Thom Yorke - Suspiria – Music for the Luca Guadagnino film

User Beitrag

humbert humbert

Postings: 1747

Registriert seit 13.06.2013

05.05.2019 - 20:02 Uhr
Ich habe jetzt Suspiria gesehen und der Film hat mir richtig gut gefallen. Ich mochte es sehr wie die deutsche Geschichte mit der Handlung in der Tanzschule verwoben wurde. Außerdem ein unglaublich stimmungsvolles und realistisches Setdesign und eine sehr gute Kameraarbeit. Der Film fängt perfekt das Berlin der 70er Jahre ein (jedenfalls so wie ich es mir vorstelle, wie es damals hätte sein können). Zudem eine richtig gute Ensembleleistung. Leider fande ich das Finale etwas schwach. Da war mit zuviel CGI.

Den Soundtrack fande ich passend, aber nicht besonders. GV hat recht, die Gesangsstücke sind da wirklich nicht repräsentativ.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: