Birds In Row - We already lost the world

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 2123

Registriert seit 23.07.2014

15.05.2018 - 23:44 Uhr - Newsbeitrag
Ein neues Album der Band wurde für den 13. Juli angekündigt. Außerdem gibt es vorab den Song "15-38" zu hören.





Tracklist:

1. We Count So We Don't Have To Listen
2. Love Is Political
3. We vs. Us
4. Remember Us Better Than We Are
5. I Don't Dance
6. 15-38
7. Triste Sire
8. Morning
9. Fossils

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1792

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2018 - 12:49 Uhr
Hui. Stark.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 438

Registriert seit 31.10.2013

16.05.2018 - 12:54 Uhr
Vermutlich meine Lieblingsband aus dem ganzen neueren Hardcore-Zeug.
Und die werden immer besser.

Autotomate

Postings: 823

Registriert seit 25.10.2014

16.05.2018 - 13:16 Uhr
Hab die vom vorigen Album her wesentlich heftiger in Erinnerung. Klingt aber erst mal nicht schlecht.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 2123

Registriert seit 23.07.2014

17.05.2018 - 12:42 Uhr
Find die Single auch klasse. Und ja, ist zwar softer als das letzte Album, aber die (sehr gute) EP ging ja bereits in die Richtung. Sehr intensive Band jedenfalls, "Pilori" ist nach wie vor ein unfassbares Brett und ein riesiger Opener.

Plattenbeau

Postings: 439

Registriert seit 10.02.2014

17.05.2018 - 13:07 Uhr
Klingt ja ganz gut, aber ich kann dieses larmoyante Screamo-Geschrei nicht ab. Gibts da auch was aktuelles ohne dergleichen?

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1792

Registriert seit 14.06.2013

17.05.2018 - 13:21 Uhr
Touché Amoré haben immer häufiger auch den Fokus auf Gesang. Aktuelle Single „Green“ ist super, die letzte Platte „Stage four“ sowieso.

Autotomate

Postings: 823

Registriert seit 25.10.2014

17.05.2018 - 14:42 Uhr
Für jemanden, der kein Geschrei mag und dem das bei dem Song da oben schon zu viel ist, würde ich Touché Amoré dennoch nicht als Top-Tipp empfinden :D

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1792

Registriert seit 14.06.2013

17.05.2018 - 14:47 Uhr
Joa, aber ist eben "die Schiene". Und meines Erachtens die Band, die ihre Songs am stärksten auf Melodien fokussiert. Vielleicht passt da das Gesamte dann trotz Geschrei. ;)

Plattenbeau

Postings: 439

Registriert seit 10.02.2014

17.05.2018 - 15:55 Uhr
Ich muss präzisieren: Nichts gegen zorniges Gebrüll, Shouts, Growls und Grunts. Nur dieses Emo-/Screamo-Geschrei kann ich nicht ab.

Dumbsick

Postings: 18

Registriert seit 31.07.2017

17.05.2018 - 17:21 Uhr
Werfe noch als Tipp die letzten beiden Platten von Pianos Become The Teeth (Keep You und wait for Love) in die Runde, wenn es um melodiösere Sachen geht.

Das Lied ist gut, bin aber gespannt, was das Album sonst noch so zu bieten hat

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: