Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Johnny Marr - Call the comet

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

09.05.2018 - 12:24 Uhr - Newsbeitrag
CALL THE COMET
VÖ 15. Juni 2018
New Voodoo Records/ADA
Johnny Marr, legendärer Gitarrist von The Smiths und gefeierter Solo-Künstler veröffentlicht sein neues Album 'Call The Comet' am 15. Juni 2018.
Nach 'The Messenger' (2013), 'Playland' (2014) und dem Live-Album 'Adrenalin Baby' (2015) ist 'Call The Comet' sein viertes Soloalbum. Gemeinsam mit seiner Band nahm er das Album in Marr's Crazy Face Studios in Manchester auf.
"Call The Comet is my own magic realism," sagt Marr. "It's set in the not-too-distant future and is mostly concerned with the idea of an alternative society. The characters in the songs are searching for a new idealism, although there are some personal songs in there, too. It's something that people like me can relate to."

Den Track 'The Tracers' gibt es schon hier zu hören:

'Call The Comet' Tracklisting:
1. ‘Rise’
2. ‘The Tracers’
3. ‘Hey Angel’
4. ‘Hi Hello’
5. ‘New Dominions’
6. ‘Day In Day Out’
7. ‘Walk Into The Sea’
8. ‘Bug’
9. ‘Actor Attractor’
10. ‘Spiral Cities’
11. ‘My Eternal’
12. ‘A Different Gun’
Johnny Marr LIVE:
21. Mai 2018 – Berlin, Festsaal Kreuzberg
Johnnymarr.com

https://open.spotify.com/artist/2bA2YuQk2ID3PWNXUhQrWS
https://www.facebook.com/officialjohnnymarr
https://twitter.com/johnny_marr
https://www.instagram.com/johnnymarrgram/
https://www.youtube.com/user/officialjohnnymarr

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

11.05.2018 - 18:25 Uhr - Newsbeitrag
Johnny Marr veröffentlicht heute den Song 'Hi Hello' als zweite Singleauskopplung aus seinem neuen Soloalbum 'Call The Comet', welches am 15. Juni via New Voodoo Records erscheint. Hört direkt rein:



Hoffentlich nicht deine Generation
11.05.2018 - 18:42 Uhr
Johnny Werr???

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

03.06.2018 - 12:42 Uhr - Newsbeitrag

Johnny Marr, legendärer Gitarrist von The Smiths und gefeierter Solo-Künstler veröffentlicht einen weiteren Song aus seinem bald erscheinenden Album 'Call The Comet'. Hört und seht euch hier direkt 'Walk Into The Sea' an:
Der Link zum Video darf gerne geteilt werden:

Regie führte Johnny Marr selbst, gemeinsam mit Regisseur Mat Bancroft. Gestern feierte der Track bei Stereogum Premiere: "Kicking off with mournful piano, a heartbeat-like thump, and a characteristically sparkling guitar line, 'Walk Into The Sea' ebbs and flows like a post-rock song, with Marr trying on a surprisingly Protomartyr-esque spoken-word delivery in the midsection before building to an achingly beautiful climax" (Peter Helman).

schon aufgefallen
03.06.2018 - 13:15 Uhr
Johnny Marr sieht mittlerweile aus wie unser Fußball-Jogibär. :D

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21488

Registriert seit 08.01.2012

07.06.2018 - 21:07 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Scholz
14.06.2018 - 18:25 Uhr
Hey, @"Hoffentlich nicht deine Generation":
Borniertheit ist keine Tugend.

MM13

Postings: 2074

Registriert seit 13.06.2013

16.06.2018 - 15:52 Uhr
vereint sämtlichen manchestersound und bands bei denen er jemals gespielt hat,nichts aussergwöhnliches aber einfach gut.7/10

Gomes21

Postings: 3709

Registriert seit 20.06.2013

16.06.2018 - 20:26 Uhr
Die Singles haben definitiv was, habe aber das Gefühl, dass das nicht lange währt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17830

Registriert seit 10.09.2013

17.06.2018 - 01:04 Uhr
Ich weiß grad nicht, was die anderen Singles sind, aber "Hi hello" ist der mit Abstand beste Song, der qualitativ nicht repräsentativ für den Rest ist. Ist alles ganz gut, aber nicht weltbewegend.

The Hungry Ghost

Postings: 910

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2018 - 10:09 Uhr
"Hi Hello" und "Walk Into The Sea" gefallen mir recht gut. Nachdem ich in einige weitere Songs reingehört habe, breitete sich aber eher Ernüchterung aus, da es recht uninspiriert klingt.
An das Album "The Messenger" von 2012 kommt es leider nicht heran.
Obvious Lee
09.08.2018 - 18:56 Uhr
"Ich weiß grad nicht, was die anderen Singles sind, aber "Hi hello" ist der mit Abstand beste Song, der qualitativ nicht repräsentativ für den Rest ist. Ist alles ganz gut, aber nicht weltbewegend."

Steht ja auch so in deiner Rezension, dass du das so siehst.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: