Jens Spahn

User Beitrag

Euer Heiko

Postings: 50

Registriert seit 16.01.2018

18.03.2018 - 11:20 Uhr
Meinungen?
Der Bewerter
18.03.2018 - 11:22 Uhr
Aussehen: 3/10
Intelligenz: 5/10
Sexuelle Orientierung: unbenotet
Jens Spahn greift Abtreibungs-Befürworter an
18.03.2018 - 11:23 Uhr
Nach seinen Hartz-IV-Äußerungen attackiert Jens Spahn nun Frauenrechtler - und wirft ihnen vor, eher für Tiere als für menschliches Leben zu kämpfen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-ueber-abtreibungen-es-geht-um-ungeborenes-menschliches-leben-a-1198661.html
Merkel-Fan
18.03.2018 - 11:25 Uhr
Dann doch lieber Merkel.
Nur zur Impfung
18.03.2018 - 11:30 Uhr
Bilderberg-Marionette, also eigentlich wie jede Politpuppe im Bundestag!
True Face
18.03.2018 - 11:33 Uhr
Nun zeigt er sein Gesicht, als Neocon.
Wie seine Mutti immer sagt...
19.03.2018 - 11:07 Uhr
"Die Zeugung vom Jens hätten wir uns echt Spahn können!"
Mago
19.03.2018 - 11:18 Uhr
Befremdlich das dieser Schlag von Mensch ständig das ungeborene Leben protegiert, sobald die Kleinen dann da sind hat man aber keine Krippenplätze für sie, wenn sie aus Zuwanderer-Familien stammen werden sie in ein Ghetto hineingeboren, Familien mit mehr als 3 Kindern finden keine Wohnungen, Alleinerziehende werden stigmatisiert und wenn der Kevin oder der Mehmet dann mit 14 zum Kriminellen wird sagt man das habe man ja gewusst.

Die sollten lieber mal mit dieser Energie das bereits geborene Leben schützen und behüten.
Hartzer mit Lifetime-Abo
19.03.2018 - 11:31 Uhr
Mainz ist ein düsteres Loch.
Forumsflorist
19.03.2018 - 12:51 Uhr
Duisburg erst.
Fudschi
19.03.2018 - 14:40 Uhr
Aus dem wird noch was
krott
19.03.2018 - 21:45 Uhr
Hat der nicht die Spahnplatte erfunden?
schnöde schnöder spahn
19.03.2018 - 22:36 Uhr
Er muss nur noch Kramp-Karrenbauer beseitigen. Dann ist der Weg ins Kanzleramt frei.
muhahahaaa
20.03.2018 - 13:33 Uhr
Der muss erstmal ne Weile Spanier stehen.

Wau, wat´n Gag!
Post von Wagner
21.03.2018 - 08:41 Uhr
Lieber Jens Spahn, ...
Hartz-IV-Debatte
22.03.2018 - 13:10 Uhr
Norbert Blüm hält Jens Spahn für herzlos

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/norbert-bluem-haelt-jens-spahn-fuer-herzlos-15506672.html
Ich kaufe Kissen, aber nie Decken
22.03.2018 - 13:46 Uhr
ich brauch ne Zahnspahnge, is zu täuer
Da fragt sich...
22.03.2018 - 17:31 Uhr
... was schlimmer ist für einen Politker: herzlos oder verstandlos?
Desare Castorpschuh
25.03.2018 - 21:17 Uhr
90% der Beiträge in diesem Thread sind von uns. Huldigt uns, ihr Maden!
konsavative
26.03.2018 - 08:22 Uhr
pimmellutscha....naja damit bei mia unten durch, der wicksa.
student, model and journalist from germany
21.04.2018 - 10:52 Uhr
Kann mir jemand von der Regierung erklären, weshalb wir 10.000 „Umsiedlungsflüchtlinge“, vornehmlich aus Nordafrika hier aufnehmen? Welcher Krieg herrscht dort? Sind die da alle politisch verfolgt? Manch Deutscher macht da Urlaub! @jensspahn
student, model and journalist from germany
21.04.2018 - 10:59 Uhr
PS: SIEG HEI!!!!!!!!!!!!!
horst77
21.04.2018 - 11:12 Uhr
Viel zu mächtige Witzfigur Audi afd Niveau
Deutscher Michel
21.04.2018 - 11:49 Uhr
Natürlich bekomme ich mit, dass die halbe Welt versucht sich hier einzunisten, während ich weiterhin 40-50 Stunden die Woche arbeiten gehen muss.
Aber ich bin doch nicht doof und sage das laut, geschweigen denn protestiere dagegen.
Sonst kommen noch Major und Nörtz und sagen ich sei rechtsradikal :(
Deswegen halte ich brav den Mund.
Gifli
21.04.2018 - 11:52 Uhr
Ob Jens Spahn bereit wäre, seine große Nase ganz tief in meinen Anus zu stecken um an meinen lieblichen Fäkalien zu schnüffeln?
Ein Kopf kürzer
22.04.2018 - 00:28 Uhr
würde er mir besser gefallen. Genau wie: Gauck, Merkel, Schulz und die anderen NWO-Marionetten

Deutscher Michel
22.04.2018 - 13:15 Uhr
PS: Bin arbeitslos und hänge 24/7 vorm Rechner.
Jens Spahn trifft die Wirklichkeit
28.04.2018 - 10:44 Uhr
Ihre Petition hat Sandra Schlensog berühmt gemacht. Jetzt trifft die Hart-IV-Empfängerin den CDU-Minister. Er soll ein Gefühl bekommen, für das Leben vom Minimum.

https://www.tagesspiegel.de/politik/casdorffs-agenda-jens-spahn-trifft-die-wirklichkeit/21221206.html
Naja
28.04.2018 - 11:10 Uhr
Das wäre mal was für einen Reporter, einen Monat von Hartz IV zu leben und dann zu berichten.

Hmm, sowas gab es sogar schon mal, und siehe da: Es ist durchaus möglich und nicht sinnlos.
Spahn wird nicht von Hartz IV leben
28.04.2018 - 19:00 Uhr
ICH SCHEISSE EUCH DAS FORUM MIT MEINER COPY & PASTE-ROTZE VOLL, BIS EUCH HÖREN UND SEHEN VERGEHT!!!!!!!!
Post von Wagner
12.09.2018 - 13:33 Uhr
Lieber Gesundheitsminister Jens Spahn, ...
nörtz, der kleine Kapitalist
01.12.2018 - 10:42 Uhr
Merz oder Spahn - finde beide klasse.
Opi Nion
01.12.2018 - 22:17 Uhr
wie würdet ihr zwischen jems spahn und wolf maahn entscheiden?
Jünter
01.12.2018 - 23:15 Uhr
Ich nehme Uwe Rahn.
Opi Nion
01.12.2018 - 23:57 Uhr
Ich beglückwünsche sie.
Niveau
02.12.2018 - 09:05 Uhr
Jens Spahn oder Olli Kahn ?
DJ Brigitte
02.12.2018 - 09:26 Uhr
Köln-Wahn
Jens Spahn
02.12.2018 - 11:32 Uhr
So, Freunde, ab morgen heißt es wieder Putzen gehen, während ich mich gemütlich zu meinem Arbeitsplatz fahren lasse.
Fachkräftemangel
02.12.2018 - 11:57 Uhr
Im Bundestag fehlt ein Schuhputzer.
‚Spahnsinn‘
13.04.2019 - 22:44 Uhr
Jens Spahn von nackten Frauen attackiert

„Bei mir kommt ihr mit Ausziehen nicht soweit. Das bringt bei mir nichts.“

Diversity rules
14.04.2019 - 07:59 Uhr
Gäb es auch Trans und Diverse bei Femen wäre das Problem lösbar gewesen!
NPC
14.04.2019 - 09:07 Uhr
"Vielfalt ist unsere Stärke"
Nein
14.04.2019 - 10:28 Uhr
Männer verdienen oft immer noch mehr(nur weil sie mehr arbeiten)

Eher weil sie in besser bezahlten Berufen arbeiten. Daher kommt auch das sog. 'pay gap' von 20%. Dass der Unterschied nur ca. 5% bei gleichen Berufen beträgt klingt halt nicht so dramatisch.
Fruger
14.04.2019 - 10:39 Uhr
Was ist mit Frauenquoten bei Kanalarbeitern, im Straßenbau oder bei der Müllabfuhr?
Linksgrüne Feministin
14.04.2019 - 10:54 Uhr
Wir fordern mehr Bezahlung! Mehr Frauen in Führungspositionen!
(ausgenommen sind Berufe wie Möbelpacken, Bauarbeiten, Müllabfuhr und andere Berufe in denen auch mal fest angepackt werden muss.)
Feminismus regelt
14.04.2019 - 11:34 Uhr
Das ist halt das Schöne am heutigen Feminismus: die Rosinen kann man sich beliebig rauspicken, der Rest - insbesondere mögliche Pflichten und Nachteile, die sich für einen persönlich ergeben können - kann getrost ignoriert werden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: