ClickClickDecker - Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16563

Registriert seit 08.01.2012

05.09.2018 - 18:46 Uhr - Newsbeitrag
Neues Album erscheint im November! Erster Song ab sofort online. Auf Tour im Frühling!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

gute Nachrichten aus dem Hause ClickClickDecker: Vier Jahre nach dem letzten Album „Ich glaub Dir gar nichts und irgendwie doch alles“ gibt es heute mit "Mandelika" den ersten Track des neuen Albums "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten" zu hören. Das Album erscheint am 16.11. auf ClickClickDeckers Stammlabel Audiolith.

Trotz der langen Pause blieben die Fans ClickClickDecker stets treu: Im Januar 2017 spielte die Band eine Minitour mit drei Konzerten in Hamburg, Münster und Berlin und waren überwältigt von der Resonanz: Alle drei Shows waren komplett ausverkauft. Motivationsschub genug, um die Arbeiten am neuen Album voranzutreiben.

Dies liegt nun vor und kann in Kürze bemustert werden. Eine ganze Reihe Tourdaten wurden heute ebenfalls angekündigt (siehe unten).

Den ersten Track "Mandelika" gibt es mit dem dazugehörigen Video ab sofort hier zu sehen und zu hören. Es ist ein vielfältiges Stück - Laut verspielt, leise nah, direkt und fragend zärtlich und steht damit repräsentativ für die Diversität des gesamten Albums.



ClickClickDecker Live:

07.03. Berlin - Funkhaus
08.03. Leipzig - Neumanns
09.03. Nürnberg - Club Stereo
10.03. München - Kranhalle
11.03. Wiesbaden - Schlachthof
12.03. Oberhausen - Druckluft
13.03. Köln - Artheater
14.03. Bremen - Tower
15.03. Hannover - Lux
16.03. Hamburg - Knust

Ituri

Postings: 129

Registriert seit 13.06.2013

07.09.2018 - 07:01 Uhr
Bin gespannt.
Flimmern
08.09.2018 - 10:38 Uhr
Sehr schön, ich freu mich!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16563

Registriert seit 08.01.2012

24.10.2018 - 14:37 Uhr - Newsbeitrag

Weiterer Song aus dem neuen Album. Minitour zum Album-Release!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

in knapp drei Wochen erscheint "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten", das neue Album von ClickClickDecker. Ab sofort gibt es mit "Läuft es eher daneben" einen weiteren Song daraus zu hören.

"Der wundersame Zustand harmoniert ganz wunderbar mit den angekauten Möbeln“
Diese und viele andere Gedankenschnitte sind visueller Teil der zweiten Single des neuen Albums der mittlerweile als Trio agierenden Band. Ähnlich wie bei den grübelnd offenen Alltagsbeobachtungen von Kevin Hamann und der verspielt schwebenden Musik von ClickClickDecker, wird hierbei eine weitere Ebene aufgetan. Läuft es eher daneben. Es lohnt sich zweimal mit Ohr und Auge hinzuhören/sehen, Denn es gibt vieles zu Entdecken.

Hier geht es zum Video.

Produziert wurde der Clip von Gedankenschnitte.

Rund um den Albumrelease werden ClickClickDecker drei paar Shows in lieb gewonnenen, kleinen Clubs spielen. Die Tickets für die Hamburg Show waren innerhalb von wenigen Stunden weg, für die anderen Show gibt es noch Restkarten.

15.11. Hamburg - Astra Stube (ausverkauft)
16.11. Jena - Rosenkeller
17.11. Bonn - Bla

Im März folgt dann die offizielle Tour mit folgenden Terminen.

07.03. Berlin - Funkhaus
08.03. Leipzig - Neumanns
09.03. Nürnberg - Club Stereo
10.03. München - Kranhalle
11.03. Wiesbaden - Schlachthof
12.03. Oberhausen - Druckluft
13.03. Köln - Artheater
14.03. Bremen - Tower
15.03. Hannover - Lux
16.03. Hamburg - Knust

Das Album erscheint am 16.11. auf ClickClickDeckers Stammlabel Audiolith.


Boyz Cascade
24.10.2018 - 14:59 Uhr
Gefällt mir persönlich noch besser als das erste Stück :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16563

Registriert seit 08.01.2012

08.11.2018 - 21:18 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16563

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2018 - 19:15 Uhr - Newsbeitrag
Am kommenden Freitag erscheint "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten", das neue Album von ClickClickDecker.

Heute gibt es mit "Palmaille" den dritten Track daraus zu hören. Außerdem wurde zu dem Track ein sehr berührendes und intimes Video gedreht, welches hier zu sehen gibt.



Rund um den Albumrelease werden ClickClickDecker drei paar Shows in lieb gewonnenen, kleinen Clubs spielen. Die Tickets für den Hamburg Termin waren innerhalb von wenigen Stunden weg, für die anderen Shows gibt es noch Restkarten.

15.11. Hamburg - Astra Stube (ausverkauft)
16.11. Jena - Rosenkeller
17.11. Bonn - Bla

Im März folgt dann die offizielle Tour mit folgenden Terminen.
Flimmern
16.11.2018 - 13:18 Uhr
Das letzte Album fand ich ja vom Sound irgendwie sehr "steril", da hatte ich leider keinen Zugang gefunden. Aber das hier mag ich wieder sehr!

Ituri

Postings: 129

Registriert seit 13.06.2013

21.11.2018 - 10:55 Uhr
Das letzte Album fand ich zum Beispiel viel besser als das vorletzte und auch besser als das aktuelle. Aber wie groß ist bitte "Wie wenn Du nicht mitkommst"? Einfach nie enttäuschend, der Mann.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16563

Registriert seit 08.01.2012

21.08.2019 - 11:46 Uhr - Newsbeitrag
ClickClickDecker sind im Oktober zusammen mit Petula unterwegs!

Liebe Freunde, liebe Medienpartner,

ein halbes Jahr ist es her, dass ClickClickDecker ihr im November 2018 erschienenes Album "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten" auf der Release-Tour live vorstellten. Nun wird das Trio um den Kopf Kevin Hamann mit dieser Platte im Gepäck erneut auf Reisen quer durch Deutschland gehen.

Die Gruppe aus dem Hause Audiolith wird dabei von Anfang bis Mitte Oktober an insgesamt elf Terminen zu erleben sein. Im Vorprogramm tritt dabei der ClickClickDecker-Drummer Sebastian Cleemann mit seinem "Loop-Folk"-Soloprojekt Petula auf.

Live:
02.10. Kiel - Hansa48
03.10. Bielefeld - Bunker Ulmenwall
04.10. Dresden - Beatpol
05.10. Braunschweig - B58
06.10. Münster - Gleis22
07.10. Düsseldorf - The Tube
08.10. Trier - Mergener Hof
09.10. Esslingen - Dieselstraße
10.10. Freiburg - Räng Teng Teng
11.10. Augsburg - Soho Stage
12.10. Erfurt - Engelsburg
lel
21.08.2019 - 12:27 Uhr
hab überlegt mal wieder zu einem CCD Konzert zu gehen...habe allerdings Angst da all meine Exfreudinnen zu sehen...hehe

Musikalisch bin ich aber auch seit "den umständen entsprechend" raus.
Lohnt sich die spätere Disko? Habe in Erinnerung, dass das alles noch kuscheliger geworden ist. Mir persönlich zu kuschelig.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: