Banner, 120 x 600, mit Claim

LÖW macht weiter!

User Beitrag

keenan

Postings: 3373

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2018 - 11:05 Uhr
ein glück, kann ich wieder ruhig und zufrieden schlafen...

https://www.bild.de/sport/fussball/fifa-wm-2018/jogi-loew-macht-als-bundestrainer-weiter-56196146.bild.html
is okay
03.07.2018 - 11:07 Uhr
wenn er ordentlich ausmistet, auch in den obersten etagen, habe ich nichts dagegen. hauptsache kein weiter so.
weiter so
03.07.2018 - 11:15 Uhr
die interne wette mit der raute geht weiter. gewinner - nicht absehbar.
Hä?
03.07.2018 - 11:21 Uhr
Wollte er nicht Verantwortung übernehmen? Wie sieht diese Verantwortung jetzt aus?
Dott sei Gank
03.07.2018 - 11:25 Uhr
Gott sei Dank!
Jogi
03.07.2018 - 11:26 Uhr
Ich wüsste nicht, was ich hätte anders machen sollen *staatstragende Raute form, dann die rechte Hand öffne und zum Sack führ*
i have a dream
03.07.2018 - 11:26 Uhr
em-vorrundenaus 2020?
malen wir den teufel mal nicht an die wand, bis dahin kann er der neuen mannschaft frischen schwung auf den weg geben.
Löw
03.07.2018 - 11:29 Uhr
Die Abfindung war scheisse, ich mache erstmal mit meinem vertraglich geregeltem Jahressalär weiter. Ich bin doch nicht blöd! Espresso in Freiburg ist echt teuer geworden.
Löw und Merkel
03.07.2018 - 11:35 Uhr
Wir bleiben eben alternativlos.
hos
03.07.2018 - 11:36 Uhr
@i have a dream, nicht so voreilig.

die qualifikation ist noch nicht gespielt.
Klaro!
03.07.2018 - 11:46 Uhr

Schon krass, dass sowas heutzutage einfach durchgewunken wird.
Löw macht weiter! Klaro, warum auch Verantwortung übernehmen?
Ein super Signal an die berühmte "Jugend", von der ja immer alle faseln, gerade im Sport.

Was lernt denn die Jugend? Du kannst alles verkacken, scheiß egal, nie wird es irgendwelche Konsequenzen geben. Lebbe geht weider.

-Sowas würde bei meinem 9-jährigen Sohn nicht, und funktionieren, und erst recht nicht beim Bundestraineramt.

But who cares.
regt euch ab
03.07.2018 - 11:48 Uhr
keiner würde auf 3,8 mio im Jahr verzichten. sehr menschliche entscheidung weiter zu machen. es hat sich zum glück noch nicht ausgeschnüffelt.
nix mehr merkle
03.07.2018 - 11:51 Uhr
Der deutsche Fussball braucht jetzt Verlässlichkeit, Stabilität und Kontinuität. Und Joachim Löw mit seiner Expertise ist der einzige, der das in schwierigen Zeiten garantieren kann.

keenan

Postings: 3373

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2018 - 11:54 Uhr
@ klaro

krasse einstellung! mich würde ja mal interessieren wie du deinen 9 jährigen generell so bestrafst?
Löw
03.07.2018 - 11:57 Uhr
Warum soll ich mein gemachtes Nest verlassen?
Ich habe den besten Job der Welt. Alle 8 Wochen mal "arbeiten" (Quali-Spiel gegen Usbekistan).
Ansonsten kostenlos ins Stadion, fett Kohle kassieren und in der Nase bohren (hihi).

Vereinstrainer hätte ich eh nicht mehr drauf.
die Wahrheit
03.07.2018 - 11:58 Uhr
Vereinstrainer hattest du noch nie drauf.
die Wahrheit
03.07.2018 - 11:59 Uhr
Und: CRISTIANO RONALDO ist der bester Fussbaler aller Zeit. Diel wis it!!!!!!
@keenan
03.07.2018 - 12:00 Uhr
Es geht um Konsequenzen. Wenn ich scheiße baue, muss ich das merken, ich muss es gesagt kriegen.
Meinst du jetzt schlagen oder so einen Scheiß? Dann hast du's nicht verstanden.
Konsequenzen merken heißt, dss ich die Folgen meiner falschen Handlungen erkenne und anerkenne.
Und dass nicht einfach so weitermache. Das ist alles.

In Löws Stellenbeschreibung steht ja als absolutes Minimum: Scheitere nicht wie der letzte Depp in der Vorrunde. Als Minimalziel.

In der Wirtschaft wäre das so: Du führst einen Konzern, da kommt dein Konkurrent, und schraubt sein Firmenschild einfach bei dir dran.
Bleibst du dann weiter Chef? Manno.

keenan

Postings: 3373

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2018 - 12:03 Uhr
na weil das so radikal klang, deswegen fragte ich.
Wort des Jahres
03.07.2018 - 12:05 Uhr
Den Jogi machen.
@keenan
03.07.2018 - 12:10 Uhr
Was ist daran radikal, "Verantwortung übernehmen" einzufordern?
Ist das schon radikal?
Wo sind wir gelandet.
Jetzt mal Im Ernst
03.07.2018 - 12:17 Uhr
Den Löw an der Seitenlinie, kann doch keiner mehr sehen. Der steht da seit gefühlt 30 Jahren mittlerweile.

keenan

Postings: 3373

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2018 - 12:18 Uhr
für mich klang das so. du willst das löw aufgrund des ausscheidens gefeuert wird. dieser wird es aber nicht.

und weiter führst du aus:
" Was lernt denn die Jugend? Du kannst alles verkacken, scheiß egal, nie wird es irgendwelche Konsequenzen geben. Lebbe geht weider.

-Sowas würde bei meinem 9-jährigen Sohn nicht, und funktionieren, und erst recht nicht beim Bundestraineramt."

finde das hört sich einfach extrem an bei dir. entweder ganz oder gar nicht.
@keenan
03.07.2018 - 12:24 Uhr
Ich erklärs dir anders:

In den obersten Führungebenen meiner Firma sitzen Leute, die VIEL Geld NUR für das Tragen von Verantwortung bekommen. Klar können die nichts dafür, wenn unten jemand die 1,2 Mio teure Maschine schrottet, weil er nicht gut genug eingearbeitet war. Aber sie tragen eben genau dafür die Verantwortung, und müssen dann gehen.

Es sind einfachste Machanismen, die bei Löw und Co. (und das erstreckt sich ja mitlerweile auf viele Bereiche der Gesellschaft) einfach nicht mehr greifen. Das ist Wahnsinn.
der Wahnsinn
03.07.2018 - 12:30 Uhr
Das ist ja so ein Ding bei den deutschen: Loyall bis in den Untergang. Und danach will keiner von etwas gewusst haben.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2258

Registriert seit 14.03.2017

03.07.2018 - 12:37 Uhr
War mir irgendwie klar,erst Recht nachdem sich auch bei Merkel und Co gestern alles in Wohlgefallen aufgelöst hat.
Vielleicht hört Löw ja mit dem EM Titel 2020 auf. Das ist auch bei Merkel ja das schon mal prognostizierte Jahr für ihren selbst gewählten Rückzug.Die Koalition wird bis dahin schon halten.Die SPD wird nicht auf die grade erst erworbenen Ämter verzichten wollen.
Löws und Merkels Schicksale sind irgendwie miteinander verknüpft hab ich den Eindruck.Haben recht zeitnah ihre Ämter bekommen und werden wohl auch recht zeitnah beide freiwillig wieder abgeben. Stehen auch für ähnliche Dinge wie etwa das Abwarten und Aussitzen oder auch das sture Festhalten an so manches Gewohnte. Sowie das Abschleifen von Ecken und Kanten und eine gewisse Diskursverweigerung. Schon interessant...
Fisch stinkt vom Kopf her
03.07.2018 - 13:02 Uhr
In den obersten Führungebenen meiner Firma sitzen Leute, die VIEL Geld NUR für das Tragen von Verantwortung bekommen. Klar können die nichts dafür, wenn unten jemand die 1,2 Mio teure Maschine schrottet, weil er nicht gut genug eingearbeitet war. Aber sie tragen eben genau dafür die Verantwortung, und müssen dann gehen.

Ja! Bei den PT-Löschmods ist es übrigens sehr ähnlich. Da gibt es von oben auch keine Konsequenzen bei Fehlverhalten.
Judas Scarabäus
03.07.2018 - 15:57 Uhr
Egal ob Sportler und Politiker Verantwortung tragen oder nicht. Ich hab den Dreh raus um mich gekonnt clever zu arrangieren. Danach ziehe ich mich einfach fuchsschlau aus der Affäre und werde mich obgleich meiner besonderen Erlauchtheit vergötzen.
Zurücktreten sollten noch ganz andere
03.07.2018 - 16:00 Uhr
https://www.oliverjanich.de/seehofers-asylbetrug-endgueltige-flutung-deutschlands-beschlossen

hubschrauberpilot

Postings: 6505

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2018 - 16:08 Uhr
Der "Fehler" war die vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2022 noch vor der WM, völlig ohne Not, obwohl der Vertrag noch bis 2020 lief.
hmmbummer2
03.07.2018 - 16:08 Uhr
mit löw wirds keinen weiteren titel geben
vielleicht wirds ja was mit der em 2024
Löw
03.07.2018 - 16:17 Uhr
Bin halt ein Idiot.
"Schnüffel"
03.07.2018 - 17:58 Uhr
Keine Ahnung ob Löw noch der Richtige ist, ich würde auch eher sagen nicht, aber wenn er weg wäre wer sollte es dann machen? Schneider ? Sorg ? wohl kaum. Sammer wäre der Supergau, Matthäus hat sich eh schon vor Jahrzehnten selber disqualifiziert, im ganzen DFB gibt es sonst nur Versager die dort ihr Gnadenbrot bekommen. Also vllt. ganz gut das Jogi sich noch weiter im Fernsehen am Sack kratzen darf.
blitzableiter
03.07.2018 - 18:41 Uhr
die lästermäuler und systemlinge brauchen eine plattform und wollen wie dressierte affen mit leckerlis gefüttert werden.
gut dass löw bleibt
Mario B.
03.07.2018 - 18:47 Uhr
Hätte mich über einen paffend maulenden Basler am Seitenrand gefreut.
die flüsterer
03.07.2018 - 21:15 Uhr
wie man so hört: gespaltene mannschaft (etablierte vs die confedcup jungs), dazu absolute sorglosigkeit, selbst vor dem korea-spiel, bei der sportlichen leitung. das verhältnis einiger spieler zu löw ebenso belastet.

die entscheidung löws natürlich logisch. leischtung muss sich lohnen, keine aber auch. so wie leistungslose spieler auf dem platz stehen dürfen, so darf ein leistungsloser trainer eben als bestbezahltester nationaltrainer weitermachen. verantwortung? vertrauen! aber, wenn der erfolg nicht zurückkehrt, wird es ungemütlich werden.
hälzchen
03.07.2018 - 21:34 Uhr
warum ungemütlich?
dann heißt es eben hätte doch niemand ahnen können das wir bei der em 2020 auch nichts reißen
dann hat er ja wohl noch ne chance verdient auf 2022
oO
03.07.2018 - 23:07 Uhr
Hierzulande wird nicht zurückgetreten. Es wird ausgesessen und durchgezogen. Bis zum bitteren Ende. Ist schon irgendwie eine historische Kontinuität.

keenan

Postings: 3373

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2018 - 23:30 Uhr
die meisten hier im Forum kennen doch nur den Löw als Trainer, so lange ist der schon im amt...
old sack
03.07.2018 - 23:39 Uhr
Löw kennt man auch als Vereinstrainer. Also, er war jedenfalls bemüht. Hat schon seinen Grund, warum er so einem Job hängt.
Dott sei Gank
04.07.2018 - 00:42 Uhr
Löw ist eigentlich ein Typ, der besser ruhig im Hintergrund arbeiten kann. So wie er auch als Assistent von Klinsmann angefangen hat. 2014 hätte er abtreten sollen, das war aller Erfolg, den er sich erhoffen konnte. Einzige Hoffnung ist, dass die Nachwuchsspieler, die 2017 den Confed Cup gewonnen haben, von sich aus so gut und motiviert genug sind, dass Löw gar nicht so viel machen muss. Dann müsste er nur noch hier und da ein paar Stellschrauben drehen und den Neubeginn verwalten. Aber er wirkt halt nicht wie ein Motivator, der eine Mannschaft inspiriert oder ihr in den Arsch tritt.
Breisgau-Brasilianer
04.07.2018 - 01:58 Uhr
Herrgott, der Mann kommt aus Schönau im Schwarzwald!!! Das sind phlegmatische Alemannen, die können keinem "in den Arsch treten"...aber was sie können, ist hinterfotzig, materialistisch und opportunistisch sein, das können sie! :-)
Rücktritt ade
04.07.2018 - 08:26 Uhr

Für mich das Bemerkenswerteste an der gesamten Diskussion, dass der Begriff "Ehre" überhaupt nicht mehr fällt. Diese Zeiten sind anscheinend tatsächlich vollkommen vorbei, wo verantwortliche Menschen auch noch so etwas wie Ehrgefühl hatten...

Man stelle sich einen japanischen Kommandanten vor, der zum Tenno kommt und sagt: Hey, die letzte Insel konnte ich nicht erobern, aber mit der nächsten klappts bestimmt!

Da hätte der Tenno bestenfalls wortlos aufs Schwert gezeigt.

RU486

Postings: 264

Registriert seit 04.07.2018

04.07.2018 - 11:41 Uhr
schade das er weiter macht

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16746

Registriert seit 10.09.2013

04.07.2018 - 11:59 Uhr
Keine Überraschung. Der DFB konnte ja gar nichts anderes mehr machen. Dadurch, dass sie seinen Vertrag ohne Not und vor allem vor der WM verlängert haben, implizierten sie ja, dass seine Weiterbeschäftigung komplett unabhängig von dieser WM läuft. Und dass Löw nicht von selbst aufhört, war auch klar, was soll er denn sonst so machen? Erfolgreicher Vereinstrainer war er noch nie und wird er nicht mehr.

Ich lasse mich gern eines besseren belehren, aber das könnte ganz bitter für den deutschen Fußball werden. Seit 2008 gab es in jedem Turnier interne Konflikte zwischen Löw und einigen Spielern, die sportliche Qualität und 2014 die extrem hungrigen Führungsspieler konnten da einiges kaschieren, aber Löw hatte schon immer vor allem menschliche Probleme, eine Mannschaft zusammenzuhalten und zu führen. Ich sehe nicht, warum sich das plötzlich ändern soll. Der anstehende und notwendige Kaderumbruch ist kein Selbstläufer und ich bezweifle, dass Löw den Jungspielern das Vertrauen schenken kann, das sie benötigen.
Breisgau-Brasilianer
04.07.2018 - 12:39 Uhr
aber Löw hatte schon immer vor allem menschliche Probleme, eine Mannschaft zusammenzuhalten und zu führen.

Ich betone es gerne noch einmal, das liegt an dem Alemannen-Menschenschlag im Schwarzwald, insbesondere in Schönau. Wer den kennt, weiß genau, was ich meine!
Popelfresser aD
04.07.2018 - 13:25 Uhr
Jogi, lass Dich nisch unterkriegen. Du bist und bleibst unser Vorbild ! Nur Du kannst uns aus diesem verschleimt-vereiterten Loch herauspopeln !

https://www.youtube.com/watch?v=Qt1qtOF3Qfw
Dialog mit Amerika
04.07.2018 - 13:30 Uhr
Loew ist Auserwählter, deshalb hat sein unsanktioniertes "weiter so" seinen Sinn.
Der deutsche Trittballtölpel bekommt sowieso nichts mit.

Boston

Postings: 552

Registriert seit 14.06.2013

04.07.2018 - 14:25 Uhr
Volterra, alles Wellenbewegungen. Mal gewinnste, mal verlierste, egal wer am Regler sitzt.
löw gegner
04.07.2018 - 17:09 Uhr
die elf hat doch gegen löw gespielt, mit denen könnte ich als trainer nicht weitermachen.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: