Serie: Fear The Walking Dead

User Beitrag
h8er
27.09.2018 - 00:54 Uhr
Dieses autistische Mädchen ist soooo nervig Alter. Ich hoffe die kriegt das Lizzie treatment. Taucht die ganze Zeit auf, sagt nichts, läuft wieder weg. Verrät einfach die Truppe die sie retten will. Bringt wen um mit null remorse. Kein Charakter, keine Empathie, keine interessante Geschichte, keine interessanten Handlungen. Einfach nur NERVIG. Wurde die scheiss Staffel eigentlich nur geschrieben um mich zu triggern????

MopedTobias

Postings: 11824

Registriert seit 10.09.2013

27.09.2018 - 10:20 Uhr
Sieht ganz danach aus. Du armer.

Nervige Kinder sind im TWD-Universum wohl leider obligatorisch...
h8er
29.09.2018 - 00:16 Uhr
Erstelle gerade ne Old School-Liste.
Habe bis jetzt:
1
Wu-Tang Clan | Enter the Wu-Tang: 36 Chambers
2
Mobb Deep | The Infamous
3
Nas - illmatic
4
A Tribe Called Quest - Midnight Marauders

was sollte da noch so mit rein?
h8er
29.09.2018 - 02:17 Uhr
der Moment mit dem milemarker war so cringe...wie lange will er noch da dumm rumfummeln bis er was rafft? raffen die eigentlich alle gar nichts? und was soll überhaupt schon wieder diese schwarze Frau?
Lost Monsta
08.07.2019 - 17:21 Uhr
Spoiler:

Jetzt werden die aber übermütig: in der ersten Folge/Staffel 5 sind die schon, weil keiner Pilot ist, mit einer Maschine abgestürzt, Luciana schwer verletzt. Logisch dass die jetzt, als Laien, eine Maschine reparieren und erneut fliegen wollen. Dabei noch 15-20 nervige Kinder, Dwight aus TWD sucht seine Sherry und Althea als Lesbe oder zumindest bisexuell. Und alle immer noch auf ihrem Rettertrip, wurden direkt von einem "Hilfesuchenden" verarscht und um ihr Domizil gebracht .. alles genauso doof wie Staffel 4B bisher.

Schade. Staffel 1 & 3 waren gut.

MopedTobias

Postings: 11824

Registriert seit 10.09.2013

08.07.2019 - 19:41 Uhr
Finde die Staffel bisher auch wieder durchwachsen. Irgendwie alles sehr ziellos bisher, dazu die erwähnten Dummheiten und nervigen Kinder (wie oben schon geschrieben wohl obligatorisch im TWD-Universum). Als Einzelfolgen waren aber die Westernstadt und die mit Al ganz gut. Dwights Rückkehr hat mich auch gefreut, mochte ihn immer. Die Serie hat bei mir immer noch einen Stein im Brett, weil Al und John Dorie meine aktuellen Lieblingscharaktere im Walking-Dead-Universum sind und ich alleine deshalb recht gespannt weitergucke, egal wie blöd drum herum erzählt wird. Rein qualitativ hat die Mutterserie mit der überraschend guten neunten Staffel das Spin-Off aber wieder überholt.
Kind des Zorns
08.07.2019 - 21:55 Uhr
Nach dem Hurrikan bzw. schweren Sturm aus Staffel 4 (da merkte man übrigens schwere Budget-Cuts) ist mit den radioaktiv verseuchten Beißern nun eine zweite Idee von Z Nation abgeschaut worden, mit dem Unterschied, dass es halt nicht ganz so witzig ist.

Davon abgesehen warte ich immer noch auf den Aha-Effekt dieser Staffel. Das ist alles nicht schlecht, aber wirklich überzeugend ist das auch nicht. Wie man an ein Flugzeug kam, das noch funktionstüchtig war und dass es zufällig auch noch jemanden gibt, der sowas fliegen kann und dass man nun versucht, einfach mal als Laie ein Flugzeug zu reparieren, ist hanebüchen. Der Antagonist(?) aus der 1. Folge (der sich bisher nicht mehr bemerkbar gemacht hat), der einfach mal das Lagerhaus besetzt hat, ließ mich spontan an die Simpsons-Folge mit den Jahrmarkt-Trotteln Cooder und Spud denken. Dazu noch nervige Kinder, eine weitere aufgewärmte Nebenstory aus dem TWD-Universum und wahrscheinlich ein kleiner Vorgeschmack zu den kommenden Rick-Filmen...naja. Und in zwei Wochen ist schon wieder Schluss.

MopedTobias

Postings: 11824

Registriert seit 10.09.2013

08.07.2019 - 22:09 Uhr
"Der Antagonist(?) aus der 1. Folge (der sich bisher nicht mehr bemerkbar gemacht hat),"

Das fand ich auch komplett merkwürdig, dass er danach keine Rolle mehr gespielt hat. Das meinte ich mit "ziellos": Aktuell scheint das nur eine Ansammlung von Nebenplots zu sein, bei denen sie selbst nicht so recht wissen, wohin sie damit wollen.

hubschrauberpilot

Postings: 5148

Registriert seit 13.06.2013

08.07.2019 - 22:24 Uhr
Oh, gehts weiter? FTWD war eine zeitlang besser als die Hauptserie.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: