Motorpsycho - The Crucible

User Beitrag

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

01.12.2018 - 13:09 Uhr
Was mir beim Konzert das erste Mal und bei dem Video jetzt erneut aufgefallen ist:
Bent hat seine Instrumente scheinbar verkehrt herum bespannt, also die hohen Saiten oben und nach unten tiefer. Kurios.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14404

Registriert seit 07.06.2013

01.12.2018 - 13:23 Uhr
Linkshänder, der sich ne Rechtshänder-Gitarre umgespannt hat. :)

Voyage 34

Postings: 332

Registriert seit 11.09.2018

01.12.2018 - 13:30 Uhr
wie Hendrix

Quirm

Postings: 263

Registriert seit 14.06.2013

07.12.2018 - 12:53 Uhr
Es sollen laut Motorpsychoforum wohl 3 Songs mit 20,10 und 8 Minuten werden. Yeah. :-)
Ist aber noch nichts offizielles bekannt.

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

07.12.2018 - 13:05 Uhr
38 Minuten?!
Das ist für Motorpsycho-Verhältnisse quasi nur 'ne E.P.

Quirm

Postings: 263

Registriert seit 14.06.2013

07.12.2018 - 13:25 Uhr
Ja, ist recht kurz für ein Motorpsycho-Album. Wenn es dann nicht sogar das Kürzeste wäre bisher.
Naja, bis jetzt ist ja noch nicht bestätigt. :-)
salco
11.12.2018 - 09:32 Uhr
Barracuda war noch kürzer so weit ich weiß. Ist aber nicht ihr bestes Album, eher von denen die ich kenne (zB die ersten beiden habe ich noch nie gehört) das maueste.

Quirm

Postings: 263

Registriert seit 14.06.2013

11.12.2018 - 12:32 Uhr
Barracuda würde ich aber eher als EP einstufen. Wurde damals ziemlich schnell nach der LTEC veröffentlicht.

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

11.12.2018 - 12:41 Uhr
Und die Songs stammen ja auch aus der gleichen Session. Wurden nur, zu Recht, als nicht passend für das Album eingestuft.
Davon abgesehen finde ich die Barracuda aber auch ziemlich geil.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14777

Registriert seit 08.01.2012

19.12.2018 - 18:19 Uhr - Newsbeitrag
Motorpsycho
The Crucible / 15.Februar (Stickman Records)



Crucible (engl.)
Tiegel / Schmelztiegel
Substantiv
cru · ci · ble | ˈKrü-sə-bəl
1: ein strenger Test / Belastungsprobe
2: ein Ort oder eine Situation, in der konzentrierte Kräfte zusammenwirken, um Veränderung oder Entwicklung zu bewirken oder zu beeinflussen



Ein schöner und zutreffender Titel, den sich die Drei ausgesucht haben. Eigentlich ist alles gesagt und ihr müsst nur noch reinhören.
Ein Album, das irgendwie mit dem Vorgänger "The Tower" zusammen hängt. Das Artwork weist zumindest darauf hin. Aber diesmal sind es nur drei Songs, die Song-Längen zeigen aber die Spielfreude und vor allem die Richtung, wo es diesmal hingeht:
Psychotzar (8:44), Lux Aeterna (10:56), the Crucible (20:51)

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.01.2019 - 14:12 Uhr
Es gibt den ersten Song zu hören...
"Psychotzar"

bei radio eins "LAUT UND KANTIG" (vom 07.01. bis zum 14.01.19)

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/laut_und_kantig/

(ab 01:07:08 - 01:16:25)

Meinungen?



Berbat
09.01.2019 - 14:19 Uhr
Richtig übel, ganz schwacher Song. Das letzte gute Album von denen ist mittlerweile auch schon recht lange her.

Voyage 34

Postings: 332

Registriert seit 11.09.2018

09.01.2019 - 15:37 Uhr
So alt ist Tower doch gar nicht

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14404

Registriert seit 07.06.2013

09.01.2019 - 18:11 Uhr
Es gibt den ersten Song zu hören...
"Psychotzar"


Also ein Drittel des Albums? :D

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.01.2019 - 18:16 Uhr
Ich wollte der Versuchung widerstehen, bereits einen von drei Titeln (es ist eher ein Viertel des Albums) zu hören, aber ach... Hat ja doch keinen Sinn.

Bei so Minute 4 dachte ich noch, geht gut rein, geiles Riff, haut mich aber nicht völlig um.
Bei dem Gegniedel ca 30 Sekunden später war das Grinsen dann schon breiter und wenig später wurde nur noch genickt.
Besonders grandios finde ich direkt diesen ruhigen Einschub kurz vor der 7 Minuten-Marke. Der Gitarrensound gefällt mir sehr gut und das hat schon was recht düsteres.

Ach ja, Motorpsycho... Ich liebe euch heiß und innig!!!

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.01.2019 - 21:16 Uhr
Und wie ich gerade auf der Homepage lese, sind sie auch schon im Schreibprozess für das nächste Album.
Ohne Worte.

Zappyesque

Postings: 91

Registriert seit 22.01.2014

10.01.2019 - 00:24 Uhr
boah, ja. das fetzt schon ganz mächtig. Fantastischer Vorbote. The Tower war mir etwas zu eingängig, Here be Monsters so schön durchkomponiert. "Psychotzar" scheint so ein wenig der Mittelweg zu sein?! finde ich toll.

hos

Postings: 222

Registriert seit 12.08.2018

10.01.2019 - 02:29 Uhr

Jaye Jayle war geil
Ist auf jeden Fall ....
10.01.2019 - 18:19 Uhr
.... bei STICKMAN vorbestellt und wird am 13.02. versandt.

noise

Postings: 624

Registriert seit 15.06.2013

11.01.2019 - 23:47 Uhr
Guter Song. Geht wohl diesmal mehr in Richtung Rock statt Prog. Erinnert mich an ihre Anfangsphase.

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

03.02.2019 - 12:58 Uhr
Nun gibt es auch "Lux Aeterna" zu hören. womit Seite eins dann komplett wäre...ich kann bei sowas nicht widerstehen. leider zu neugierig.

http://www.rockserwis.fm/serwis.do?menu=main&pid=18571&cat=50&l=1

(polnische Radiosendung ab 00:16:53 bis 00:27:23)

Gefällt mir schon mal deutlich besser als erstes Stück.

noise

Postings: 624

Registriert seit 15.06.2013

03.02.2019 - 20:19 Uhr
Anfang und Ende zieht sich ein wenig schleppend dahin. Im Mittelteil wird es fast schon jazzig. Musste da gleich an Zappa denken.
Werde ich mir noch öfter anhören müssen.

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

03.02.2019 - 20:37 Uhr
...auf jeden Fall muss man sich das öfter anhören...ich hatte allerdings keine Zappa Gedanken, sondern eher Van der Graaf Generator von ca.74, da es m.E. klar europäisch klingt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14777

Registriert seit 08.01.2012

07.02.2019 - 20:21 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

08.02.2019 - 19:49 Uhr
Wow, die von mir am meisten erwartete CD ist Platte des Monats...

Ich kann kaum was dazu sagen...habe den psychozwar zweimal gehört und fand das unterhaltsam aber nicht beeindruckend...link dann weg.
"Lux alterna" allerdings ist nach häufigerem Hören ein richtig geiles Ding.
Motorpsycho at its best...kann ich mich nur verneigen.

Bin enorm gespannt auf den Titel "Song"...

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

08.02.2019 - 20:29 Uhr
Platte der Woche... Freut mich.
Laut Stickman-Seite ist meine Bestellung “completed“ also hab ich das gute Stück vielleicht morgen.
Bin auch extrem gespannt auf den 20-Minüter, solche Monster sind bei Motorpsycho ja nicht selten Highlights.
Psychotzar und Lux Aeterna fand ich schon beide super, wobei Lux Aeterna leicht vorn ist.
Ich hab aber beide auch nur einmal gehört.

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

08.02.2019 - 21:22 Uhr
Lux Aeterna natürlich...10 mal gehört...definitiv ein Karrierehighlight

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.02.2019 - 11:13 Uhr
Ich denke es ist ihr erster 20 minuten Song, bin jedenfalls enorm gespannt.

Underground

Postings: 913

Registriert seit 11.03.2015

09.02.2019 - 11:19 Uhr
Tristano war knapp 21 Minuten ;-)

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.02.2019 - 11:26 Uhr
zumindest auf studio Alben

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.02.2019 - 11:27 Uhr
oh hups...wo ist dass denn drauf?

VelvetCell

Postings: 1127

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2019 - 11:32 Uhr
Der Song (!) "Here be Monsters" dauert 26.50 min. Und ist eine Großtat! Motorpsycho meets Pink Floyd.

Schade, dass es den Song nicht offiziell "am Stück" gibt, sondern nur in Pt. 1 und 2 aufgeteilt. Ein Freund von mir hat mit das aber kongenial zusammengeschnitten, wofür ich wirklich dankbar bin.


Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.02.2019 - 13:10 Uhr
Little Lucid Moments...
Gullible's Travails....
So eine geschnittene Version von Here be Monsters würde ich auch nehmen, oder einen kompletten Zusammenschnitt von Hell pt 1-7.

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.02.2019 - 13:11 Uhr
@dreckskerl:
Tristano findet sich auf der “In the Fishtank“, deren Kauf sich schon wegen der Version von Pills, Powders and Passionplays lohnt.

VelvetCell

Postings: 1127

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2019 - 13:15 Uhr
Ich kann dir den Song senden, wenn du mir deine E-Mail-Adresse gibst.

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.02.2019 - 13:22 Uhr
Das wäre ja eine ungeheuerliche Nettigkeit, die dir einen ganzen Haufen Karmapunkte einbringen würde.

Mayakhedive@gmx.de

VelvetCell

Postings: 1127

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2019 - 13:28 Uhr
Kommt. Ist allerdings ein .aif. Hoffe, du kommst damit zurecht.

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.02.2019 - 13:34 Uhr
Mein tausendfacher Dank ist dir gewiss!

VelvetCell

Postings: 1127

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2019 - 13:35 Uhr
Sehr gerne!

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.02.2019 - 13:59 Uhr
stimmt.
habe die cd auch...leider keine Aufnahme von Heres be monsters part2.

und richtig Gullibles travel...auch 20 minuten...

egal...ich bin sehr heiß auf diesen neuen Monolith.
Lux Aeterna ist schon mal sensationell...werde immer größerer Fan von Thomas' drumming.
Der ist groß.

bearquartet

Postings: 1

Registriert seit 09.02.2019

09.02.2019 - 14:57 Uhr
Velvetcell
Ach herje, ich hätte auch gerne das Lied "Here be Monsters"
Danke Björn

leaving@gmx.net
Spam-Mailer
09.02.2019 - 15:00 Uhr
*händereib*

Mayakhedive

Postings: 448

Registriert seit 16.08.2017

09.02.2019 - 17:45 Uhr
https://www.betreutesproggen.de/2019/02/bent-sther-motorpsycho-ueber-the-crucible/

Zwei beachtenswerte Zitate:
“Wir haben erheblich mehr Stücke aufgenommen als die, die auf dem Album gelandet sind.“

“Tatsächlich arbeiten wir gerade mit ihm (Lars Horntveth von Jagga Jazzist Horns) an neuem Material, insofern werdet Ihr definitiv noch mehr von ihm mit uns zu hören bekommen.“

Das Album ist noch nicht mal offiziell raus und es zeichnet sich schon wieder künftiges ab.
Eine Begleit-EP mit den überzähligen Titeln?!
Nehm ich.
on repeat
09.02.2019 - 18:28 Uhr
werden motorpsycho nicht irgendwann mal langweilig?
die wiederholen sich doch immer.

dreckskerl

Postings: 870

Registriert seit 09.12.2014

09.02.2019 - 20:02 Uhr
nein das tuen sie eben gerade nicht.
Super kreative Phase.

BVBe

Postings: 304

Registriert seit 14.06.2013

12.02.2019 - 12:28 Uhr
Von mir aus könnte STICKMAN jetzt endlich auch verschicken.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 809

Registriert seit 15.06.2013

13.02.2019 - 12:15 Uhr
Norwegen liefert. Wie immer.

Leute, hört euch auch bitte mal die weniger offensichtlicheren Sachen aus Norge an, es lohnt sich. Allen voran Wobbler(!), Soup, Leprous, Jordsjø und Tusmørke, Gentle Knife, Himmellegeme, Seven Impale, Gazpacho (na gut, die sind auch offensichtlich), Kaukasus und alle Rhys Marsh-Projekte sowie natürlich Airbag und die Solosachen von Bjørn Riis. Außerdem noch die 1000 Bands, die ich jetzt vergessen habe.

Norwegen rockt alles weg!

tjsifi

Postings: 283

Registriert seit 22.09.2015

13.02.2019 - 13:11 Uhr
Kann man irgendwo (legal) reinhören? Muss sagen dass mich The Tower ein bisschen bestürzt zurückgelassen hat. Das hatte für mich ein bisschen was von einem "Alibi Gedudel" da hat mich nichts bewegt nichst begeistert und so gut wie nichts ist hängengeblieben.

Analog Kid

Postings: 214

Registriert seit 27.06.2013

13.02.2019 - 13:53 Uhr
@tjsifi

Krass. Allein "Ship of Fools" ist doch so eine dermassen intergalaktische Übernummer. King Crimson meets Magma. Das ganze Album ist für mich immer noch definitiv in den Top 5 der Highlights dieser Band. Würd auch sagen, die sind schon auf dem Zenith ihres Könnens momentan. Stagnieren dort womöglich auch ein bisschen, aber das soll mir recht sein :) mehr Stoff in dem Style kann gern kommen. Bin gespannt aufs neue Album.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 809

Registriert seit 15.06.2013

13.02.2019 - 14:36 Uhr
Ok. Wenn man schon Motorpsycho Alibigedudel vorwirft, sollte man natürlich auf gar keinen Fall Wobbler hören

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: