Father John Misty live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17257

Registriert seit 08.01.2012

03.05.2018 - 19:00 Uhr - Newsbeitrag
Father John Misty | 06.11. - 07.11.2018

Live ist der Mann eine Rampensau vor dem Herrn. Father John Misty tänzelt, spielt mit dem Mikrofon, wirbelt dessen Ständer herum, geht dramatisch auf die Knie, springt über die Bühne, durch die Aufbauten, seinem Schlagzeuger auf die Bass Drum und gibt sein letztes Hemd – um dann wieder bescheiden die akustische Gitarre umzuhängen und von vorne zu beginnen. Das werden wir spätestens im November erleben, wenn Father John Misty für zwei exklusive Clubshows zu uns kommt.


Präsentiert werden die Shows von kulturnews und ByteFM.

06.11.2018 Darmstadt - Centralstation
07.11.2018 Berlin - Huxleys

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17257

Registriert seit 08.01.2012

26.02.2019 - 01:27 Uhr - Newsbeitrag


Father John Misty | 08.08.2019 | Hamburg

Hohe Ehre für Josh Tillman a.k.a. Father John Misty: Im kommenden August bespielt er die Hamburger Elbphilharmonie. Doch nicht nur das, es wird auch die einzige Headline-Show des Amerikaners in 2019 sein. Welcher Raum ist passender für den genialen Musiker und Crooner, der immer wieder seine Person in den Mittelpunkt seiner Musik und seiner Songs stellt? Ist es Selbstverliebtheit oder ironisches Spiel mit den vielen Variationen seiner selbst, die den ehemaligen Schlagzeuger der Fleet Foxes dazu treibt, Selbstironie oder einfach nur ein Spiegelspiel, das er da betreibt? All seine Soloplatten unter dem Namen Father John Misty - zuletzt erschien im vergangenen Juni die vierte mit dem vieldeutigen Titel „God’s Favorite Customer“ - waren verwirrende Konzeptalben, und jedes Stück hat seinen eigenen musikalischen Charakter, der Bogen reicht vom Jazz über Electronica bis hin zu Mariachi oder Orchester. Das macht die Shows so besonders, mit dem Sänger mittendrin, der von einer Sekunde zur anderen aus tiefster Versenkung in strahlenden Jubel ausbrechen, in einem Augenblick durchdrehen und dann wieder gefühlvoll zurückgenommen abkühlen kann. Tillmans Stücke singen von großer Musikalität. Als Schlagzeuger hat er das Gespür für das Timing entwickelt, als Gitarrist das Talent für Harmonien, als Arrangeur das Gefühl für den großen Klang, und seine weitgespannten Melodiebögen umhüllen den explosiven Inhalt der Stücke mit filigraner Schönheit. Unterstützt wird er bei diesem einzigartigen Konzert von der Neuen Frankfurter Philharmonie, um dem ehrwürdigen Hamburger Konzerthaus noch mehr gerecht zu werden. Live ist der Mann eben eine Rampensau vor dem Herrn. Auf alle Fälle sind das Ego des Mannes und sein Sound in ihrer Größe und Wucht wie gemacht für die erhabene Halle an den Ufern des Flusses.

08.08.2019 Hamburg - Elbphilharmonie (Großer Saal)

Tickets gibt es ab Dienstag, den 19. März, 11 Uhr ab 25,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 - 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: