Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Satan - Cruel magic

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22525

Registriert seit 08.01.2012

14.10.2018 - 19:57 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

14.10.2018 - 23:26 Uhr
Oh Mann, Satan auf Plattentests. Nix gegen Markus Bellmann, der macht das gut und kennt sich aus. Aber irgendwie passt das nicht.
Bay
16.10.2018 - 16:41 Uhr
und ob das passt und wie! Vor allem, weil ich jetzt weiß, dass bald Satan und Diamond Head innert drei Tagen in der Bochumer Zeche spielen. Ein Hoch auf alle 3!
Angelo Sasso
18.10.2018 - 17:56 Uhr
7/10 für die Platte des Jahres ist doch ein schlechter Scherz.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

19.10.2018 - 11:24 Uhr
Schon die neue Fifth Angel gehört? Die ist wirklich mal der Hammer, nach 30 Jahren Abstinenz.
Angelo Sasso
20.10.2018 - 12:03 Uhr
Nee, auf die warte ich aber schon sehnlichst!

hos

Postings: 1602

Registriert seit 12.08.2018

20.10.2018 - 12:23 Uhr
Mit so einem Drummer, Sänger und Sound sollte eine 7/10 schon das absolute Maximum darstellen, will man sich selbst nicht als musikgeschmackslimitierter Truemetal-Troll outen.

Und Helvete hat schon irgendwo recht. Satan passt kaum ins Schema, hat PT es doch seit anbeginn ihrer Zeit vermieden, Heavy Metal abseits der Szenegrößen zu repräsentieren.

HELVETE II

Postings: 2467

Registriert seit 14.05.2015

20.10.2018 - 12:44 Uhr
Ganz genau deswegen. Aber wenn wir schon dabei sind, dann möchte ich in dem Zusammenhang noch ne dritte Scheibe erwähnen, nämlich die neue Heir Apparent. Die kommt im Vergleich sogar zunächst etwas unscheinbar daher und ist sehr schleppend und düster, komplett im Midtempobereich angesiedelt, nicht weit vom Progmetal entfernt. Nach ein paar Durchläufen finde ich sie aber inzwischen richtig knorke, vor allem auch den Gesang.
Angelo Sasso
22.10.2018 - 21:34 Uhr
Die neue Third Angel ist tatsächlich der Wahnsinn!
höh?
22.10.2018 - 21:46 Uhr
third angel?
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
22.10.2018 - 21:53 Uhr
Mir ist Metal einfach zu hart. Höre lieber Radiohead und Arcade Fire.
gähn
22.10.2018 - 21:57 Uhr
wir wissens langsam.
Angelo Sasso
23.10.2018 - 10:37 Uhr
Fifth Angel natürlich. Da war die Euphorie ob des der neuen Platte zu groß.

hos

Postings: 1602

Registriert seit 12.08.2018

24.10.2018 - 00:52 Uhr
Heir Apparent.

Das Debut von denen war ja damals in den verwegenen Insiderkreisen ziemlich begeistert aufgenommen worden. War dann aber doch eher nicht meins, insbesondere mit dem Gesang kam ich dann überwiegend nicht klar, zu theatralisch, zu "over the top". Passte für meinen Geschmack auch überhaupt nicht zu den Songs, dazu fehlte ihm, wie leider auch dem Schlagzeuger der Groove. Stilistisch vergleichbar hatte ich dann die etwas später als Heir Apparent auftauchenden Crimson Glory wiederum sehr gemocht, auch wenn deren Sänger nicht gerade weniger theatralisch war, lol...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: