Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Listening-Sessions im Forum

User Beitrag

Takenot.tk

Postings: 1712

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 13:15 Uhr
Bin heute abend leider verhindert, denke nicht dass ich das schaffe.
Dabei wäre ich mal gespannt gewesen, live die Meinungen zu diesem Album zu hören, welches bei vielen so gut wegkommt, während es bei mir persönlich von fünf mir vor der Aktion bekannten Alben der Band den vierten Platz einnimmt...

Luc

Postings: 1337

Registriert seit 28.05.2015

08.06.2021 - 13:53 Uhr
Ich versuche es zumindest heute wieder dabei zu sein.

Zappyesque

Postings: 567

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 14:25 Uhr
Meine beiden Spoon Lieblingsnummern sind auf diesem Album :) Generell auch mein liebstes Album der Gruppe. Ich schaffe es leider nur nebenbei dabei zu sein.

Takenot.tk

Postings: 1712

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 14:42 Uhr
Und schonmal vorausschauend gefragt, weil ich schon befürchte das nächste und bis dato letzte Album zu verpassen (welches mir wiederum sehr gefällt) - wie halten wir es eigentlich mit der EM?

Ich weiß, Fußball ist Fußball und Musik ist Musik, und warum sollte man jetzt plötzlich auf sowas Rücksicht nehmen, aber ich kann nur von mir sagen dass Frankreich - Deutschland mich auch nächste Woche am Termin hindern wird, sollte er dort verbleiben...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 14:50 Uhr
Da bin ich bei dir, ich bin zwar dieses Jahr fast gar nicht in EM-Stimmung, aber Deutschland - Frankreich als namhaftestes Spiel der Gruppenphase würde ich nicht verpassen wollen. Wie geht es dem Rest so? Wollen wir die "Hot thoughts"-Session nächste Woche vielleicht auf einen anderen Tag schieben? Oder alternativ eine Woche aussetzen?

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 15:09 Uhr

. . . wie jetzt, heute das allerallerbeste Spoon Album?
Wieder so ein Kick für mich als Viertelfranzose. Das lasse ich mir natürlich auch nicht entgehen. Kann man das nicht schon mal in der Mediathek vorab streamen? ^^

dieDorit

Postings: 1868

Registriert seit 30.11.2015

08.06.2021 - 15:12 Uhr
Ich denke eine Woche aussetzen ist einfacher als einen anderen Termin finden. Wenn in der darauffolgenden Woche dann umso mehr an der "Hot thoughts"-Session teilnehmen können, wäre ich dafür die Session um eine Woche zu verschieben. Falls wir bei nächster Woche bleiben, würde ich aber Spoon dem Fußball vorziehen.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

08.06.2021 - 15:42 Uhr
Mir persönlich ist das total wurscht. Werdet Euch da gern einig. Wollen wir der Spoon-Runde dann pausieren, bis die EM vorbei ist?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 15:57 Uhr
Die ganze EM zu pausieren muss aus meiner Sicht nicht sein, geht ja jetzt nur speziell um nächste Woche, weil da genau zeitgleich das erste Deutschlandspiel ist. Übernächste Woche spielt "nur" die Gruppe D am Dienstagabend, da könnte man imo problemlos "Hot thoughts" hören.

myx

Postings: 2346

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 16:01 Uhr
Bin auch für Verschiebung von "Hot Thoughts" um eine Woche.

Perfect Day

Postings: 346

Registriert seit 18.01.2014

08.06.2021 - 16:47 Uhr
Nachdem ich heute und die letzten Wochen immer spoonlose Alternativprogramme wahrnehmen musste, wäre ich zumindest zum Abschluss gerne wieder dabei. Wenn das dann in zwei Wochen wäre, so ist das für mich okay...

Takenot.tk

Postings: 1712

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 17:11 Uhr
Ne Woche schieben fänd ich auch absolut ausreichend - andere Spiele kann man sich zur Not (wie ich das vermutlich auch tun werde und auch mit der Champions League während den Beatles-Sessions getan habe) auch nebenbei anschauen mit halbem Auge.
Ging mir schon speziell um das 21 Uhr Spiel nächste Woche.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

08.06.2021 - 17:55 Uhr
Dann machen wir es so. :)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

22.06.2021 - 16:54 Uhr
Von unterwegs, daher ohne Verlinkung: Heute Abend um 21 Uhr gehts weiter im Nerdclub mit dem letzten Spoon-Album "Hot thoughts".

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

22.06.2021 - 17:02 Uhr
Am Start!

myx

Postings: 2346

Registriert seit 16.10.2016

22.06.2021 - 17:08 Uhr
Kann heute nicht mithören, viel Vergnügen schon mal.

dieDorit

Postings: 1868

Registriert seit 30.11.2015

22.06.2021 - 18:03 Uhr
Letzte Woche hätte zwar das Wetter besser zum Album gepasst, aber darüber bin ich nicht allzu traurig.

Perfect Day

Postings: 346

Registriert seit 18.01.2014

22.06.2021 - 19:52 Uhr
Uff, schon wieder Dienstag… hatte das heute gar nicht auf dem Schirm.

jo

Postings: 3052

Registriert seit 13.06.2013

22.06.2021 - 20:36 Uhr
Wünsche auch viel Spaß; bin heute aber nicht dabei, weil England spielt ;)...

Perfect Day

Postings: 346

Registriert seit 18.01.2014

22.06.2021 - 22:37 Uhr
Mit welchem Sonic Youth-Album geht es denn nächste Woche weiter? Ich muss hier wohl nochmal Vorarbeit leisten. Die Band will mir bislang einfach nicht gefallen, meine Annäherungsversuche waren aber auch recht lustlos, muss deshalb die Alben im Voraus schonmal hören….

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

28.06.2021 - 13:37 Uhr
Wie sieht's eigentlich aus, wollen wir den Start der Sonic-Youth-Runde vielleicht wegen des Deutschlandspiels um eine Woche verschieben? Das Spiel ist zwar um 18 Uhr schon, kann aber theoretisch bis ins Elfmeterschießen gehen und vielleicht gucken manche das nicht zuhause.

dreckskerl

Postings: 6194

Registriert seit 09.12.2014

28.06.2021 - 14:04 Uhr
Ja.
Den Dienstag darauf ist 1. Halbfinale, auch nicht ideal.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

28.06.2021 - 14:29 Uhr
Wir können gern ein Sommerpäuschen machen. Ich war zuletzt ja eh nicht mehr dabei aufgrund arger Zeitnot, insofern wäre ich nicht abgeneigt. :)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

28.06.2021 - 14:32 Uhr
Das erste Halbfinale könnte ich persönlich auch nur nebenbei gucken, aber ich hätte auch kein Problem damit, zwei Wochen Pause zu machen, wenn ihr das wollt.

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

28.06.2021 - 14:40 Uhr

. . . ja ok! Sommerpäuschen.

Gomes21

Postings: 3607

Registriert seit 20.06.2013

28.06.2021 - 15:42 Uhr
Bei Sonic Youth wäre ich durchaus auch gerne mal wieder dabei. Sommerpäuschen würde schon gut passen.

Kai

Postings: 1129

Registriert seit 25.02.2014

28.06.2021 - 19:56 Uhr
Ich persönlich fänd ja Bands mit kürzerer Diskographie oder eine Konzentration auf 3-4 wichtige Alben besser als 11 Wochen die gleiche Band. Vor allem weil das irgendwann im Januar abgestimmt war.

Aber ich glaub damit bin ich recht allein und ja, ich weiß, man kann ja immer seine eigene Session starten.

Gomes21

Postings: 3607

Registriert seit 20.06.2013

28.06.2021 - 21:24 Uhr
Sehe das grundsätzlich ähnlich @Kai, war deshalb jetzt auch seit vielen Wochen komplett raus

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

28.06.2021 - 21:55 Uhr
Kai sagt's ja selbst, das eine schließt das andere nicht aus. Hier hat sich eben eine Gruppe von Leuten gefunden, die Spaß daran haben, wöchentlich (lange) Diskografien vollständig und chronologisch zusammen anzuhören. Wenn andere Leute auf eine andere Weise (regelmäßige) Sessions durchführen wollen, können sie sich hier im Thread ja ebenfalls verständigen.

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

28.06.2021 - 22:06 Uhr

"Konzentration auf 3-4 wichtige Alben" wer sagt denn was in einer Künstler-Diskographie wichtig ist. Finde, wenn schon denn schon, um einer Band/Künster und nicht nur der Chronistenpflicht wegen gerecht zu werden die komplette Disko anzugehen. Sicherlich bei machen "Grotten-Alben" tun sich einige schwer bei den Listenings durchzuhalten, geht mir auch so. Aber bei den Yo La Tengo-Sessions war für mich da kein Album wirklich unnötig bzw. zu viel. Beides hat Vor- und Nachteile. Wenn ich eine Band/Künstler nicht mag, dann ist mir beides eigentlich egal.

ijb

Postings: 1495

Registriert seit 30.12.2018

28.06.2021 - 23:22 Uhr
Bei Sonic Youth, einer der besten (und – meiner bescheidenen Meinung nach – auch wichtigsten) Bands der Rockgeschichte (relevant sind ja auch ihre Beziehungen zur New Yorker Kunstszene und die vielen von interessanten, eigens eingeladenen Künstlern gestalteten Albumdesigns) lohnt sich wirklich das Komplettwerk SEHR.

Bei den ersten ein, zwei Alben kann man sich zwar echt streiten, und man kann ab den "Major-Jahren" natürlich auch den Fokus auf die "Major-Alben" belassen und die experimentelleren, Nicht-Major-Label-Releases (SYR) von 1997 bis 2011 überspringen, also Alben wie "Goodbye 20th Century" oder "Anagrama" oder das schöne Film-Musik-Album "Simon Werner a disparu" oder "In the Fishtank" oder auch das spaßeshalber unter dem Bandnamen "Ciccone Youth" veröffentliche "Whitey Album", ach ja, und "The Destroyed Room" wäre auch so ein Überspringen-Kandidat... (die aber allesamt sehr hörenswert sind, teils auch auf dem Niveau der "Major-Alben").

Oder man schiebt an der enstsprachenden chronologischen Stelle jeweils einen zweiten Abend für die Hardcore-Fans ein, damit Spezialitäten wie "Goodbye 20th Century", die ja zweifellos wichtige Studioalben der Band sind, aber für Gelegenheitshörer vielleicht zu radikal... auch zu ihrem Recht kommen.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

28.06.2021 - 23:38 Uhr
Bitte nicht wieder eine Wissenschaft daraus machen. Der Nerdclub ist nur eine Möglichkeit, um hier gemeinsam Musik zu hören. Daneben gibt es viele, viele weitere, das war schon lange vor dem Club so. Es steht jedem frei, eine eigene Runde zu organisieren und dabei Diskografien durchzuhören. Wir werden hier jetzt sicher nicht anfangen, irgendwelche "zweiten Abende", Specials oder sonstwas einzurichten.

ijb

Postings: 1495

Registriert seit 30.12.2018

28.06.2021 - 23:55 Uhr
Du meinst also echt, wir hören jetzt wirklich alle Sonic-Youth-Studioalben durch!? Auch die genannten wie "The Destroyed Room" und so?
Das kann ich mir ja ehrlich gesagt irgendwie nicht so ganz vorstellen. Da gibt's doch sicher einige, die da Einspruch erheben werden..?!

Aber dennoch, ich komme grad nicht ganz mit: Wo, wenn nicht hier in diesem Thread, müsste ich denn den Vorschlag zur Diskussion stellen, eine "eigene Gruppe für die Hardcore-Fans" einzurichten? Ist das nicht die allgemeine Gruppe für "Listening-Sessions", sondern nur die für den speziellen "Nerdclub"-Dienstag? Wie es scheint, bin ich nicht der einzige, der das so verstanden hat. Vielleicht dann besser den Titel des Threads ändern..?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

29.06.2021 - 00:03 Uhr
Im Nerdclub haben wir von Anfang an jedes Album einer Künstler-Diskografie gehört, und das am Dienstagabend. Am Anfang waren wir eine kleine Gruppe, dann wollten noch mehr Leute mitmachen.

Wenn sich eine gesonderte Gruppe bilden möchte, die irgendwelche anderen Diskografien oder Alben hören möchte, kann sie das gern tun. Nichts anderes schrieb ich. Im Nerdclub selbst bleibt alles wie gehabt. Sollten sich kurzfristig die Mehrheit der Teilnehmer gegen bestimmte Alben aussprechen, wird das ebenso kurzfristig entschieden. Alles wie bisher.

Dass wir das alles hier klären, war so von den Leuten gewünscht, die sich der einst kleinen Gruppe anschließen wollten. Wenn jemand dazu nicht mehr gehören will, kann man es auch lassen. Auch das steht jedem frei. Da es hier aber zuletzt um den Nerdclub ging und plötzlich der Vorschlag eines "zweiten Abends" kam, ging ich davon aus, dass dies auf die Dienstagabende bezogen sei. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, war es mein Fehler.

Zusammenfassend: Die nächste Künstler-Diskografie, die wir uns am Dienstagabend nach der Sommerpause in zwei Wochen vornehmen, ist die von Sonic Youth. Ja, wir nehmen chronologisch alle Alben durch. Nein, niemand wird gezwungen, sich uns anzuschließen. Ja, man kann auch eine eigene Runde oder Einzelsession organisieren.

Gute Nacht zusammen.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

29.06.2021 - 00:32 Uhr
Wir hören ja immer nur die "normalen" Studio-Alben, da gehört "The destroyed room" als B-Seiten-Compilation eher nicht dazu. Die SYR-Recordings auch nicht. Wenn du die in einer Session hören willst, kannst du das natürlich hier im Thread vorschlagen, der nicht Nerdclub-exklusiv ist. Eine "offizielle" Nerdclub-Erweiterung mit irgendwelchen Extra-Abenden halte ich auch für zu viel des Guten, aber du und andere Interessent*innen könnt euch natürlich hier kurzschließen und eigene, ob spontane oder regelmäßige, Termine für solche Alben "außerhalb der Reihe" ausmachen. Ich schätze aber, dass die Resonanz dafür größer ist, sobald die Sessions überhaupt erst angefangen haben :)

ijb

Postings: 1495

Registriert seit 30.12.2018

29.06.2021 - 00:35 Uhr
Ich komme zwar immer noch nicht bei allen genanten Details mit (muss ja auch nicht), aber zumindest so viel zu meiner Entschuldigung bzw. Verständlichmachung: Die Idee eines "zweiten Abends" kam mir allein deshalb, weil ich annahm, dass "der Nerdclub" bzw. einige in der Gruppe vermutlich nicht die von mir oben genannten Alben auch mit anhören wollte/n, weil das dann ja plusminus 25 Alben sind und ein paar davon echt sehr experimentell sind; die eine oder andere ist mit 30 Minuten auch recht kurz ["Anagrama" allerdings, da muss ich meinen obigen Kommentar korrigieren, gilt wohl nur als EP]. Die sind aber auch alle bei Spotify, und da kenne selbst ich die eibe oder andere nicht.
Die weniger bekannten Studioalben "Goodbye 20th Century" oder "Invito al ĉielo" jedenfalls sind z.B. sehr hörens- und diskussionswerte Alben, letztes u.a. interessant, weil es das erst mit Jim O'Rourke war.

Es freut mich selbstredend, wenn ich da zu voreilig war und "die Gruppe" unterschätzt habe – allerdings: es gab ja oben auch schon vereinzelte Stimmen, die die Diskografie einzugrenzen überlegten, und nur deshalb kam ich dazu, diesen Kompromissvorschlag in den Raum zu werfen, annehmend, dass ich nicht der einzige bin, der gerne konsequent durchgehen würde und vielleicht auch Soundtrack-Alben wie "Made in USA" oder das sehr schöne "Simon Werner a disparu" nicht unterschlagen möchte. (Dass man das spontan entscheiden kann, ist ja völlig klar; dennoch kann man doch die Idee mal in den Raum werfen.) Also keine Wissenschaftsdrausmachung meinerseits zumindest, nur das Bemühen um Verständigung. Ist doch nur eine Idee.
_

Es geht dann also in zwei Wochen los mit dem unbetitelten / selbstbetitelten Debüt von 1982, richtig?

Although the original record clocks in at under 25 minutes in length, Sonic Youth is considered by the band to be their first studio album:
__
Sonic Youth was the band's debut record, featuring five songs recorded in late '81 with original drummer Richard Edson. Though considered an EP by some, the band have always referred to it as the first album, and that is the official status appointed to it for the purposes of this site.
The record was finally reissued on Geffen/Goofin' in 2006 w/ seven exclusive live tracks from 1981, and an instrumental demo of "I Dreamed I Dream".

Quelle: Sonic Youth Website

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

29.06.2021 - 00:38 Uhr
Ich würde mit "Confusion is sex" anfangen, aber das müssen wir nicht zwei Wochen im Voraus diskutieren.

ijb

Postings: 1495

Registriert seit 30.12.2018

29.06.2021 - 00:41 Uhr
Wir hören ja immer nur die "normalen" Studio-Alben, da gehört "The destroyed room" als B-Seiten-Compilation eher nicht dazu. Die SYR-Recordings auch nicht. [...] Wenn du die in einer Session hören willst, kannst du das natürlich hier im Thread vorschlagen

Na dann lag ich ja doch nicht falsch. So hatte ich es eben auch verstanden.

Und: Nichts anderes als den Vorschlag zu machen, hatte ich ja getan.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

13.07.2021 - 10:59 Uhr
Der Nerdclub meldet sich zurück aus der Sommerpause. Es geht weiter mit der Sonic-Youth-Runde. Der Einfachheit halber würde ich sagen, dass wir uns wie immer an die Diskografie von Wikipedia halten. Demnach starten wir heute mit "Confusion is sex". Wir treffen uns um 21 Uhr, Startschuss ist fünf Minuten später.

Wer mag, kann anschließend gern auch noch die "Kill your idols" dranhängen.

myx

Postings: 2346

Registriert seit 16.10.2016

13.07.2021 - 11:31 Uhr
Habe es ein paar Mal mit Sonic Youth probiert, aber nie wirklich richtig Feuer gefangen. Bin gespannt, ob sich dies mit den Listening Sessions vielleicht ändern wird. In das heutige Album höre ich vorab schon mal ein bisschen rein.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

13.07.2021 - 11:40 Uhr
Ich vermute, dass zumindest das heutige Debüt nichts daran ändern wird, denn das ist mit ihr Einsteiger-unfreundlichstes Album :) Ich freue mich aber natürlich und bin auf jeden Fall am Start!

myx

Postings: 2346

Registriert seit 16.10.2016

13.07.2021 - 11:51 Uhr
Alles klar, werde mir Zeit lassen und nicht nach dem ersten Album gleich wieder "davonrennen". Danke für die Info. ;)

Gomes21

Postings: 3607

Registriert seit 20.06.2013

13.07.2021 - 12:06 Uhr
Ich liebe Sonic Youth wirklich sehr, das heutige Debut verpasse ich leider trotzdem. Viel Spaß!

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

14.07.2021 - 10:11 Uhr

. . . huch, Sommerpäuschen schon vorbei! War wohl eher ein EM-Päuschen.
Ok, also dann am 20.7. Start SY mit "Confusion is sex" und hängt bei spotify eh hinten dranne "Kill your Idols", summa 13 Songs mit 51min.
Freue mich!

Perfect Day

Postings: 346

Registriert seit 18.01.2014

14.07.2021 - 10:56 Uhr
Würde ja gerne wieder an einer Runde teilnehmen, aber Sonic Youth ist so leider gar nicht meine Musik. Meine Verwunderung ob der Verehrung dieser Band ist sehr groß. Ich kann sie weder nachvollziehen noch verstehen…. Habe es die letzten Tage mit verschiedenen Alben probiert, jeweils aber spätestens nach dem dritten Song abgebrochen. Ich verlängere daher meine Sommerpause und komme in vielen Wochen wieder hinzu, wenn ich mich mit den dann kommenden Bands und Musikern wieder besser identifizieren kann. (Werde aber dennoch fleißig im Nachgang mitlesen!)

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

14.07.2021 - 11:19 Uhr

na ja . . . gerade das erste SY-Album, ungestüme wilde Kellermusik junger Kreativer mit minimalen Equipment so wie es sein soll, ein Höllenspaß für alle.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4514

Registriert seit 14.05.2013

20.07.2021 - 14:02 Uhr
Nächster Versuch: Nachdem der Nerdclub letzte Woche seine Sommerpause spontan doch noch mal verlängert hat, geht es heute nun endlich los mit der Sonic-Youth-Runde und "Confusion is sex".

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17491

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2021 - 14:35 Uhr
Juchu!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7287

Registriert seit 26.02.2016

20.07.2021 - 18:02 Uhr
Bin zu der Zeit leider unterwegs und daher raus.

kingbritt

Postings: 4214

Registriert seit 31.08.2016

20.07.2021 - 18:38 Uhr

. . . ich habe heute Abend Besuch, die sind aber schon so drauf, müssen dann halt mithören. Mal schauen wie's so läuft. ^^

Seite: « 1 ... 71 72 73 74 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: