Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Creed aufgelöst

User Beitrag
Lacky
04.06.2004 - 18:48 Uhr
Schade, eine meiner All Time Favs, und die wahrscheinlich nach Limp Bizkit meist gehasste Band hat heute Ihr aus bekannt gegeben.

"The members of Creed have confirmed that they will split after almost a decade together. The announcement comes three months after Creed songwriter/singer Scott Stapp told Billboard that his bandmates would take a break.

In a statement issued today (June 4) and posted on the band's official Web site, Stapp says, "Creed was one of the most amazing journeys through music and friendship I am blessed to say I was a part of.

Creed's last studio album, "Weathered," debuted in December 2001 at No. 1 on The Billboard 200 and has more than 6.2 million copies in the United States, according to Nielsen SoundScan. A spokesperson for the Wind-up Records act says the band's three albums have accrued worldwide sales to date in excess of 30 million units.

Going forward, Creed songwriter/guitarist Mark Tremonti will collaborate with the band's drummer Scott Phillips, original Creed bassist Brian Marshall and former Mayfield Four singer/songwriter Myles Kennedy on a new project called Alter Bridge. The band's debut album will be released Aug. 10 through Wind-Up.

"It's kind of sad to end a chapter of your life, but it's also exciting to be starting a new one," Tremonti says in the statement. "We'll always be proud of the music we made with Creed, but Alter Bridge gives me the opportunity to start over with a different perspective and a more evolved direction. This band begins and ends with the love of the music."

An Alter Bridge promotional acoustic tour of radio stations is planned for the summer. A worldwide tour will begin in late August or early September. The band has already established a Web presence at alterbridge.com.

As previously reported, Stapp will contribute material to a compilation of compositions inspired by the film "The Passion of the Christ." The set is due Aug. 31 via Wind-Up.

The singer will also continue to work with producer 7 Aurelius, best known for his work with such hip-hop heavyweights as Nelly and Ja Rule, on his solo debut. Canadian rock act the Tea Party has been tapped to work on the set. Stapp has also claimed his own Web space at scottstapp.com, which promises a full site is coming soon.

Finally, Wind-Up will release a Creed greatest hits compilation later this year."
Oliver Ding
04.06.2004 - 19:04 Uhr
Stapp will contribute material to a compilation of compositions inspired by the film "The Passion of the Christ."

*prust*

Eigentlich zu absurd, um ein Fake zu sein. Aber wenn niemand die offizielle Seite gehackt haben sollte, stimmt's. Dann kann man ja bei Dave Grohls Version von "With arms wide open" bleiben.
exciter
04.06.2004 - 19:04 Uhr
ach ist das schön, erst die onkelz und dann creed..
evilkneevilchen
04.06.2004 - 19:06 Uhr
wirklich äh traurig
exciter
04.06.2004 - 19:06 Uhr
definitiv kein fake:

Creed sind tot



04.06.2004 - 15:56 Uhr

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben sich Creed schon vor Monaten aufgelöst.



Bestürzung, Trauer, Fassungslosigkeit bei den Fans: Creed sind nicht mehr. Wie mtv.com soeben enthüllte, hat sich die Band um Frontmann Scott Stapp schon vor Monaten getrennt. Die Website des Musiksenders beruft sich in ihrer Meldung auf ein ausführliches Interview mit Gitarrist Mark Tremonti, der freimütig bandinterne Probleme ausplaudert: "Wir haben uns nicht wirklich untereinander zerstritten. Es war immer Scott, der Probleme hatte."
Demnach sei Stapp schon seit geraumer Zeit allenfalls halbherzig bei der Sache gewesen und hätte anderen Dingen, etwa seinen Film- und Mode-Kollektion-Plänen, höhere Priorität eingeräumt. Als man zuletzt im Proberaum aufeinander traf, habe sich überhaupt keine kreative oder produktive Atmosphäre einstellen wollen.
Gerüchte um einen Split der Christenrocker wurden zuletzt dadurch angefeuert, dass Scott Stapp und Mark Tremonti an Zweitprojekten arbeiteten, bislang war allerdings immer die Rede davon gewesen, dass die Band lediglich eine Pause einlege. Da Stapp für den lyrischen und Tremonti für den musikalischen Part zuständig war, bleibt abzuwarten, ob sie auch getrennt voneinander ähnliche Erfolge wie mit Creed feiern können.
Scott Stapp wollte sich gegenüber MTV übrigens nicht zu der Angelegenheit äußern, den kompletten Artikel kann man hier lesen.

Autor: Falk Albrecht
Patte
04.06.2004 - 20:04 Uhr
Wirklich schade um die. Habe ihre Musik gerne gehört.

:-)
grube
04.06.2004 - 20:05 Uhr
Die erste gute Nachricht dieses beschissenen Tages. Hoffentlich setzt sich Stapp gleich komplett zur Ruhe oder designt weiter Mode (*würg*) oder produziert einen Film, vielleicht "The Passion of Christ Volume 2", und dreht dabei alle Stuntszenen ungedoubelt. Bloß nicht wieder singen, Scott, bringt ja auch nix wie Ärger. Klostertür auf - Stapp rein - Klostertür wieder zu. Und den Schlüssel in den moddrigsten Dorfteich schmeißen, auf dass die Enten ihn zukacken.
Entombed
04.06.2004 - 20:06 Uhr
Ich Nicht.Zum glück sind sie weg.(Meiner Bescheiden Meinung nach)
Butthole Surfer
04.06.2004 - 20:07 Uhr
Juhuuuuu....

Und für Scott Stap folgender Vorschlag: Soll er doch im Film über Kurt Cobain's Leben die Hauptrolle spielen, ungedoubelt und mit echten Patronen...
Lukas
04.06.2004 - 21:33 Uhr
Ich finde es verantwortungslos von der Band, uns diese Nachricht so lange vorzuenthalten. So lebten wir monatelang in Sorge, es könnte noch mal was von denen kommen...

SCNR
jo
04.06.2004 - 21:35 Uhr
das wundert mich nicht.

die band hat noch nie wirklich "harmonisch" gewirkt (von ihrer musik ganz zu schweigen...) und laut den guano apes *g*, die doch mal mit denen auf us-tour waren (natürlich als "eröffner" bzw. anheizer der show), soll doch der herr stapp schon damals (vor ca. 4 jahren) 'ne ziemliche diva gewesen sein (soviel zum glaubhaften teil der aussage) und soviel ich weiß auch dafür gesorgt haben, dass die guano apes einen schlechten "vorgruppen-sound" gehabt haben sollen (als ob die das nicht selbst hinbekommen hätten ;) ).
Patte
04.06.2004 - 22:24 Uhr
Ich mochte sie trotzdem. *spam* :-)

http://www.plattentests.de/rezi.php3?show=176
evilkneevilchen
04.06.2004 - 22:26 Uhr
mögen im sinne von mögen? ohne "drüber lustig machen" ? du überraschst immer wiede,patte ;)
Patte
04.06.2004 - 22:39 Uhr
Yep, "ohne drüber lustig zu machen". :-)

Die Videos waren aber immer scheiße. Die Posen und das triefende Pathos haben mich aber nie gestört. "Weathered" war schon nicht mehr so dolle. Aber "Human clay" hat immer noch ein paar sehr geile Tracks drauf.

Raventhird
04.06.2004 - 23:08 Uhr
Eigentlich ne schöne Nachricht *schadenfreu*. Für die Sache. Ihr wisst schon *g*.
Bär
05.06.2004 - 00:07 Uhr
Betrifft mich eigentlich kaum. Aber darüber freuen, naja, ich nicht. So schlimm fand ich sie nun auch wider nicht, nimmt man jetzt z.b. mal Limp Biskit oder andere Nu Metaller als Vergleich.
Demon Cleaner
05.06.2004 - 00:30 Uhr
Ach, die hatten doch tolle Songs, wie z.B..... äh, helft mir mal...ääh...
Bär
05.06.2004 - 00:31 Uhr
One Last Breath fand ich gut!
franz
05.06.2004 - 00:35 Uhr
menno!
evilkneevilchen
05.06.2004 - 00:35 Uhr
äh,ja bär...öhm..ich glaub ich fand "higher" nich sooooo schlecht *indieeckestellundschäm*
Bär
05.06.2004 - 00:37 Uhr
Wieso *indieeckestellundschäm* ICH bin doch der, der nix gegen sie hat!
evilkneevilchen
05.06.2004 - 00:38 Uhr
ich schäm mich,weil ich ein Lied von denen mag:)
franz
05.06.2004 - 00:38 Uhr
ich mochte alle alben. ich bin richtig traurig, kein witz!

"wash away those years" war so schön... :-((
evilkneevilchen
05.06.2004 - 00:40 Uhr
armes franz
Bär
05.06.2004 - 00:41 Uhr
Kopf hoch, Leute...
franz
05.06.2004 - 00:42 Uhr
ich will nur noch sterben.......
evilkneevilchen
05.06.2004 - 00:45 Uhr
..nein..ich lasse dazu keinen kommentar ab,franz :-)
franz
05.06.2004 - 00:45 Uhr
doch hilfst du mir?
Bär
05.06.2004 - 00:45 Uhr
Naja so schlimm kanns nich sein wenn du in andern Threads schon wieder Bilder von boxenden Babies reinstellst ;-)
franz
05.06.2004 - 00:47 Uhr
die stehen für den tod. totboxen

box-box, box-box, ahhhhhhhhh.........

tot.
Julian
05.06.2004 - 01:23 Uhr
@ grube:

Die erste gute Nachricht dieses beschissenen Tages

Du glaubst nicht wie Recht Du hast, besonders was letzteres angeht. Naja, immerhin vier Typen weniger, auf die Ex-Freundinnen abfahren könnten. Muhaha.
evilkneevilchen
05.06.2004 - 01:27 Uhr
warum gibs nur keine" wie könnt ihr nur so fies sein,creed warn super "-stimmen..komisch..warn die wirklich so unbeliebt?...
franz
05.06.2004 - 09:48 Uhr
wie könnt ihr nur so fies ein die warn super
JoeWanni
05.06.2004 - 11:46 Uhr
Jihaaah!
Henneke
05.06.2004 - 11:57 Uhr
Jiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
Ich danke euch für diesen schönen Ausblick auf's weitere Leben. Endlich nicht mehr diese Womanizer/Ladiator-Lieder, die einen immer verfolgen, wenn irgendein hormongesteuerter Heini 'ne Gitarre in der Hand hat.
YES.
Einen Toast
puri
05.06.2004 - 12:04 Uhr
weiß nich, was ihr habt... in letzter zeit gabs doch viel mehr andere nervige bands...
Patte
05.06.2004 - 12:09 Uhr
"äh,ja bär...öhm..ich glaub ich fand "higher" nich sooooo schlecht *indieeckestellundschäm*"

Indie-Ecke? ;-)
Norman Bates
05.06.2004 - 17:28 Uhr
@puri
Creed waren zwar kein akutes, aber ein chronisches Ärgernis. Gut so.
DFG
05.06.2004 - 17:33 Uhr
aber sie waren ehrliche Rocker mit Hammertexten.
nicht so 08/15 Nu-Metal.

es gibt weit verachtenswerteres.
Patte
06.06.2004 - 02:02 Uhr
DFG hat recht!!!!
Demon Cleaner
06.06.2004 - 16:19 Uhr
Zeig mir mal die Hammertexte.
Und sie waren gar kein Nu-Metal, sondern nur 08/15.
Dass es weit verachtenswerteres gibt, ist klar.
evilkneevilchen
06.06.2004 - 16:21 Uhr
können wir auf die videos verzichten,in denen der Fronmensch vorzugsweise auf irgendwelchen Felsen steht und anscheinend zu Gott seine stumpfen texte singt?
Sidekick
06.06.2004 - 16:49 Uhr
Okay, also Böhse Onkelz sind weg, Creed sind weg, wer fehlt noch? Natural, Blink 182, ach nein, die haben grad angefangen gut zu sein, okay, dann noch Nickelback und 4lyn! Genau.
Sidekick
06.06.2004 - 16:50 Uhr
Und die Donots.
evilkneevilchen
06.06.2004 - 16:53 Uhr
da jeanette sich auch in die rock-ecke zählt, fehlt auch sie noch ;-)
Sidekick
06.06.2004 - 17:23 Uhr
Da hast du Recht. Jeanette sollte sich am besten auch auflösen.
grube
06.06.2004 - 18:44 Uhr
Ich würd Jeanette gern in Salzsäure auflösen. Zur Not stell ich sogar eine Zinkbadewanne bereit. Viel Säure ist ja für den laufenden Meter nicht notwendig. Ob sie wohl ein letztes Mal quietscht und jault, wenn es soweit ist?
evilkneevilchen
06.06.2004 - 18:45 Uhr
meinst du mit "jault" udn "quietscht" , ob sie einen ihrer super Songs singt?..sag mir Bescheid,wenn die Auflösung bei dir steigt :-)
konzertin
07.06.2004 - 14:39 Uhr
oh nein, ich wollte creed echt mal live sehen
grube
07.06.2004 - 15:08 Uhr
Hast Recht, Konzertin, da ist uns was entgangen. Stapp mit Bierdosen und/oder pissegefüllten Luftballons von der Bühne zu bomben, sehen, ob er nach einem halben Song schon den Schwanz (sofern vorhanden, wer weiß das schon) einzieht oder doch zwei Stücke lang durchhält, das wär auch mir ein tiefes Bedürfnis gewesen.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: