Die Wilde Jagd - Uhrwald Orange

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18344

Registriert seit 08.01.2012

29.03.2018 - 20:39 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

manfredson

Postings: 385

Registriert seit 14.06.2013

30.03.2018 - 11:36 Uhr
Klingt verdammt interessant, ist auf jeden Fall vorgemerkt.

MM13

Postings: 1946

Registriert seit 13.06.2013

08.04.2018 - 09:11 Uhr
was für ein monster von album,bin gleichzeitig begeistert und irritert.dafür muss man sich einfach zeit lassen.kannte die band vorher nicht,ist aber echt der hammer,krautrock trifft auf mitelalterische texte? oder lieg ich fasch?
7-8/10

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1974

Registriert seit 12.12.2013

08.04.2018 - 22:22 Uhr
Mittelalter greift als Referenz etwas zu kurz, in den Texten steckt ziemlich viel Absurdes drin. Musste beim Hören teils an Ringelnatz denken.

Aber ja, das Album ist ein Brocken. Ein schöner Brocken, der hoffentlich einige Hörer finden wird.

ExplodingHead

Postings: 409

Registriert seit 18.09.2018

14.11.2018 - 15:30 Uhr
Gerade entdeckt, sehr sehr geil!

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 460

Registriert seit 25.09.2014

11.01.2020 - 15:08 Uhr
Bei der positiven Erwähnung im Dekadenvotum muss man das auch mal wieder hochholen. Bin neuer Fan!

myx

Postings: 1192

Registriert seit 16.10.2016

11.01.2020 - 16:12 Uhr
Habe schon aufgrund von Christophers Liste reingehört und find's auch toll!

Voyage 34

Postings: 955

Registriert seit 11.09.2018

12.01.2020 - 00:23 Uhr
Gutes Teil!

fitzkrawallo

Postings: 1127

Registriert seit 13.06.2013

20.03.2020 - 21:48 Uhr
Neues Album "Haut" kommt am 17. April. 4 Tracks zwischen 10 und 15 Minuten, Himmelfahrten gibt's bei Bandcamp schon zu hören.

boneless

Postings: 3112

Registriert seit 13.05.2014

20.03.2020 - 22:54 Uhr
Wird sicher wieder richtig gut werden. Leider hab ich keine große Hoffnung, dass das Konzert am 08.05. im Atomino stattfinden wird. :/

fitzkrawallo

Postings: 1127

Registriert seit 13.06.2013

21.03.2020 - 14:02 Uhr
Hab sie letztes oder vorletztes Jahr mal in einem sehr kleinen Club gesehen, war entsprechend super.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1974

Registriert seit 12.12.2013

21.03.2020 - 19:02 Uhr
Ohne zu viel zu spoilern (was ich noch nicht darf): Das neue Album wird gut, aber ein Stück weit anders.

fitzkrawallo

Postings: 1127

Registriert seit 13.06.2013

21.03.2020 - 19:57 Uhr
Der Vorabtrack deutet das zumindest an: instrumental und gesanglich vielschichtiger. Wobei ich freilich nicht weiß, ob das die Änderung ist, auf die Christopher hindeutet.

XTRMNTR

Postings: 1008

Registriert seit 08.02.2015

15.04.2020 - 21:23 Uhr
Was ein geniales Album. Um ein Haar hätte ich diese Band aufgrund des Namens verpasst.
Musste da an schrecklichsten Mittelalter-Metal denken.

boneless

Postings: 3112

Registriert seit 13.05.2014

15.04.2020 - 21:54 Uhr
:)

Großartige Sache, nicht umsonst mein Album des Jahres 2018. Die Neue kommt in 2 Tagen und ich könnte gespannter nicht sein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: