Schweizer entscheiden über Rundfunkgebühren

User Beitrag

Pfaffenfrei

Postings: 58

Registriert seit 15.09.2015

04.03.2018 - 10:37 Uhr
Per Volksentscheid stimmen die Schweizer heute über die Zukunft ihres öffentlich-rechtlichen Rundfunks ab. Die No-Billag-Initiative fordert die Abschaffung der Gebühren.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-03/referendum-schweiz-rundfunkgebuehren-nobillag-medienpolitik-volksabstimmung

Meinungen?
Genius
04.03.2018 - 10:39 Uhr
Genial und so muss es sein. Die Schweiz kann man im Gegensatz zum deutschen Micheltum als demokratischen Staats ansehen.
n wie nörtz
04.03.2018 - 10:49 Uhr
Auch hier wird die große Mehrheit der Anständigen die Neurechten in ihre Schranken weisen.
B'nai B'rith-Angela
04.03.2018 - 10:56 Uhr
Der Staatsfunk ist ein wichtiger Bestandteil meines Regimes. Wie sollen wir euch sonst mit unserer Propaganda erziehen?
lol
04.03.2018 - 11:04 Uhr
die faschos und neurechten in diesem forum sind nur dummtrolls die auf einer virtuellen plattform agieren. im echten leben hätte man sie schon längst als handlung im affekt erschlagen
Verschwurblungstheoretiker
04.03.2018 - 11:10 Uhr
Es schaut doch von den jüngeren Leuten kaum noch einer TV.
Neurechter
04.03.2018 - 11:19 Uhr
Ich schaue nur noch youtube, und das Fratzenbuch ist meine Programmzeitschrift!

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

04.03.2018 - 11:27 Uhr
Wie haben denn unsere eidgenössischen Mitforisten abgestimmt?:)

(A.)
Die paar Franken
04.03.2018 - 11:53 Uhr
Für die Konzert- und Festival-Jetsetterin "musie" sind das doch Peanuts.
G.aychim
04.03.2018 - 12:34 Uhr
Würde natürlich auch gegen die Lügenpresse stimmen!

(Gay.)
Siegfried Samenstau
04.03.2018 - 12:43 Uhr
Hab mir gerade mein Smegma von der Eichel gekratzt, werde es jetzt mit Spucke verrühren und es mir in den After schmieren.
Gez?
04.03.2018 - 13:15 Uhr
Bin bald GEZ-befreit. Die Neu-Isenburger Beamten und Faschisten wollen einen tot und selbst erhängt und verätzt in der Hugenotten sehen.
Gez
04.03.2018 - 13:18 Uhr
Trägt jemand zufällig hier schwarze Haare ist schmächtig und das bayrische Hemd muss geschniegelt sein?
Gez!
04.03.2018 - 13:19 Uhr
Selbst hingerichtet und vermobbt vor ihren Treppenabsätzen
Große Mehrheit gegen Abschaffung der Rundfunkgebühren
04.03.2018 - 13:25 Uhr
Die Schweizerinnen und Schweizer haben abgestimmt: Ersten Auswertungen zufolge lehnen 71 Prozent die No-Billag-Initiative ab. Die Rundfunkgebühren bleiben bestehen.

http://www.zeit.de/kultur/2018-03/schweizer-laut-trendrechnung-gegen-abschaffung-der-rundfunkgebuehren
Ekelschwein Desare
04.03.2018 - 13:26 Uhr
Die Faschos sind halt nur hier im Forum in der Überzahl, nicht im echten Leben. :-)
Tom Buhrow
04.03.2018 - 13:26 Uhr
Geil
nœrtz ("Deal with it!")
04.03.2018 - 13:36 Uhr
Ich zahl gern die Rundfunkabgabe. Manchmal überweise ich sogar einen Fuffi mehr, weil mir das Öffi-Programm so sehr gefällt.
Tom Buhrow
04.03.2018 - 13:58 Uhr
Bei zukünftigen Diskussionen über den Rundfunkbeitrag werde ich immer auf die Schweiz verweisen.
nice
04.03.2018 - 14:05 Uhr
hahahahahahahahahahahaha
Deppen
04.03.2018 - 14:12 Uhr
In ganz Europa muss das System ausradiert werden!
Deppen
04.03.2018 - 14:15 Uhr
PS: SIEG HEI!!
Aktuelle Kamera
04.03.2018 - 14:39 Uhr
Mehrheit für Rundfunkgebühren
Tagesmemen
04.03.2018 - 16:31 Uhr
Als wenn die Herrschenden durch "Wahlen" sich von der Macht vertreiben lassen.
Tagesmemen
04.03.2018 - 16:43 Uhr
Es muss natürlich "ließen" heißen, aber ich bin der deutschen Sprache leider nicht so mächtig.
sandmännchen
04.03.2018 - 16:44 Uhr
was schert uns eure definition von territorialer grenzziehung oder staatsgebilden?
wir haben diesen globus sowieso längst nach unserem geheimen weltanschauungsmassstab unterteilt, umbevolkt und geschaltet und gewaltet. wir werden euch beliebig zusammentreiben, politisieren, ideologisieren oder radikalisieren. dann wiegeln wir euch ohne dass ihr was merkt gegeneinander auf um euch nicht nur weiter für uns gefügig und dienstbar zu machen sondern auch noch so zu leiten und zu lenken dass ihr auch dafür zahlt.
wenn sich einer querstellt und behauptet man hätte eine bande von satanspriestern instrumentalisiert um euch zu betrügen erklären wir euch einfach für geistig behindert weil ihr einer weltfremden verschwörungstheorie anhängt. dann beschallen wir euch mit origineller mucke oder lachen euch einfach kaputt
sandmännchen
04.03.2018 - 16:49 Uhr
ps sieg hei!!
Widerstandskämpfer
04.03.2018 - 17:01 Uhr
Die Eidgenossen haben die Chance verpasst, diesen Unterdrückungsapparat abzuschaffen!
So ist es doch
12.03.2018 - 23:36 Uhr
Weg mit der GEZ scheisse!
Kluge Schweizer
13.03.2018 - 04:17 Uhr
Die Eidgenossen haben mal wieder bewiesen, dass sie in der Lage sind vor Stimmabgabe nachzudenken, auch bei populistischen Entscheidungen.
Unkluge Deutsche
13.03.2018 - 23:27 Uhr
Genau, in unsere Rolle als Steuer- und Abgabenknechte haben wir uns halt perfekt eingelebt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: