Tirzah - Devotion

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15468

Registriert seit 08.01.2012

05.08.2018 - 19:10 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Er muß es wissen
05.08.2018 - 21:14 Uhr
Als Feature für Baauer. Als Feature für Tricky. Als Feature für Dels. Als Feature für Kews.

Und alle so: wer? Sind das Bands?
fubu
07.08.2018 - 11:38 Uhr
Unfassbar schlechte Platte. Vorhersehbares Elektro-Loop-Gedudel mit seichtem Loop-Gesang für alternde Hipster im ewig gleichen Filter-Loop.
Arminmon
09.08.2018 - 10:17 Uhr
Und was hat das Ganze jz bitte mit Pokemon Gelb zu tun? Nur weil sich der Producer-Dödel Micachu nennt?

myx

Postings: 649

Registriert seit 16.10.2016

09.08.2018 - 12:32 Uhr
Mir gefällt diese Musik, besonders "Gladly" hat es mir angetan. Klingt überhaupt nicht nach verkopfter, irgendwie kalkulierter Hipstermucke, sondern sehr gefühlvoll und spontan, fast schüchtern. Eine Stimmung, die in den Worten des Rezensenten sehr schön zum Ausdruck kommt.

Bin nun gespannt auf die übrigen Songs und wie stimmig das Ganze auf Albumlänge wirkt.

myx

Postings: 649

Registriert seit 16.10.2016

14.08.2018 - 11:13 Uhr
Bei Radio SRF 3 halten sie das Debüt von Tirzah ebenfalls für "sehr gelungen", so gestern in der Abendsendung "Sounds!".

Konnte drei weitere Songs kennenlernen ("Holding On", "Fine Again" und "Basic Need") und bin nun ziemlich sicher, dass ich dieses Album lieben werde. Wunderschön sanfter, fast wie im Vorbeigehen produzierter "Lo-Fi-Soul" (SRF 3).

Plattenbeau

Postings: 612

Registriert seit 10.02.2014

28.09.2018 - 16:47 Uhr
Klingt stellenweise irgendwie trocken oder billig produziert. Die weiche Stimme steht dazu im Kontrast. Dennoch entfaltet dieser reduzierte und repetitive Sound bei mir einen Sog, dem ich mich nicht so recht entziehen kann.

saihttam

Postings: 1432

Registriert seit 15.06.2013

05.08.2019 - 02:42 Uhr
Ich mag das Album sehr gerne. Tolle, intime Atmosphäre, aber auch einige echt starke Songs, vor allem Gladly und der Titelsong. Die Produktion finde ich eigentlich größtenteils sehr gelungen in ihrem Minimalismus. Nur Holding On fällt für mich etwas raus. Der klingt tatsächlich sehr trocken.

myx

Postings: 649

Registriert seit 16.10.2016

05.08.2019 - 09:16 Uhr
Da kann ich nur zustimmen. Ich würde sie ja gerne mal live erleben.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: