Laura Jane Grace & The Devouring Mothers - Bought to rot

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

05.10.2018 - 20:31 Uhr - Newsbeitrag
Während ihre Hauptband Against Me! gerade pausiert hat Sängerin Laura Jane Grace gemeinsam mit ihren langjährigen Weggefährten Atom Willard und Marc Jacob Hudson ein Soloalbum aufgenommen. Auf "Bought To Rot" behandelt Grace in 14 Songs ihre On/Off-Beziehung mit ihrer Wahlheimt Chicago. Den ersten Song aus dem Album gibt es bereits zu hören.

Die Songs handeln von wahren Freundschaften, komplizierten Romanzen, und davon sich am Ende mit allem zu versöhnen. "Bought To Rot" ist die musikalisch diverseste Platte, die Grace bisher schrieb. Erscheinen wird das Album am 09. November über Bloodshot Records aus Chicago, die u.a. auch Murder by Death oder Ryan Adams im Katalog haben. In der Intensität steht das Album dem Output ihrer Hauptband in nichts nach. Mit "Apocalypse Now (& Later)" gibt es bereits einen ersten Song als Stream zu hören:

Laura Jane Grace & The Devouring Mothers - "Apocalypse Now (& Later)"
https://fanlink.to/STREAMLJGBOUGHT2ROT



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

11.10.2018 - 19:08 Uhr - Newsbeitrag


Mit "The Airplane Song" lassen Laura Jane Grace & The Devouring Mothers heute den zweiten Song aus "Bought to Rot" hören. Das Album der Against Me!-Sängerin erscheint am 09. November beim US-Label Bloodshot Records.

"The Airplane Song" wirft uns mitten in eine komplizierte Beziehung und in einen leergebliebenen Sitz im Flugzeug. Die beschriebene Situation klingt autobiographisch und denkbar unglücklich: "There's an airplane with an empty seat / flying over the ocean towards me [...] bought the ticket but you didn't show [...] All trips come to an end / Some of them never begin".

Laura Jane Grace & The Devouring Mothers - "The Airplane Song"


eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1924

Registriert seit 14.06.2013

12.10.2018 - 14:14 Uhr
Die beiden Songs sind super. Against Me! light, oder so. :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

01.11.2018 - 22:19 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Aff
02.11.2018 - 10:11 Uhr
"Transrechts-Aktivismus"

Erstaunliche Wortschöpfung. Hab anfangs vermutet, es könnte irgendwas mit einer hormongesteuerten Meinungsumwandlung für AfD- Wähler zu tun haben...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 3332

Registriert seit 23.07.2014

21.11.2018 - 10:34 Uhr - Newsbeitrag
Britta Helm
21.11.2018 - 12:28 Uhr
Muss man als Trendhipster unbedingt hören. Go veggie!

MopedTobias

Postings: 10482

Registriert seit 10.09.2013

21.11.2018 - 22:12 Uhr
Das ist höchst unhipsterige Musik.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: