Dirk von Lowtzow - Aus dem Dachsbau

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14279

Registriert seit 08.01.2012

26.09.2018 - 11:16 Uhr - Newsbeitrag
Aus dem Dachsbau - Dirk von Lowtzow

Im Februar 2019 wird Dirk von Lowtzows erste Buchveröffentlichung beim Verlag Kiepenheuer & Witsch erscheinen.
Das Buch mit Titel "Aus dem Dachsbau" ist eine poetische, schräge und humorvolle Enzyklopädie, in der Dirk sein Leben, die Kunst, die ihn beschäftigt und die Welt, die ihn umgibt, durchmisst.
Von "Abba" bis "Mohammed", von "Dachs" bis "Operettenbär", von "Hysterie“ bis "Riten“, von "Ekstase" bis "Idiotentest". Dirk erzählt von Kindheit und Jugend, von Aufruhr und Angst, vom Tod des engsten Kindheitsfreundes, vom sehnsüchtigen Umherschweifen und seiner Sozialisation durch Popmusik, Comics und Filme.

Ihr erfahrt, wohin es ihn treibt, wenn die Musik verstummt, die Festival-Wiese bereits feucht vom Tau und kein Tourbus mehr in Sicht ist.
Im März und April 2019 wird Dirk von Lowtzow das Buch in einigen ausgewählten Städten vorstellen. Seine Akustik-gitarre hat er dabei mit im Gepäck, um die Lesung mit Tocotronic -Songs aus 25 Jahren Bandgeschichte zu verweben.

Lesungen 2019:
Do. 21.03.19 Leipzig, Conne Island
So. 24.03.19 München, Volkstheater
Mo. 25.03.19 Frankfurt, Mousonturm
Di. 26.03.19 Köln, WDR Sendesaal
Mi. 27.03.19 Hamburg, Uebel & Gefährlich
Mi. 03.04.19 A-Wien, WUK
Mi. 10.04.19 Berlin, HAU Hebbel am Ufer (HAU1)

Wir möchten außerdem nicht verschweigen das Tocotronic für den Preis für Popkultur gleich zweimal nominiert sind und zwar in den Kategorien:

LIEBLINGSBAND - https://www.preisfuerpopkultur.de/category/lieblingsband/index-6-47--.html
BEEINDRUCKENDSTE LIVE-PERFORMANCE - https://www.preisfuerpopkultur.de/category/beeindruckendste-live-performance/index-6-42--.html

Natürlich soll an dieser Stelle auch auf die kommende Tocotronic-Tour aufmerksam gemacht werden. Hier nochmals alle kommenden Termine.

03.11.18 D - Hamburg - Thalia Theater Ausverkauft!
06.11.18 D - Rostock - M.A.U. Club
07.11.18 D - Kiel - Die Pumpe
08.11.18 D - Bochum - Bahnhof Langendreer Ausverkauft!
09.11.18 D - Marburg - KFZ
10.11.18 D - Aschaffenburg - Colos Saal
12.11.18 D - Kaiserslautern - Kammgarn
13.11.18 D - Augsburg - Kantine
14.11.18 D - Chemnitz - AJZ
15.11.18 D - Leipzig - Conne Island Ausverkauft!
16.11.18 D - Potsdam - Waschhaus Ausverkauft!



nähmaschiiien
26.09.2018 - 22:46 Uhr
ob dirk seine "willkommenskultur" von 2015 mittlerweile peinlich ist?

slowmo

Postings: 332

Registriert seit 15.06.2013

04.03.2019 - 16:53 Uhr
Habe vor ein paar Tagen das Buch durchgelesen (besonders dick ist es ja ohnehin nicht). Wer hier eine klassische Autobiographie oder Romanerzählung erwartet, wird wohl nicht ganz auf seine Kosten kommen. Dirk von Lowtzow ist halt eher ein Songwriter und kein Romanautor. Stattdessen gleicht das ganze eher einzelner, aneinandergereiter und aus dem Leben gegriffener Kurzgeschichten und Songtexte (teils von Songs die bisher nie aufgenommen wurden). Dabei werden gerade der Kindheit und der frühen Jugendjahre (u.a. mit dem verstorbenen besten Jugendfreund) viel Raum gegeben. Unterhaltsam und literarisch schön geschrieben.
Hmm...
04.03.2019 - 17:21 Uhr
Wie findet ihr Zeit so etwas zu lesen mit Job und drei Kindern?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: