Set war sehr fokussiert auf's neue Album und erstaunlich "rockig" - mir hätten sogar ein, zwei Gitarrensoli weniger gut getan. Aber hey, er hat "County Line" gespielt... :)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: