Cher - Dancing queen

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

09.08.2018 - 22:17 Uhr - Newsbeitrag

Weltstar CHER
veröffentlicht am 28. September neues Album "Dancing Queen"!



NACH DEM WELTWEITEN MEGA-ERFOLG VON MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN VERBEUGT SICH DIE LEGENDE VOR DER MUSIK VON ABBA


Die einzigartige Cher veröffentlicht am 28. September Dancing Queen, ein neues Album voller Abba-Hits. Als Vorbote wird schon heute Chers Interpretation des Songs „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)” veröffentlicht.

Zu der Aufnahme des Albums wurde die Oscar-, Emmy- und Grammy-ausgezeichnete Ikone durch ihre atemberaubende Performance im jüngsten Hollywood-Megahit Mamma Mia! Here We Go Again inspiriert.

Cher kommentiert: „Ich habe Abba schon immer gemocht und das ursprüngliche Mamma Mia-Musical dreimal am Broadway gesehen. Durch die Dreharbeiten zu Mamma Mia! Here We Go Again wurde mir erneut bewusst, was für großartige und zeitlose Songs sie geschrieben haben und ich dachte mir: ‚Wieso nicht ein Album mit ihrer Musik aufnehmen?’ Das Singen der Songs war schwieriger als ich gedacht hätte, aber ich bin unglaublich happy mit dem Ergebnis. Ich freue mich so sehr darauf, es mit den Menschen zu teilen. Es ist der perfekte Zeitpunkt.“

"Dancing Queen" wurde in London und Los Angeles mit Chers langjährigem Kreativpartner Mark Taylor aufgenommen und produziert, der schon Chers weltweiten Smash-Hit „Believe“ produzierte, das in über 50 Ländern die #1 der Charts eroberte. Das Tracklisting zu "Dancing Queen" wurde über Chers Twitter Account enthüllt. angesehen werden.

Am 2. Dezember bekommt Cher in Washington den Kennedy-Preis (Kennedy Center Honors) verliehen. Einen Tag später, am 3. Dezember, feiert das Musical The Cher Show am Broadway Premiere, an dem Cher als Co-Produzentin beteiligt ist. Im September tourt der Weltstar durch Australien und Neuseeland, außerdem hat Cher derzeit eine Residency in den MGM Resorts in Las Vegas.



"Dancing Queen"- Tracklisting

1. Dancing Queen

2. Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)

3. The Name Of The Game

4. SOS

5. Waterloo

6. Mamma Mia

7. Chiquitita

8. Fernando

9. The Winner Takes It All

10. One Of Us



Teaser Song "Gimme!Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)"
Mr Garrison
09.08.2018 - 23:22 Uhr
Ganz tolle Musik.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13137

Registriert seit 08.01.2012

28.09.2018 - 19:14 Uhr - Newsbeitrag
Image Label






CHER
Veröffentlicht heute ihr neues Album
"Dancing Queen"!





Heute veröffentlicht die Oscar-, Emmy- und Grammy-ausgezeichnete Ikone Cher ihr neues Album “Dancing Queen”, prall gefüllt mit Hits der legendären schwedischen Pop-Formation ABBA.

Anlässlich der Album-Veröffentlichung enthüllte Cher vor Kurzem noch mit ”One Of Us” einen weiteren Vorab-Track – hier zu hören.

Zu der Aufnahme des Albums wurde Cher durch ihre atemberaubende Performance im jüngsten Hollywood-Megahit Mamma Mia! Here We Go Again inspiriert.

Cher kommentiert: „Ich habe Abba schon immer gemocht und das ursprüngliche Mamma Mia-Musical dreimal am Broadway gesehen. Durch die Dreharbeiten zu Mamma Mia! Here We Go Again wurde mir erneut bewusst, was für großartige und zeitlose Songs sie geschrieben haben und ich dachte mir: ‚Wieso nicht ein Album mit ihrer Musik aufnehmen?’ Das Singen der Songs war schwieriger als ich gedacht hätte, aber ich bin unglaublich happy mit dem Ergebnis. Ich freue mich so sehr darauf, es mit den Menschen zu teilen. Es ist der perfekte Zeitpunkt.“

"Dancing Queen" wurde in London und Los Angeles mit Chers langjährigem Kreativpartner Mark Taylor aufgenommen und produziert, der schon Chers weltweiten Smash-Hit „Believe“ produzierte, das in über 50 Ländern die #1 der Charts eroberte.

Aktuell tourt der Weltstar durch Australien und Neuseeland.

Am 2. Dezember bekommt Cher in Washington den Kennedy-Preis (Kennedy Center Honors) verliehen. Einen Tag später, am 3. Dezember, feiert das Musical The Cher Show am Broadway Premiere, an dem Cher als Co-Produzentin beteiligt ist.




VelvetCell

Postings: 786

Registriert seit 14.06.2013

30.09.2018 - 17:00 Uhr
Unfassbar überflüssig.
Der Linder
30.09.2018 - 17:46 Uhr
*völlig durchdreh*
Der Gähner
30.09.2018 - 18:02 Uhr
Wirklich total überflüssig. Wenn überhaupt ABBA (ein gewisses Songwritingtalent konnte man ihnen ja nicht absprechen), dann doch wenigstens die Originale und nicht noch halbgare Covers von der Autotune-Queen. An SOS merkt man es ja schon - total unspannende, unkreative, schwächere Kopie des Originals.

Mr Oh so

Postings: 1196

Registriert seit 13.06.2013

30.09.2018 - 18:05 Uhr
Unfassbar überflüssig.

So muss man es leider sagen.
Chair
03.10.2018 - 14:21 Uhr
Dujubelievinaloinalowo
Mim
04.10.2018 - 15:05 Uhr
Laaaaaaangweilig!!
Und flüssiger als flüssig!!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: