Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Schmutzki - Mehr Rotz als Verstand

User Beitrag
Jens Rachut
15.09.2018 - 22:09 Uhr
Wer echten Punk will, der sollte sich mal "Anderes Holz" anhören. Das hier ist hingegen einfach nur abgrundtief peinlicher Mist, der des Begriffes "Punk" unwürdig ist.

Watchful_Eye

User

Postings: 2642

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2018 - 01:00 Uhr
Hab "Anderes Holz" auch kürzlich kennengelernt. Sehr zu empfehlen, aber imo nicht das, was die allermeisten unter "Punk" verstehen (sonst würden die mir auch nicht gefallen)
Jens Rachut
16.09.2018 - 07:13 Uhr
Wenn man heutzutage Punk sein will, dann kann man nicht mehr klingen wie Slime anno dazumal. Anderes Holz sind in dem, was sie tun und wie sie es tun, mehr Punk, als all diejenigen, die sich dieses Label bewusst um den Hals hängen.
best new Matsche
16.09.2018 - 14:35 Uhr
pitchie gibt 8.5, also BNM 8)
Pitchie pitschepatsche
16.09.2018 - 17:29 Uhr
Passt ja. :D
Schlumpfski
18.09.2018 - 10:29 Uhr
Ach du kacke sind die scheiße. Kannte ich bis jetzt nur vom Hörensagen, hab mir mal das eingebettete Video von Armin angeschaut (danke). Schon in der zweiten Zeile ein "wohu-woho" einzubauen, ist ne Ansage. Max Giesinger Award 2018

Robert2

Postings: 343

Registriert seit 05.10.2017

18.09.2018 - 10:39 Uhr
...immerhin 1 Punkt !
ist o.k.
ERNST
18.09.2018 - 12:09 Uhr
@pascal: Du schreibst in Deiner Replik hier irgendwo

"Wäre es nicht sinnvoller mit Werten als mit Wert(e)losigkeit Gemeinschaftsgefühl zu generieren?"

oder auch

"Schmutzki sagen dann: "Weiter saufen!" Als wäre die moderne soziale Frage so zu lösen. Da wird mir übel."

Meinst Du nicht, Du übertreibst es da etwas mit Deinem intellektuellen Anspruch an Musiker? Ich meine, Tom Waits drückt das in etlichen Songs natürlich feinfühliger als "Schmutzki" aus, aber im Endeffekt wird er das eine oder andere Mal das gleiche gemeint haben. Dass Menschen sich aus Lust und Laune einfach mal besaufen, hat der Kunst im übrigen in den letzten 1000 Jahren ganz gut getan ;-)

Ich habe mir die Band jetzt mal angehört, klar - das ist nicht Radiohead und mit ziemlicher Sicherheit wollen die das auch nicht sein. Aber hier geht es um eine junge Band, die Ihre Nische gesucht und offenbar auch gefunden hat. Wenn das nicht Deine ist, kannst Du das ja so schreiben, aber die Rezi wird schon arg persönlich... My 2 cents.

tjsifi

Postings: 615

Registriert seit 22.09.2015

18.09.2018 - 15:46 Uhr
1/10...da kann ich die Stinkefinger komplett nachvollziehen. Das ist imo definitv keine faire Rezi, die den Ansprüchen von Plattentests.de entspricht.

Klaro Schmutzki sind nicht Cardi B oder Miley Cyrus aber das nächste mal bitte mit Niveau Herr Bremmer...

Robert2

Postings: 343

Registriert seit 05.10.2017

18.09.2018 - 15:57 Uhr
..die Band scheint ne Menge Fanboys zu haben...aber das gibt sich wieder..
gehört und schon wieder vergessen.

Robert G. Blume

Postings: 823

Registriert seit 07.06.2015

18.09.2018 - 16:09 Uhr
Die 1/10 ist vollkommen gerechtfertigt. Das ist scheiße, und es ist richtig, das so zu benennen. Klar, jeder hat das Recht, dumme Texte zu schreiben, die davon handeln, sich platt zu saufen, und das mit (bestenfalls unspektakulärer) Musik zu kombinieren. Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke. Wüsste nicht, wo das unfair wäre, diesen Standpunkt zu vertreten. Sollen Plattentests etwa aus falsch verstandener "Fairness" nie schlechter bewerten als, sagen wir, 4/10? Wenn der Rezensent die Meinung hat, dass das eine 1/10 ist, dann hat er sie aufzuschreiben und zu begründen. Das ist der Job des Kritikers, und den hat Pascal gemacht. Deal with it, ihr Spackos. Wäre ja noch schöner, wenn man vor lauter Angst, jemandem vor den Kopf zu stoßen, seine Haltung verbergen müsste. Ich erinnere an Olli Schulz' legendäre Worte. Wenn ihr anderer Meinung seid, rezensiert die Platte auf Amazon oder YouTube.
Schnauzki
18.09.2018 - 16:48 Uhr
Nu mach dir mal nicht in die Kelchblätter, Blümchen...

yanqui

Postings: 185

Registriert seit 13.07.2018

18.09.2018 - 16:52 Uhr
Das, was Blume sagt
Campino
18.09.2018 - 17:24 Uhr
Komm mit uns, verschwende deine Zeit!
Rezensent
18.09.2018 - 17:49 Uhr
Die nächste 1/10 - Adam Angst "Neintology"
Ist keine
18.09.2018 - 20:03 Uhr
1/10....
Wölfi
19.09.2018 - 13:52 Uhr
Nachmacher!
ERNST
20.09.2018 - 11:08 Uhr
@ROBERT G BLUME: Das hat ja auch so keiner gesagt, nur basiert die 1/10 ja nicht nur auf der schwachen musikalisch-textlichen Qualität, sondern laut Rezension auch auf nicht vorhandenen Lösungsansätzen für irgendwelche soziale Probleme, siehe Pascals Kommentar hier im Forum.

"Wäre es nicht sinnvoller mit Werten als mit Wert(e)losigkeit Gemeinschaftsgefühl zu generieren?"

Was kommt als nächstes? 'Ne 1/10 für Iron Maiden, weil Bruce Dickinson als Pilot ein negatives CO2-Konto hat?

Musik und Text hätten auch so für 'ne 1/10 gereicht, keine Frage.
Herr Lö Sungh
20.09.2018 - 11:23 Uhr
Keine Lösungsansätze gibt es nur bei Adam Angst.

Robert G. Blume

Postings: 823

Registriert seit 07.06.2015

20.09.2018 - 12:27 Uhr
@Ernst

Ich glaube, da verstehst du die Rezension falsch. Schließlich bekommen hier auch Alben gute Bewertungen, die persönliche, kryptische, unverständliche oder gar keine Texte haben. Bei Schmutzki liegt es halt auf der Hand, wenn eine Band so offensiv mit der eigenen Anspruchslosigkeit hausieren geht, das auch zu kritisieren. Das ist halt Ballermann im Gitarrengewand. Kann man machen, bringt sogar sicher gutes Geld ein, aber es ist von keinerlei künstlerischer Wertigkeit.
Mit deinem Dickinson-Vergleich machst du noch mal ein völlig anderes Fass auf. Musik zu bewerten anhand dem, was die Künstler privat so tun, das ist ein anderes schwieriges Thema.

Watchful_Eye

User

Postings: 2642

Registriert seit 13.06.2013

20.09.2018 - 14:54 Uhr
Genau so, wie man sich bei einer Höchstwertung nicht einig sein kann, kann man es sich auch nicht bei einer Niedrigstwertung.

Musik, an der niemand aus jeglicher Sichtweise etwas gutes finden könnte, bekäme erst gar keinen Plattenvertrag (und wäre zu irrelevant für eine Rezension).
Reeperbahner
20.09.2018 - 15:05 Uhr
Mit den richtigen Leuten in Hamburg gesoffen, schon isser da der Plattenvertrag!

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: