Zeke - Hellbender

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12940

Registriert seit 08.01.2012

02.03.2018 - 14:23 Uhr - Newsbeitrag
Releasedate March 30:

Seattle punk legends ZEKE return with their first new album in over 14 years entitled Hellbender! Short, fast, loud, and to the fuckin' point, Hellbender contains fifteen tracks laced with Zeke's signature mix of hyperspeed thrash-punk and Motörhead possessed, hard as nails, rock n' roll. Complete with raucous, in-your-face production by Jack Endino (Nirvana, High on Fire, The Accüsed), Hellbender is the culmination of a band 25 years into their career, sounding more aggressive, immediate and turbo-charged than ever before! Ride to live…

Euroboy

Postings: 99

Registriert seit 14.06.2013

22.04.2018 - 11:25 Uhr
15 Songs in 20min. Zeke haben nichts verlernt. Schließt nahtlos an die geile "Death Alley" an und überspringt die etwas lahme "Til the Livin End". Von der alten Besetzung ist allerdings nur noch Gitarrist/Sänger/Songschreiber Blind Markey Felchton an Bord.

Feinster Highspeed Punkrock. Unbedingt Besprechen!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: