Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Nightwish - Once

User Beitrag
raterman
05.05.2004 - 14:35 Uhr
Klasse neue Singel Nemo.
Bin auf das Album gespannt.
darkness
05.05.2004 - 18:30 Uhr
ist die single schon zum runterladen?
noob
27.05.2004 - 15:13 Uhr
Ich hab jetzt das ganze Forum durchgelesen, weil ich mir vor kurzem meine erste nightwish scheibe zugelegt habe (Century child) und davon hellauf begeistert bin.

Und mit Azmudan hat sich auch endlich mal einer objektiv zu Wort gemeldet, wie puri schon sagte. Nix mehr anzufügen.

Aber ich finds grossartig, dass eine Frau mit einer solchen Stimme nicht in der Oper singt, sondern in einer solch melodiösen Band!

Und dabei hab ich mir noch gedacht...rein von der Musik her, liesse sich doch Nightwish am ehesten mit Evanescense messen...
noob
27.05.2004 - 15:14 Uhr
oda nich?
Piepi
27.05.2004 - 16:09 Uhr
NEIN! Evanescene ist selbst im Vergleich zu Nightwish noch kacke und zwar richtig, da hört sich wirklich jeder Song gleich an (Und ja ich habe das Album bestimmt 30mal gehört und es für scheiße befunden) Nightwish verbiegt sich auch nicht so und die Stimme ist anders.
Ein weiterer Vorteil Nightwish haben es noch nicht meines wissens gewagt irgendwelche Songs zu verunstalten indem sie diese auf erbärmlichste Art und weise Covern!!!
blu3m4x
27.05.2004 - 17:56 Uhr
hey schon gesehen? die neue single "nemo" ist auf der aktuellen bravo hits! geil oder? direkt hinter max. leider auch direkt vor three doors down. naja gut bei dem album haben die auch nix anderes verdient. oh ja the streets habens auch drauf geschaft. suuuper!! die können einem echt alles versauen. aber warum sich eigentlich beeinflussen lassen? ka, aber irgendwie nervt es schon. halt so n bitterer beigeschmack den man nicht abschütteln kann..
darkness
27.05.2004 - 20:38 Uhr
natürlich, es ist doch gaaaanz toll wenn nightwish auf der bravo oben ist. schön ung gut wenn sie jetzt berühmter werden, vorallem durch den nemo - videoclip, abder das gleich auf die bravo zu tun, ich meine was werden sie denn als nächstes machen, alle opera metal band s auf nightwish und dann noch reggae oder wie..

cheers

ps: das once album is ein bisschen anders her vom stil, aber tortzdem gut
Azmudan
28.05.2004 - 15:30 Uhr
Nightwish sind nicht nur auf der Bravo hits, sie haben es sogar geschafft eine der heißbegehrten Rezensionen in der Bravo für ihre Single Nemo zu bekommen.
Die Single, fällt dabei laut Bravo in die Kategorie Latin Pop.

Ich würde ja gerne, die Gesichter einiger Leute sehen, die sich auf grund von Nemo, das kommende Album zulegen. Da werden sie wohl ne ziemlich böse überraschung erleben.



puri
28.05.2004 - 15:32 Uhr
latin pop *lol*
Demon Cleaner
28.05.2004 - 15:33 Uhr
Now that's what I call Sellout. Toll, müssen die jetzt von Interaktiv bis Wasweißich alles besuchen, was weder Rang noch Klasse hat?
puri
28.05.2004 - 15:48 Uhr
du magst die doch nich etwa?!
Azmudan
28.05.2004 - 15:49 Uhr
Was ist so tragisch wenn, Nightwish versuchen bekannter zu werden?
Solange die Musik nicht drunter leidet sehe ich da absolut kein Problem. Das was bisher von Once zu hören war, klingt übrigens kein Stück nach Sellout.
Die Songs klingen unverkennbar nach Nightwish, bringen allerdings auch zahlreiche neue Aspekte in die Musik hinein. So zum Beispiel härtere rohere Gitarren, Soundtrack ähnliche passagen (damit erfüllt sich Tuomas ein kleines Stückchen eines Traumes, nämlich irgendwann mal einen Soundtrack zu komponieren), anleihen aus der orientalischen oder indianischen Musik.

so als kleiner hinweis, es gibt in einer alten Bravo ausgabe einen Bericht über Slayer mit Interview. Iron Maiden traten mal bei Top of the Pops auf.
Azmudan
02.06.2004 - 19:52 Uhr
Das neue Album Once hat laut www.nightwish.com innerhalb von nur einem halben Tag Goldstatus in Finnland erreicht.
puri
02.06.2004 - 22:56 Uhr
in finnland braucht man auch nich so viel alben zu verkaufen, um gold zu bekommen
Azmudan
03.06.2004 - 18:04 Uhr
Stimmt, man braucht nur 15000 verkauften Alben aber es gibt in Finnland auch sehr viel weniger Einwohner.
puri
03.06.2004 - 19:29 Uhr
na nee, das weiß ich auch ;)
Azmudan
07.06.2004 - 21:44 Uhr
Seid heute hab ich das neue Nightwish Album Once.
Wie schon die single vermuten ließ, ist das Album zwar unverkennbar ein Nightwish Album, aber dennoch gibt es sehr viele Überraschungen.

Es geht los mit einem für Nightwish verhältnisse recht harten Song names Dark Chest of Wonders. Abgesehen von der Härte, ist dieser Song absolut Nightwish typisch und hätte sich auch gut auf der Century Child gemacht.

Weiter geht es mit einem Song, der mich beim ersten hören ziemlich verwirrt hat. Das Drumming erinnert stellenweise an Techno Songs, während die Gitarre ähnlich wie in Dark Chest of Wonders für einiges an Härte sorgt. Marcos Stimme passt auf Once sehr viel besser in die Songs und klingt bei weitem nicht so aufgesetzt wie stellenweise auf der Century Child. Dieser Song zählt sicherlich zu den mutigsten Song die Nightwish je gemacht haben.

Song drei ist das bekannte Nemo. Der Song fällt meiner Meinung nach etwas gegen die übrigen Songs ab. Durch seinen leichten Pop Hauch, sicherlich als Single gut geeignet um auch nicht Nightwish kenner aufhorchen zu lassen.

Planet Hell ist ebenfalls von der Single bekannt.
Der Song wird vom Orchester eingeleitet bis sich dann die Band hinzugesellt und dann das Ruder übernimmt. Marco beginnt den Gesangspart und wird schließlich von Traja abgelöst. Dieses Duell setzt sich fort und endet nachher in einem Ohrwurm Refrain. Im großen und ganzen ein recht treibender Song.

Creek Mary's Blood beginnt mit leichten trommeln und flöten, die einen indianischen Sänger begleiten. Dann übernimmt Tarja und trägt gefühlvolle Balade vor. Die Spannung des Songs wird durch das anschwellende Orchester und die eingestreuten ruhigen Flötenparts erzeugt. Gegen Ende, meldet sich dann wieder der Indianer zu Wort und trägt ein Gedicht in seiner Heimat sprache vor. Der Song zählt sicherlich zu den Höhe Punkten des Albums.

Als ich den Namen des sechstens Songs las (The Siren) musste ich an Songs wie Deep Silent Complete und Ocean Soul denken. Beim hören, verflogen diese Gedanken jedoch recht schnell.
Der gesamte Song wird von Tarja sirenehaften Backing Vocals getragen. Marco übernimmt die recht kurzen Text passagen. Das Orchester im Song, unterstützt den Song sehr schön, ohne sich alzu sehr in den Vordergrund zu drängen.

Dead Gardens wird vornehmlich vom Gitarren Sound getragen. Tarja hält sich ziemlich zurück und so entsteht ein für dieses Album recht roher Song.

Beim Titel Romanticide mag man eine typische Nightwish Ballade erwarten. Nun wer das tut, wird sich wohl wundern. Tarja nutzt singt in diesem Song mal wieder etwas Opernmässig als bei den meisten anderen Once Songs, wodurch der Song einige an Kraft bekommt, dieser Effekt wird mal wieder durch die Gitarren unterstützt.
Gegen Ende darf Marco dann noch mal ein klein wenig ins Micro brüllen und es kommt ein Slaying the Dreamer Feeling auf.

Ghost Love Score ist ein zehn Minuten Epos, der durch seine orientalisch angehauchten Parts und seine kraftvollen Chorus passagen besticht.
Im großen und ganzen ein recht progressiver Song, der meiner Meinung nach ruhig ein wenig kürzer hätte ausfallen können.

Mit Kuolema Tekee Taiteilijan hat seid Angels Fall First mal wieder ein Song in finnischer Sprache den Weg auf ein Album geschafft.
Mir persönlich gefällt die Finnische Sprache sehr gut, daher liebe ich den Song jetzt schon. Allerdings weiß ich, dass Finnisch nicht jedermanns Sache ist.
Abgesehen von der Sprache, bietet der Song eine melancholische Ballade bei der fast Tarja fast ausschließlich vom Orchester begleitet wird.

Zum Abschluss wird einem mit Higher Than Hope ein recht schwerer schleppender Song geboten, der recht balladesk beginnt dann aber stark anschwillt. Unterbrochen wird Song bei dem Traj und Marco stellenweise im Duett singen durch einige eingestreute Sprechpassagen.

Once ist ein Album, bei dem es im Vorfeld wohl ziemlich viel gemunkel gab. Einige befürchteten wohl die totale Anbiederung an den Mainstream (TotP, Viva Interactiv und co lassen grüßen) Manche befürchteten durch den starken Einsatz des Orchester ein kitsch Album.
All diese Befürchtungen waren wohl umsonst. Mainstreamig ist das Album auf keinen Fall. Dafür ist es viel zu hart und zu Progressiv.
Das Orchester wirkt auch nicht kitschig sondern passt sich wunderbar in die Songs ein. Ich denke Tuomas und dem Rest der Band ist es gelungen die meisten Klippen zu umschiffen und ein Album abzuliefern, das sich zwar stark vom bisherigen Material abhebt, aber dennoch ganz klar ein Nightwish Album ist. Nightwish haben sich damit, deutlich von häufig heran gezogenen Vergleichsbands wie Within Temptation oder Evanescence abgesetzt und gezeigt, dass sie nicht umsonst eine der erfolgreichsten Metalbands der letzten Jahre sind.
In Punkten würde ich 8/10 sagen.

Bitte keine belanglosen. Nightwish sind scheiße Posts.
Konstruktive Kritik zum Text oder begründete Meinungen zum Album sind sehr erwünscht.
hochi
10.06.2004 - 16:22 Uhr
wirds zu once noch ne rezension geben @ redaktion?

würde mich interessieren
Stefan
10.06.2004 - 20:25 Uhr
Nightwish sind doch eh scheisse ...
Azmudan
10.06.2004 - 21:02 Uhr
Hab dich auch lieb.
Hat aber ziemlich lange gedauert ;)
Stefan
10.06.2004 - 21:06 Uhr
ja, gestern dachte ich noch das wäre eigentlich zuuu blöd. Aber Alkohol macht auch sowas möglich :)

um mal was konstruktives zu sagen: die momentane single ist für mich zumindest mal das beste was ich von nightwish bisher gehört hab. (oh doch, ich hab schon einiges gehört)
Oliver Ding
10.06.2004 - 21:32 Uhr
@hochi: Ja.
Cataclysm Child
10.06.2004 - 21:47 Uhr
Hmm, nochmal zu einem deiner vorherigen posts Azmudan;
Es ist net schlimm wenn ne BAnd bekannter wird weil ihre musik gut ist, aber wenn sie die musik auf den erfolg auslegen, dann ist das mal wieder kommerz, und darunter leidet die musik lelider schon....
nemo
11.06.2004 - 15:23 Uhr
ich mag die neue singel nich besonders, irgendwie hoffe ich, dass der rest von once härter bzw weniger mainstreamgefällig ist
Azmudan
11.06.2004 - 17:23 Uhr
@Nemo
Ich kann dich beruhigen, das Album ist härter und weniger mainstreamig.
Stellenweise ist es ziemlich progressiv und benötigt einige durchläufe, bis es zündet.
Ratatoesk
11.06.2004 - 18:35 Uhr
Wegen dem Sellout:
In Skandinavien sind Nightwish längst Stars, genauso wie manch andere Metal Band die hierzulande mit einer Single nichtmal in die Top 100 gekommen ist. Das Potenzial war also schon länger da und in der Metalszene sind sie eh ziemlich gross. Wäre mir eigentlich auch egal, dass die auf Viva laufen allerdings sind warscheinlich aufgrunddessen auch die Konzerte schon wieder teurer geworden. Ich glaube eh, dass das nur ein vorrübergehender Hype bleiben wird genau wie Evanescence, Within Temptation und co.
@der mit den Coversongs:
Einer ihrer grössten Hits "Over the hills and far away" ist übrigens ein Cover.
Raventhird
11.06.2004 - 18:37 Uhr
@der mit den Coversongs:
Einer ihrer grössten Hits "Over the hills and far away" ist übrigens ein Cover.


Ach du meine Güte. Die haben Led Zeppelin gecovert ?
Tut nichts zur Sache
13.06.2004 - 01:25 Uhr
6/10 bei Plattentests. Da hat man ja mal wieder gründlich daneben gegriffen. Zumal "Mother Earth" vom Nightwish-Plagiat Within Tempation mit 7 immerhin einen mehr bekommen hat. Evanescence dagegen hat 3/10. Ich frage mich wirklich, welche Maßstäbe bei den Tests angelegt werden.
stativision
13.06.2004 - 14:01 Uhr
ich verstehe nicht, wie man within temptation in diesem fall plagiat nennen kann (ich mag btw keine der beiden bands).

sie haben sich (in etwa) gleichzeitig gegründet, gleichzeitig ihre erste cd rausgebracht und spielen seit beginn im gleichen rahmen...

6/10 punkte ist doch im übrigen nett.
Tut immernoch nichts zur Sache
13.06.2004 - 23:14 Uhr
Mir doch egal. Kopie bleibt Kopie. Nightwish waren seit jeher besser. Ok, ich bin parteiisch, aber das ist nunmal Fakt. :D
hochi
14.06.2004 - 17:50 Uhr
die nightwish rezi ist bisschen schwammig muss ich sagen, kaum konkrete aussagen (rechtfertigungen?) über die mittelmäßige bewertung die mehr durch kommentare über den ausnahmestatus von nightwish ersetzt werden.
Azmudan
14.06.2004 - 19:19 Uhr
Die Rezi liest sich ein bisschen, als ob der Rezensent entweder kaum Zeit hatte oder keine Lust hatte über dieses Album zu schreiben. Mit 6 Punkten liegt man dann gut im Mittelfeld, ein bisschen belangloses altbekanntes über die Band schreiben und schon hat man ne Rezi.
Schade eigentlich
Azmudan
17.06.2004 - 17:25 Uhr
wie auf www.nightwish.com zu lesen ist, ist das Album "Once" auf Platz 1 der deutschen Album Charts eingestiegen.
Papa Schlumpf
19.06.2004 - 13:07 Uhr
Wann werden die Leute aufhören, bei "Nemo" von Nightwish an Disney-Nemo zu denken? Ich finde diese Beschränktheit bemitleidenswert.
Raventhird
19.06.2004 - 13:08 Uhr
??!? *confused*
svenja
19.06.2004 - 13:08 Uhr
ach, nightwish haben den soundtrack zu "findet nemo" gemacht? cool.
zsk
19.06.2004 - 13:16 Uhr
beyond the sea von nightwish gehört eineutig in den "bestes-cover"-thread
Nero
19.06.2004 - 13:34 Uhr
bor, HEUL DOCH!
kunstpause
19.06.2004 - 14:01 Uhr
kann ich mir nicht vorstellen, das mit dem disney-nemo; weiß doch jedes kind, daß hier käpt´n nemo, der bruder von käpt´n iglo, gemeint ist.
Armin
13.05.2005 - 15:03 Uhr
NIGHTWISH

26.05.2005 BUDAPEST - Petofi Open Air (HU)
27.05.2005 MADRID - Festimad (ES)
29.05.2005 CHORZOW - Mystic Festival (PL)
10.06.2005 OSLO - Spektrum (NO)
11.06.2005 NICKELSDORF - Nova Rock (AT)
12.06.2005 DONINGTON PARK - Download Festival (UK)
17.06.2005 SEINäJOKI - Provinssirock (FI)
18.06.2005 FRAUENFELD - Open Air Frauenfeld (CH)
24.06.2005 HIMOS - Himosfestival (FI)
15.07.2005 ZLIN - Masters Of Rock (CZ)
16.07.2005 TOSCOLANO MADERNO - Evolution Festival (IT)
22.07.2005 GEISELWIND - Earthshaker fest 2005 (DE)
04.08.2005 WACKEN - Wacken Open Air 2005 (DE)
05.08.2005 DRESDEN - Open Air (DE)
07.08.2005 KORSO - Ankkarock (FI)
14.08.2005 ROTHENBURG O.D.T - Taubertal Open Air (DE)
08.09.2005 STOCKHOLM - Arenan (SE)
09.09.2005 GOTEBORG - Liseberghallen (SE)
11.09.2005 UMEA - SkyCom Arena (SE)


Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: