Spanish Love Songs - Schmaltz

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16839

Registriert seit 08.01.2012

22.03.2018 - 20:40 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

MasterOfDisaster69

Postings: 557

Registriert seit 19.05.2014

22.03.2018 - 23:14 Uhr
Furchtbares Albumcover? Wieso denn Armin, ist doch cool. Guck Dir mal den Dreck vom der neuen Yo La Tengo an (https://www.plattentests.de/rezi.php?show=14916), das ist nur blöde, wer dafür Geld ausgibt ist selber schuld, in der Powerpoint Lesson 1 nach den ersten 5 Minuten dran, echte Verarschung…
So, jetzt erstmal reinhoeren…

Superhelge

Postings: 652

Registriert seit 15.06.2013

22.03.2018 - 23:25 Uhr
Finde ich auch, das Cover ist zwar Kindergarten, aber ok.
Jetzt komme ich natürlich wieder auf mein altes Anliegen von vergrößerungsfähigen Covern zurück... um das richtig beurteilen zu können... :-)

Nummer Neun

Postings: 12

Registriert seit 14.06.2013

27.03.2018 - 10:58 Uhr
Gibt es das Album nur als LP oder als Download? Keine CD? Oder nur (noch) nicht bei Amzon gelistet

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2214

Registriert seit 14.06.2013

27.03.2018 - 12:21 Uhr
Die drei Songs, die vom Album auf Bandcamp zu hören sind, sind wirklich bombe. Erste Referenz für mich klar The Smith Street Band und Apologies, I Have None.

Otti

Postings: 15

Registriert seit 23.12.2013

30.03.2018 - 12:44 Uhr
Gibts jetzt auf Spotify. Aber sehr schade dass es keine CD zu kaufen gibt....
Gefällt mir sehr gut bis jetzt!

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2214

Registriert seit 14.06.2013

30.03.2018 - 13:20 Uhr
Japp, erfinden das "Rad" nicht neu - aber einfach gutes Songwriting, feine Stimme. Und viele Hits. Gehe bei der 8/10 mit.
horstiger dorsch
04.04.2018 - 23:15 Uhr
@Otti. Wo gibt es die denn bei Spotify?

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

04.04.2018 - 23:32 Uhr
Gibt's auch auf bandcamp

ToniDoppelpack

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

05.04.2018 - 09:16 Uhr
Gefällt mir auch

ToniDoppelpack

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

09.04.2018 - 11:49 Uhr
Spotify geht schon.

Ich finde das (tw deutlich) stärker als die letzten Alben von gaslight anthem, mentzingers und sonstiges aus dem Genre das ich gehört habe. Würde locker eine 9 vergeben. das Rad wird hier nicht neu erfunden, daher vielleicht nicht noch mehr. Aber hier stimmt ansonsten einfach alles. Grandios

myvision

Postings: 25

Registriert seit 15.06.2013

09.04.2018 - 16:26 Uhr
Gefällt mir extrem gut die Platte - im Grunde sogar noch besser als die letzte von "The Smiths Street Band".

Petr

Postings: 74

Registriert seit 14.06.2013

09.04.2018 - 23:57 Uhr
kurz und bündig: Album des Jahres bisher!

Menzingers ganz klar erste Referenz, aber wie Polster schon sagt, klar besser als die zuletzt waren und wie die Rezension so schön sagt, auf Augenhöhe mit deren "on the impossible past". Ein bisschen weniger abwechslungsreich, aber dafür packender und berührender von Lyrics und Songwriting her.

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 719

Registriert seit 31.10.2013

10.04.2018 - 12:08 Uhr
Ich habe hierzu einen Nachtrag zu machen:
Als ich den Text abgegeben habe, hatte noch ein kleines Stück weit Angst, dass die anfängliche Begeisterung zu einer auf Dauer vielleicht zu hohen Wertung geführt hat.
Inzwischen hat sich das nicht nur gelegt, sondern würde ich auch meinen, das es nicht viele Punkrock-Alben gibt, die mit dieser Platte mithalten können. Saugut ist das.
Eins noch: Die Gitarre am Ende von "Nuevo" habe ich fast 1:1 schon mal in einem anderen Song gehört, ich komm nur seit Wochen nicht drauf wo?!
Editor
10.04.2018 - 12:24 Uhr
Zuviel positive Werbung hier. Muss ich kaufen.
kann ich...
10.04.2018 - 12:44 Uhr
... ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. klingt für mich einfach nach einer deutlich schwächeren Version von Gaslight oder Menzingers, deren Hitqualitäten erreichen die Songs jedenfalls bei weitem nicht.

ToniDoppelpack

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

10.04.2018 - 14:02 Uhr
Die Meinung scheinst du ziemlich exklusiv zu haben, auch wenn man etwas nach Rezensionen googelt, die alle sehr sehr positiv sind, soweit ich sehe. Versuch es doch nochmal, vielleicht entdeckst du die Hits ja noch.
Kultur-W
01.05.2018 - 20:13 Uhr
Stabiles Cover, Junge.

Autotomate

Postings: 1654

Registriert seit 25.10.2014

11.05.2018 - 19:23 Uhr
Hm, dieses Album hat mich nach dem ganzen Lob hier und den tollen Referenzen gerade ziemlich mies überrascht... Von vorne bis hinten eine einzige überspannte Dauer-Latte und wirklich jeder einzelne Song wird mit bebender Stimme und Kneipenchor zur theatralischen "Hymne" hochgedudelt. Zwei, drei solcher Düsen, meinetwegen, aber so: Kaum auszuhalten. Das klingt für mich auch nicht wie "On the Impossible Past" oder "The Future Is Cancelled", sondern wie eine zu heiß gebügelte Karikatur davon. Sorry, vielleicht hat mich das heut nur auf dem falschen Fuß erwischt, aber ich find's kacke...
Hammer-Album
01.06.2018 - 09:54 Uhr
Auch nach mehreren Wochen jagt mir das Album beim Hören noch einen wohligen Schauer über den Rücken. Für mich schon jetzt DIE Entdeckung des Jahres

Obrac

Postings: 1112

Registriert seit 13.06.2013

01.06.2018 - 17:37 Uhr
@Autotomate: Ich empfand das auch erst so und so ganz losgeworden bin ich das Gefühl auch nicht, allerdings hat die Platte trotzdem ein paar echt mindestens sehr nette Songs. Gesanglich wäre weniger manchmal trotzdem mehr gewesen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16839

Registriert seit 08.01.2012

27.07.2018 - 13:56 Uhr - Newsbeitrag
Hallo liebe Plattentester,

große Freude: SPANISH LOVE SONGS kündigen eine neue Tournee an!

Die US-Emo/Punkrock-Band, die zu Jahresbeginn mit ihrem Album "Schmaltz" weltweit die Redaktionen und Fanherzen verzückte und als eine D-E-R Entdeckungen der Szene gilt, wird im Dezember 2018 für ausgesuchte Shows nach Deutschland und ins benachbarte Ausland kommen. Mit dabei der britische Folk-Rock-Punk Herzenskerl Ducking Punches!

SPANISH LOVE SONGS
Support: DUCKING PUNCHES
01.12.2018 Arnhem (NL), Luxor Live
02.12.2018 Trier (DE), Ex Haus
03.12.2018 Hannover (DE), Chez Heinz
04.12.2018 Berlin (DE), Cassiopeia
05.12.2018 Hamburg (DE), Hafenklang
06.12.2018 Köln (DE), Gebäude 9
07.12.2018 Antwerpen (BE), JC Bouckenborgh
präsentiert von Diffus, Stageload und GetAddicted

Hollowman

Postings: 164

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2020 - 13:57 Uhr
Weiß jemand, wo man das Album (sowie den Vorgänger) auf CD noch bestellen kann?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: