Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Between The Buried And Me - Automata II

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26805

Registriert seit 08.01.2012

06.06.2018 - 17:51 Uhr - Newsbeitrag
BETWEEN THE BURIED AND ME

"Automata II" am 13.07. bei Sumerian Records

Zweiter Teil des Konzeptalbums


BETWEEN THE BURIED AND ME gehören zu den innovativsten Progressive-Metal-Bands, was sich allein dadurch zeigt, dass sie auch nach 15 Jahren noch immer im Songwriting experimentieren und neue Dinge ausprobieren. Anfang März haben die fünf Herren den ersten Teil ihres zweiteiligen Konzeptalbums veröffentlicht - am 13. Juli wollen sie mit "Automata II" (Sumerian Records / ADA Warner) nachlegen.

Sänger Tommy Rogers:
"Holding our tongues for Automata II was challenging. We worked so hard on these songs and finally we get to release the other half of this material to the world! I think this is some of the best material we’ve ever released. It’s a result of everything we’ve been striving for up to this point. There are plenty of twists/turns and bizarre moments, but there is also a lot of beauty in the music and the story. Automata is now complete and our antagonist found his version of home and peace. We are all in this together."

Bassist Dan Briggs:
"Automata II sees us at our most dynamic and most creative. It feels like turning a page into a whole new terrain and us working all these years together to arrive at this point. It's quirky, adventurous, melodic, dark and full of theatrics."



"Automata II"-Tracklist:
01. The Provervial Bellow
02. Glide
03. Voice Of Trespass
04. The Grid



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26805

Registriert seit 08.01.2012

08.07.2018 - 21:35 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Leech85

Postings: 807

Registriert seit 15.03.2021

16.03.2021 - 07:22 Uhr
Ich verstehe nicht ganz weshalb die 2 Teile nicht als ein Album erschienen sind. Ich höre auch beide immer nur an einem Stück.
Wenn mann es zusammen nimmt ist es für mich sogar das beste Album der Band.

Es ist sehr abwechslungsreich und äusserst emotional.Vor allem der Schlusstrack und Condammd to the Gallows.

Hoffe wir können diese Band bald wieder live sehen, denn im Metal Bereich sind sie für mich mach wie vor das Nonplus ultra.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim