Fleet Foxes - First collection 2006–2009

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

24.09.2018 - 19:32 Uhr - Newsbeitrag
Nonesuch veröffentlicht am 09. November anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Fleet Foxes Debüts die
"First Collection 2006–2009"
Noch nicht so lange ist es her, dass Robin Pecknold und seine Fleet Foxes ihr Drittlingswerk "Crack-Up" veröffentlichten, doch seit der Veröffentlichung des Debüt-Albums der Folk-Helden ist bereits eine Dekade vergangen. Zu diesem Anlass veröffentlicht Nonesuch die Jubiläums Box "First Collection 2006-2009".

Die neue Edition wird Inhalte aus den Anfangstagen der Band beinhalten, so zum Beispiel auch das selbstbetitelte Debüt auf 12" Vinyl, als auch die Sun Giant EP auf 10" Vinyl. Außerdem die ersten Vinyl Veröffentlichungen der sehr limitierten Version der zuvor selbst veröffentlichten The Fleet Foxes EP auf 10" Vinyl und ebenso B-Sides & Rarities auf 10".

Das Set komplettiert ein 32-seitiges Booklet mit Show Flyern, Lyrics und Artwork aus der Anfangszeit. Die special Edition wird auch als CD sowie digital veröffentlicht.

Der Trailer mit Archiv Footage ist nachfolgend zu sehen. Mehr Infos zur Box (Tracklisting u.a.) findet ihr HIER.

http://www.nonesuch.com/journal/fleet-foxes-special-edition-first-collection-2006-2009-due-november-9-2018-09-20



alterniemand

User und News-Scout

Postings: 834

Registriert seit 14.03.2017

28.09.2018 - 17:00 Uhr

Coaxaca

Postings: 525

Registriert seit 14.06.2013

09.11.2018 - 20:21 Uhr
Sehr schöne Box! Hätte nicht gedacht, dass auch die CD-Version vier Disks beinhaltet. Damit kann ich endlich meine 2-CD-Version des Debüts in den Ruhestand schicken, nachdem dort die Papphülle durch zu intensive Nutzung schon mächtig lädiert war.

Es ist so wunderbar, eine neue Veröffentlichung dieser Band in den Händen zu halten! Nur bei der Covergestaltung hätten sie sich etwas mehr Mühe geben können.

Gordon Fraser

Postings: 1112

Registriert seit 14.06.2013

10.11.2018 - 16:59 Uhr
Hätten gerne ein paar mehr Demos und Rarities sein können.

Gruselig aber irgendwie wie jetzt schon die Kanonisierung von Bands und Platten einsetzt, die gefühlt gerade erst das nächste große Ding waren.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: