The Flaming Lips - Greatest hits, vol. 1 (Deluxe)

User Beitrag

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1934

Registriert seit 14.03.2017

28.04.2018 - 12:29 Uhr - Newsbeitrag
Die Greatest Hits Vol 1 soll laut amazon am 1. Juni erscheinen.



Tracklisting for Greatest Hits Vol. 1 (Vinyl edition)
Side One:
1. Do You Realize??
2. Yoshimi Battles The Pink Robots Pt. 1
3. Race For The Prize
4. Waitin' For A Superman
5. When You Smile
6. She Don't Use Jelly
Side Two:
1. Bad Days (Aurally Excited Version)
2. The W.A.N.D.
3. Silver Trembling Hands
4. The Castle
5. The Yeah Yeah Yeah Song


Tracklisting for Greatest Hits Vol. 1 Deluxe Edition (3-CD & Digital)
Disc 1:
1. Talkin' 'Bout The Smiling Deathporn Immortality Blues (Everyone Wants To Live Forever)
2. Hit Me Like You Did The First Time
3. Frogs
4. Felt Good To Burn
5. Turn It On
6. She Don't Use Jelly
7. Chewin The Apple Of Your Eye
8. Slow Nerve Action
9. Psychiatric Explorations of The Fetus With Needles
10. Brainville
11. Lightning Strikes The Postman
12. When You Smile
13. Bad Days (Aurally Excited Version)
14. Riding To Work In The Year 2025 (Your invisible Now)
15. Race For The Prize
16. Waitin' For A Superman
17. The Spark That Bled
18. What Is the Light?
Disc 2:
1. Yoshimi Battles The Pink Robots Pt. 1
2. In The Morning Of The Musicians
3. All We Have Is Now
4. Do You Realize??
5. The W.A.N.D.
6. Pompeii Am Gotterdammerung
7. Vein Of Stars
8. The Yeah Yeah Yeah Song
9. Convinced Of The Hex
10. See The Leaves
11. Silver Trembling Hands
12. Is David Bowie Dying?
13. Try To Explain
14. Always There, In Our Hearts
15. How??
16. There Should Be Unicorns
17. The Castle
Disc 3:
1. Zero To A Million
2. Jet's (Cupid's Kiss Vs. The Psycho Of Death)
3. Thirty-Five Thousand Feet Of Despair
4. The Captain
5. 1000ft Hands
6. Noodling Theme (Epic Sunset Mix #5)
7. Up Above The Daily Hum
8. The Yeah Yeah Yeah Song (In Anatropous Reflex)
9. We Can't Predict The Future
10. Your Face Can Tell The Future
11. You Gotta Hold On
12. What Does It Mean?
13. Spider-man Vs Muhammad Ali
14. I Was Zapped By The Lucky Super Rainbow
15. Enthusiasm For Life Defeats Existential Fear, Pt. 2
16. If I Only Had A Brain
17. Silent Night / Lord, Can You Hear Me

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5452

Registriert seit 26.02.2016

29.04.2018 - 11:05 Uhr
Ich weiß nicht, ob bei dieser Band eine Best-Of gerade nötig oder gerade unnötig ist.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1934

Registriert seit 14.03.2017

11.05.2018 - 18:16 Uhr - Newsbeitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

11.05.2018 - 21:00 Uhr
Ich wollte es grad posten.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1934

Registriert seit 14.03.2017

11.05.2018 - 22:16 Uhr
Find den Song ziemlich fett

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18353

Registriert seit 08.01.2012

17.07.2018 - 16:42 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

18.07.2018 - 17:32 Uhr
Was ich nicht verstehe: es wird die Deluxe-Version rezensiert, aber dann heisst es, "How??" sei der einzige Song von "Oczy mlody". Dabei sind da ja noch "Unicorns" und das göttliche "The castle" mit drauf.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3041

Registriert seit 14.05.2013

18.07.2018 - 18:48 Uhr
Da steht doch gar nicht, dass es der einzige Song ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

18.07.2018 - 18:51 Uhr
" ehe es mit "Try to explain" oder auch "How??" nur zwei kleine Besuche der noch gar nicht so weit zurückliegenden 2013er- und 2017er-Werke "The terror" und "Oczy mlody" gibt.

Lese ich das irgendwie falsch? :)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3041

Registriert seit 14.05.2013

18.07.2018 - 19:01 Uhr
Das sind (= damit nenne ich) nur zwei Songs der beiden Alben. Ähnlich wie "Und das sind nur drei Gründe für meine Vorliebe für italienisches Essen."

Ich kann das gern umformulieren, halte es aber ehrlich gesagt für Song-, äh, Erbsenzählerei. :) Dass da jedenfalls stünde, dass es das einzige Stück sei, ist faktisch falsch.

MasterOfDisaster69

Postings: 570

Registriert seit 19.05.2014

20.07.2018 - 12:24 Uhr
eher unnötig.
wer hat die 4 Stunden schon einmal voll durch? Meine Gratulation schon mal vor weg.
wer freut sich schon auf das Vol.2 mit mindestens 5 Stunden Laufzeit?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2018 - 17:32 Uhr
Wo ist das Problem? LIebhaber hören sowas eben gern. Niemand wird gezwungen.

yanqui

Postings: 187

Registriert seit 13.07.2018

20.07.2018 - 17:51 Uhr
Sehe das auch kritisch. Eine ehemals groß Band, die irgendwann im sehr negativen Sinne wahnsinnig geworden ist (s. dieser 24h-Song oder die Zusammenarbeit mit Miley Cyrus). Da ist viel Substanz und Glaubwürdigkeit verloren gegangen.

Früher war das mit die beste Liveband.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1934

Registriert seit 14.03.2017

20.07.2018 - 18:22 Uhr
Bin da bei Machina und Jennifer. Ist für jeden was dabei. Niemand muss die Deluxe Edition wählen. Die ist Bonus für Fans.

Mag natürlich sein, dass Coyne wahnsinnig ist. negativ finde ich das was dabei rausgekommen ist aber nicht.
Die Zusammenarbeit mit Miley Cyrus war doch okay, ihr Album ist nicht nur bei mir gut angekommen. Ansonsten fand ich nur wenig von dem vielen Output der Lips der letzten 10 Jahre wirklich schlecht. Im Gegenteil. die 7 Skies H3 war sehr atmosphärisch, Peace Sword gefiel mir auch sehr gut. Oczy Mlody war in Ordnung, hatte auf jeden Fall seine Songs.

Abgesehen davon: als wirklich große Band hab ich die eigentlich nie wahrgenommen außer vielleicht mal zur Yoshimi Zeit

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2018 - 18:46 Uhr
die Zusammenarbeit mit Miley Cyrus

Mal angehört? Das ist zum größten Teil richtig gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22383

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2018 - 18:47 Uhr
Die "regülären" Alben ("Embryonic", "The terror", "Oczy mlody") waren doch richtig großartig. Der Rest zwar durchwachsen, aber meist zumindest interessant.

MopedTobias

Postings: 15590

Registriert seit 10.09.2013

21.07.2018 - 11:53 Uhr
Warum redet ihr mit jemandem, der unironisch der Ansicht ist, durch die reine Zusammenarbeit mit Cyrus würde "Glaubwürdigkeit" verloren gehen? Was soll das überhaupt bedeuten? Nicht ernstzunehmen sowas.

Durch die Ambition und den Abwechslungsreichtum hat diese Band in den letzten zehn Jahren sogar einiges an Substanz dazugewonnen, behaupte ich.
R. Affsned
27.07.2018 - 11:20 Uhr
Für mich schon immer eine komische Band. Was ist an denen so toll? Ich schnalle es einfach nicht. Für mich sind das ein paar Verrückte, die ein bisschen rumklimpern. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

MopedTobias

Postings: 15590

Registriert seit 10.09.2013

28.07.2018 - 01:37 Uhr
Was kennst du denn bisher von ihnen? Die können halt überragenden Pop (The Soft Bulletin, Yoshimi), radikale Experimente (The Terror ist in der Hinsicht wohl das beste, weil geschlossenste Album) und alles dazwischen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: