Wie zufrieden seid ihr mit der Moderation hier im Forum

User Beitrag

Vladio

Postings: 32

Registriert seit 14.09.2016

16.10.2018 - 20:45 Uhr
Das Feedback der User ist sicher erwünscht.

Hinweisservice

Postings: 592

Registriert seit 15.06.2013

16.10.2018 - 20:46 Uhr
Sehr zufrieden.
Blockwartservice
16.10.2018 - 20:49 Uhr
Sehrrr unzufrrieden!! Hat Ewigkeiten gedauerrt bis der Köln-Thrread fürr Gäste gesperrrt wurrde.
Heiko Maaslos
16.10.2018 - 20:50 Uhr
Sehr zufrieden! Wenn das bei allen sozialen Platformen so klappen würde wie hier dann wären meine Zensurgesetze nicht nötig gewesen.
Claudio Grünh
16.10.2018 - 20:55 Uhr
Gäste ausgrenzen - ist das nicht inhuman?
Claudio Grünh
16.10.2018 - 20:55 Uhr
Eigentlich auch rassistisch, weil es ja Schwarze sind.
Forumsfascho
16.10.2018 - 20:59 Uhr
Immer wird alles gelöscht! Will doch nur hetzen *rumflenn*
Köln 50667 - Fan
16.10.2018 - 21:27 Uhr
Ey! What the F.?!
Wo soll ich jetzt über meine Lieblingsserie schreiben?

nörtz

User und Moderator

Postings: 4978

Registriert seit 13.06.2013

16.10.2018 - 22:42 Uhr
Ich denke, dass man zufrieden sein kann.
besser als satire :D
17.10.2018 - 07:31 Uhr
lol, wie die merkel oder der löw. ich wüsste nicht, was ich hätte anders machen sollen. so leute können oder wollen eben nicht reflektieren. deal with it!
Nächstes Update
17.10.2018 - 08:44 Uhr
Frisch (re)zensiert!
(Bitte keine anderen)
Meinungen?
Laienmod (etwas naiv)
17.10.2018 - 11:03 Uhr
ich und meine Kollegen löschen und sperren hier nach klaren Kriterien. Ich wüsste nicht, was wir anders machen sollten.
Ente
17.10.2018 - 14:20 Uhr
nakdinak
Der Linder
17.10.2018 - 14:28 Uhr
Umfrage! Umfrage! Umfrage! Umfrage! UMFRAAAAGEEEEE!!!!!
Lächerlich
17.10.2018 - 14:36 Uhr
Warum sollte man damit zufrieden sein, dass ein einzelner Moderator flächendeckend Threads "prophylaktisch" für Gäste sperrt. Also nicht dann, wenn jemand tatsächlich gegen die Netiquette verstößt, sondern weil er es theoretisch könnte. Vor allem geht es dem besagten Moderator gar nicht um die Netiquette, sondern bloß darum, dass jemand eine andere Meinung hat als er selbst. Sperrungen für Gäste waren zudem ursprünglich nur als temporäre Maßnahme gedacht. Was der Moderator hier betreibt ist also eindeutig Missbrauch.
gegen die SED-Bonzen
17.10.2018 - 15:14 Uhr
Plattentests den User, User-Mods raus!
noch ein Versuch
17.10.2018 - 15:17 Uhr
Plattentests den Usern, User-Mods raus!
Vergleicher
17.10.2018 - 15:27 Uhr
Vor allem geht es dem besagten Moderator gar nicht um die Netiquette, sondern bloß darum, dass jemand eine andere Meinung hat als er selbst. Sperrungen für Gäste waren zudem ursprünglich nur als temporäre Maßnahme gedacht. Was der Moderator hier betreibt ist also eindeutig Missbrauch.

Auch das Asylsystem war von den Vätern des Grundgesetzes für politisch Verfolgte gedacht, vor dem Hintergrund des Hitler-Regimes und dessen Umgang mit Minderheiten und Andersdenkenden.

Heute ist es in links-grünen Kreisen der Duktus, dass ein Jeder, egel wer und woher, das Recht habe, einen Asylantrag zu stellen.

Wenn dann darauf hingewiesen wird, dass reine Wirtschaftasylanten das Asylsystem missbrauchen, wird geantwortet: "Sie haben das Recht dazu, das Wort 'Asylmissbrauch' ist Hetze."

Lazybone1

Userin und Moderatorin

Postings: 904

Registriert seit 07.09.2013

17.10.2018 - 15:31 Uhr
Ich finde diesen Thread gar nicht schlecht, wenngleich die eine oder andere Rückmeldung eher polemischen Charakter hat.
Aber wir können eure Beiträge auch als konstruktives Mittel verstehen und versuchen, die Moderation besser zu machen.
Ich lese hier mal mit, vielleicht kommen ja noch mehr ernstgemeinte Vorschläge von euch.
Weil, da gebe ich euch völlig recht: Beiträge zu löschen ist ziemlich frustrierend. Für den, der geschrieben hat und für den Moderator. Manchmal, vor allem wenn in zig verschiedenen Threads die gleichen Dummdödelbeiträge gepostet werden (die nur dem Zwecke der Provokation/Beleidigung/Hetze dienen), ist das jedoch unumgänglich.
Thesaurier
17.10.2018 - 15:37 Uhr
"Beiträge zu löschen ist ziemlich frustrierend"

Nicht für Fetischisten?

nörtz

User und Moderator

Postings: 4978

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2018 - 15:42 Uhr
Warum sollte man damit zufrieden sein, dass ein einzelner Moderator flächendeckend Threads "prophylaktisch" für Gäste sperrt. Also nicht dann, wenn jemand tatsächlich gegen die Netiquette verstößt, sondern weil er es theoretisch könnte. Vor allem geht es dem besagten Moderator gar nicht um die Netiquette, sondern bloß darum, dass jemand eine andere Meinung hat als er selbst. Sperrungen für Gäste waren zudem ursprünglich nur als temporäre Maßnahme gedacht. Was der Moderator hier betreibt ist also eindeutig Missbrauch.

Nein, ständiger Linkspam, der nach Entsperrungen weitergeht, wird dementsprechend behandelt. Du baust dir hier leider Strohmänner und das ist unredlich.
STASI-Offizier (die Redlichkeit in Person)
17.10.2018 - 15:59 Uhr
Ich hole mir mein DDR-Feeling zurück ... danke Plattentests-Forum!
der da
17.10.2018 - 16:02 Uhr
man könnte mal anfangen einige threads zu entsperren, z.b. anne will, maischberger, show: hart aber fair (gesperrt seit 2016), moderation im forum (dachte es soll alles transparent sein, aber ohne wirkliche moderation auch überflüssig, das stimmt) und viele weitere, am besten alle.

und dann aber auch echt moderieren ohne unliebsame meinungen zu löschen oder wieder alles zu sperren, denn das bedeutet moderation nicht. und wenn einige hier nicht immer von oben herab ihre rechte missbrauchen würden, wäre die stimmung auch ne andere. meine meinung!
der da
17.10.2018 - 16:11 Uhr
I bims, der Faschotroll.
der da
17.10.2018 - 16:14 Uhr
nöö.

Lazybone1

Userin und Moderatorin

Postings: 904

Registriert seit 07.09.2013

17.10.2018 - 16:19 Uhr
@der da: danke für die Rückmeldung. "Echte" Moderation bedeutet (für mich jedenfalls), ausgleichend in bisweilen hitzigen Diskussionen zu wirken, ohne selbst für noch mehr Zündstoff zu sorgen.
In einem Forum wie Plattentests ist das leider schwer umzusetzen, da alle Mods einer Arbeit nachgehen. Da fehlt schlichtweg die Zeit, immer präsent zu sein.
Dies nur als Erklärung und nicht als Rechtfertigung für gesperrte Threads.
Ich schau mir die von dir genannten Threads mal an und entzerre sie ggf.
Scherzanwalt
17.10.2018 - 16:32 Uhr
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Oberlandesgericht-Meinungsfreiheit-sticht-Hausrecht-bei-Facebook-4156833.html

Das OLG München hat entschieden, dass Facebooks Hausrecht vor dem Grundrecht auf freie Meinungsäußerung zurückstehen muss.

Facebook muss die Meinungsfreiheit und andere Grundrechte so beachten wie der Staat, sagt das Oberlandesgericht München. Interne Löschvorgaben seien ungültig.

"Im Hinblick auf die mittelbare Drittwirkung der Grundrechte, insbesondere des Grundrechts des Nutzers auf Meinungsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 GG), muss deshalb gewährleistet sein, dass eine zulässige Meinungsäußerung nicht von der Plattform entfernt werden darf (…). Den Grundrechten kommt nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts insoweit eine mittelbare Drittwirkung zu, als das Grundgesetz in seinem Grundrechtsabschnitt zugleich Elemente objektiver Ordnung aufgerichtet hat, die als verfassungsrechtliche Grundentscheidung für alle Bereiche des Rechts Geltung haben, mithin auch das Privatrecht beeinflussen (BVerfG, Beschluss vom 23.04.1986 – 2 BvR 487/80, Rn. 25, BVerfGE 73, 261; Urteil vom 15.01.1958 – 1 BvR 400/51, Rn. 26, BVerfGE 7, 198;)."

Müsste ja dann auch für euch gelten?
Dreamer
17.10.2018 - 16:44 Uhr
Schön wäre es, wenn es so wäre.

Bei Plattentest gibt es aber noch nicht einmal ein Hausrecht bzw interne Löschvorgaben, sondern die Usermods löschen, wie es ihnen gefällt, oder besser gesagt löschen, was ihnen nicht gefällt.
LOLster
17.10.2018 - 16:47 Uhr
"Echte" Moderation bedeutet (für mich jedenfalls), ausgleichend in bisweilen hitzigen Diskussionen zu wirken, ohne selbst für noch mehr Zündstoff zu sorgen.

Vielleicht könntest Du diese sinnvolle Herangehensweise an das Thema Moderation mal Deinen Kollegen näherbringen? Mit besonderer Betonung auf den letzten Satzteil.
Forumsfascho
17.10.2018 - 16:47 Uhr
*Schaum vorm Mund hab*
Mensch Leudde
17.10.2018 - 16:48 Uhr
Wenn ihr ein Problem habt, dann ruft doch Armin an und beschwert euch!

nörtz

User und Moderator

Postings: 4978

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2018 - 16:48 Uhr
Linkspam stellt keine Diskussion dar.
Korrektor
17.10.2018 - 17:15 Uhr
Linksspam stellt keine Diskussion dar.
ehemaliger
17.10.2018 - 18:02 Uhr
ich war fast 15 jahre lang stammuser, habe dem forum vor einigen monaten den rücken gekehrt und schaue jetzt erstmals wieder rein. ehrlich gesagt bin ich sehr schockiert darüber, wie wenig hier noch gepostet wird. es gibt locker mal pausen von ein bis zwei stunden und das tagsüber.

der niedergang ist fest mit einem namen verbunden: nörtz. er löscht nicht nur ihm nicht genehme politische aussagen, sondern auch alles, was gegen seinen lieblingsverein, seine lieblingsmusik usw. geht. dazu kommt das sperren/ löschen von threads. selbst alte threads bleiben nicht verschont. klar, dass viele da keinen bock mehr drauf haben und dem forum fern bleiben. kurzum: er hat das forum leergesäubert.

das forum könnte gerettet werden, indem nörtz sämtliche moderatoren-rechte entzogen werden und das auch öffentlich kommuniziert wird. wenn er weiter so selbstherrlich schalten darf wie bisher, ist das forum in einem halben jahr geschichte.

nörtz

User und Moderator

Postings: 4978

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2018 - 18:05 Uhr
Netter Versuch! 2/10 :D
Und schon wieder...
17.10.2018 - 18:06 Uhr
... ist min. ein Beitrag aus dem "Wie viel verdient ihr"-Thread einfach so verschwunden. Wer wieder einmal der Verantwortliche dafür ist, muss ich wohl an dieser Stelle nicht extra erwähnen.
Ganz ehrlich
17.10.2018 - 18:06 Uhr
Wenn der Kerl irgendwelche Hitler oder Hakenkreuz Scheiße löscht, ist das ja völlig ok.
Aber selbst leichte Kritik an der Einwanderungspolitik sorgt hier mittlerweile für Löschungen oder gesperrte Threads.
Kindergarten.
Nörtzi muss ja wirklich aktives Mitglied bei der Linksjugend (gaaaanz linker Flügel) oder der Sänger von Egotronic sein.
Nothing changes
17.10.2018 - 18:08 Uhr
nörtz macht mit seinen Löscharien einfach so weiter, obwohl aktuell gerade in diesem Thread in so ziemlich jedem Post sein Name in Bezug auf ungerechtfertigte Löschungen und Sperrungen auftaucht.

Dieser Kasper erlaubt sich hier alles und kommt damit auch noch durch.

Lazybone1

Userin und Moderatorin

Postings: 904

Registriert seit 07.09.2013

17.10.2018 - 18:12 Uhr
Die "Mein Kampf"-Werbung habe ich gelöscht. Und ich würde es immer wieder tun.
Nothing changes
17.10.2018 - 18:15 Uhr
Liebe Lazybone1, so einen Müll kannst du ja auch gerne löschen. Mit dir lässt sich wenigstens diskutieren und du nimmst einen relativ sachlich-objektiven Standpunkt ein.

Aber so langsam sollten doch die zahllosen Posts, in denen Kritik an nörtz' Moderationsstil geübt wird, zu euch restlichen Moderatoren durchgedrungen sein.
@Faulknochen-Gebiss
17.10.2018 - 18:16 Uhr
Das war ja mal klar, dass du keine Satire verstehst. "Werbung" *facepalm*
Der letzte Mohikaner
17.10.2018 - 19:09 Uhr
Erst wenn der letzte Thread gesperrt und das letzte Posting gelöscht ist werdet Ihr sehen, dass ein totes Forum obsolet ist.
nürtz
17.10.2018 - 19:39 Uhr
Nein, ständiger Linkspam, der nach Entsperrungen weitergeht, wird dementsprechend behandelt. Du baust dir hier leider Strohmänner und das ist unredlich.

Mein eigener Link(s)spam, bspw. im AfD-Thread, ist natürlich voll in Ordnung.
Ich mach mir die Welt...
17.10.2018 - 19:47 Uhr
Man darf zwar NIE verallgemeinern, aber im Kampf gegen rechts und insbesondere gegen die AfD ist alles erlaubt! Insbesondere wiederholtes Posten von Vorfällen und verbalen Ausfällen einzelner AfD-Mitglieder oder -Parteifunktionäre (mit dem Ziel der Diskreditierung der gesamten Partei).

Diejenigen, die wiederholt Einzelfälle von kriminellen Missetaten begangen durch Refugees posten sind hingegen "Hetzer".
Josi
17.10.2018 - 20:19 Uhr
Wie zufrieden seid ihr mit der Moderation hier im Forum

Was meinst du denn mit Moderation? In diesem Forum gibt es keine Moderation.
PT-Translator ft. Google
17.10.2018 - 20:27 Uhr
Wie zufrieden seid ihr mit der Moderation hier im Forum?

=>

Mögt ihr das Gesperre und Gelösche auch so?
PT-Dissident
17.10.2018 - 20:35 Uhr
Zieht doch einfach mal diesen Nörtz für zwei Monate aus dem Verkehr. Jede Wette, dass dieses Forum wieder interessanter, bunter und lesenswerter werden würde. Seit geraumer Zeit werden ja von diesem Menschen schon die Ansätze einer Diskussion im Keim erstickt. Das ist dann kein Forum mehr, sondern nur noch ein einseitiges Meinungsduldungsimperium je nach Gusto und Interessenlage des stets ohne großes Nachdenken zum sofortigen Löschen Bereiten.

P.S.: Bin der Forumsfascho, geistig behindert, schwul sowieso und mein Schuh k.nackt natürlich!
nörtzi = Major
17.10.2018 - 20:39 Uhr
cui bono?
Faulknochen
17.10.2018 - 20:49 Uhr
Entspannung gefällig?

*Gebiss rausnehm*
Bono
17.10.2018 - 20:59 Uhr
Cui the edge?

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.