Reinhard Mey

User Beitrag
Peter Lustig
05.06.2004 - 11:38 Uhr
Wie findet ihr den?

Ich find er ist der tollste deutsche Songwriter, seien alten Platten sind einfach unvergesslich!

Hat jemand die neue Platte? Habgehört, sie ist nicht so toll, zumindest soll man merken, dass er älter geworden ist.. Soll ich der mal ne Chance geben?
vilfer
05.06.2004 - 11:53 Uhr
ich finde ja die einhandsegler von den neuen die beste. die neue werde ich mir natürlich auch zutun. lohnt sich immer.
Patte
05.06.2004 - 12:11 Uhr
Ich kann den auch gut leiden. Aber seine "Deutschtümelei" geht mir auf die Nerven.
franz
05.06.2004 - 12:14 Uhr
ich kenn den nich.
evilkneevilchen
05.06.2004 - 12:15 Uhr
außer diesem einen lied,dessen titel mir jetz auch nich einfällt,kenn ich nix von ihm..was kann man denn da empfehlen?
franz
05.06.2004 - 12:15 Uhr
das weiß ich nich
feLix
05.06.2004 - 12:22 Uhr
Soll ich der mal ne Chance geben?

Ja, kann nicht schaden. Die klingt zwar zwischendurch etwas langweilig und bemüht (insbesondere die Anti-Kriegslieder "Alles ok in Guantanamo Bay" und "Die Waffen nieder"), ein paar nette Wortspiele sind aber trotzdem drauf.

Musikalisch ist das halt gängige Mey-Material ohne Ausreißer nach oben oder unten.
Mixtape
05.06.2004 - 14:45 Uhr
Die "Garten-Nazis"-Geschichte hat mir den typen zutiefst unsympathisch gemacht.
Pirk
05.06.2004 - 20:11 Uhr
was ist denn die "Garten-Nazi" Geschichte?
Mixtape
05.06.2004 - 21:26 Uhr
Mey hat via BILD einige Nachbarn auf seiner Ferieninsel Rügen als "Garten-Nazis" bezeichnet, weil sie angeblich den ganzen tag Rasen mähen und er sich daher nicht aufsSongschreiben konzentrieren könne.
Patte
06.06.2004 - 14:26 Uhr
"Einhandsegler" klingt wie ein Schimpfwort. ;-)
Mike
07.06.2004 - 10:10 Uhr
Falsch, die Bildzeitung hat behauptet er hätte Garten-Nazis gesagt. Hat er aber nach eigener Aussage nicht. Gibt es ein schönes Liedchen drüber, "Irgendein Depp mäht irgendwo immer", heißt es glaub ich (oder ist das nur der Refrain?), trifft den Nagel auf den Kopf. Musikalisch ist der Mey ja nicht der Bringer, aber textlich gibt es schon tolle Sachen.
Patte
07.06.2004 - 13:34 Uhr
Johnny Cash ist jetzt musikalisch auch nicht unbedingt der "Bringer" (verglichen mit TOOL;-)). Und trotzdem ist er groß, eben wegen der Texte.
Mike
07.06.2004 - 15:00 Uhr
Also, klar klingt Cash nicht wie Tool, aber musikalisch ist er schon der Bringer, wenn man sich mal die American Aufnahmen anhört oder diverse andere Sachen (Ring Of Fire, ...).
Das kann man von Mey sicher nicht sagen. Der klingt schon seid Jahren (Jahrzehnten ???) immer irgendwie gleich.
Miruslavos
23.04.2005 - 13:45 Uhr
Gehört zu den Besten überhaupt...auch wenn die Titel manchmal wirklich etwas seltsam erscheinen können(z.B. Die Würde des Scchweines ist unantastbar etc.)
Seiltänzer
23.04.2005 - 14:24 Uhr
@Patte
Deutschtümelei?
6of6
26.04.2005 - 14:15 Uhr
Die alte "Mein achtel Lorbeerblatt" ist unbedingt empfehlenswert. Zwar muss das alles heute sehr altbacken anmuten, aber es gibt einen Hammer-Song nach dem anderen. Wunderschöne/traurige Texte und mir kommt die Kombination aus dem schönen Akustik - Gitarren sound und dem Cembalo auch sehr gelungen vor.
Klassiker
Omi
26.04.2005 - 14:18 Uhr
Ich mag den auch sehr, der wirkt so ruhig und zurückhaltend, das Über den Wolken hat mir damals sehr gut gefallen.
pennylane
26.04.2005 - 21:57 Uhr
üüüüüüber den wooolken *sing* ja ein niedliches liedchen, ein fröhliches noch dazu! da seh ich immer ein flugzeug vor meinem inneren auge und eine schillernde benzinpfütze...
sonst kenn ich ja nix von dem, aber gut.
Miruslavos
27.04.2005 - 08:44 Uhr
Jedenfalls soziehmlich das beste...

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein
Alle Ängste,alle Sorgen,sagt man,blieben darunter verborgen und dann
würde das was uns groß und wichtig erscheint
Plötzlich nichtig und klein

prof pogo
27.04.2005 - 09:26 Uhr
..wenn ich groß bin, will ich auch spießer werden..
6of6
28.04.2005 - 14:31 Uhr
Mach das doch; vielleicht schreibt Reinhard Mey dann ja mal einen Song über Dich...
XXX
03.05.2005 - 14:14 Uhr
er sollte lieber garten-nazis jagen

"Andre"
albi
20.10.2005 - 21:17 Uhr
he kann mir einer weiter helfen.
auf dem lezten konzert in hamburg war wenn ich richtig verstanden habe sein bruder da und hat mit ihm gesungen. leider habe ich nichts gefunden über ihn. war schein lich kein wunder wenn man den nahmen nicht kennt. kann einer weiterhelfen.
meine mail
albi.spam@web.de
Kai-Ollie
20.10.2005 - 22:37 Uhr
Reinhard Mey ist sicherlich nach wie vor ganz oben anzusiedeln, wenn es um gute deutsche Texte geht. Mein absoluter Favorit ist "Viertel vor sieben". Immer wieder Gänsehaut pur.
Aber auch genial: "Narrenschiff". Und beides auf dem "Flaschenpost"-Album drauf.

Auf Veranstaltungen hingegen spiele ich von ihm öfters mal "Das Etikett". Kommt immer sehr gut an, auch wenn ich beim Vortragen dieses Liedes selten die gleichen Akkorde benutze... :-)
helau!
05.05.2006 - 20:25 Uhr
Wie findet ihr seine erste Platte?
@ helau!
11.12.2010 - 19:11 Uhr
@ alle hier
Ach so, den Link bitte NICHT anklicken!
Walt
11.12.2010 - 19:12 Uhr
Seine erste Platte ist ok, manchmal peinlich, manchmal zu albern, aber ein paar gute Lieder finden sich auf seinen ersten Platten immer.
Einwenigkenner
13.12.2010 - 09:50 Uhr
wer sich etwas für ihn interssiert sollte sich unbedingt Livealben anhören anstatt der Studioproduktionen. Die Studioaufnahmen sind ziemlich "All over the place" und es ist auch alleine vom anhören klar dass der Arrangeur und der Songwriter zwei unterschiedliche Personen sind. Live hingegen, nur mit Gitarre und ohne Begleitung ergibt sich ein viel homogeneres Bild eines sträflichst unterbewerteten "Liedschreibers". Der Humor kann oft altväterlich und nervend sein, aber wenn es um ernstere oder persönliche Dinge geht können ihm im deutschen Sprachraum nur wenig das Wasser reichen.
Beispiel
Halt du sie dumm, ich halt sie arm
04.05.2017 - 21:35 Uhr
https://www.facebook.com/Thinktwice66/videos/1634209010207432/

Heute wäre er wahrscheinlich mit solchen Texten als "Reichsbürger" und "gestört" gebrandmarkt...:D

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: