Ministry - AmeriKKKant

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

02.03.2018 - 13:58 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
RevCo Inc.
02.03.2018 - 19:43 Uhr
"fazialpalmierende Freiheitsstatue auf dem Cover mal ein echter Brüller"

ein alter Witz:
https://en.wikipedia.org/wiki/Friendly_as_a_Hand_Grenade

MasterOfDisaster69

Postings: 408

Registriert seit 19.05.2014

05.03.2018 - 12:15 Uhr
http://www.hysteriamag.com/ministry-amerikkkant/
SergioSalvati
23.06.2018 - 19:53 Uhr
@RevCo Inc.:

Das Motiv geisterte in ähnlicher Form nach dem Trump-Sieg massenweise durchs Internet - und war spätestens drei Tage nach der Wahl ausgelutscht. Als originell oder gar als einen "Brüller" würde ich es schon deswegen nun wirklich nicht bezeichnen.

Dass die Idee schon von 1989 stammt, wusste ich allerdings gar nicht.
lölchen.
23.06.2018 - 20:29 Uhr
was hat der ministry-frontmann gegen trump? was trump bisher in der kürze auf die beine gestellt hat, gelang bisher noch keinem präsidenten vor ihm.

allein nur diesen antifa-song kann der suppenkasper al doch unmöglich ernst meinen:


Ministry - Antifa

I've got something to say to you
I'll back it up with my fist
Sick and tired of dealing with as+sholes
That's why I resist
We're not snowflakes
We are the antifa
Right wing is in freefall
Skinheads taking a dive
Antifa is coming for you
They won't survive
We're not snowflakes
We are the antifa
Brown shirt little snowflakes
Never want to admit
Terrified of the red and black flag
Antifa's the shit
We're not snowflakes
We are the antifa
lölchen.
23.06.2018 - 23:16 Uhr
habe angst vor der antifa :(
Antifaschistische Aktion e.V.
23.06.2018 - 23:41 Uhr
SA marrrschierrrt...!
@Antifaschistische Aktion e.V.
24.06.2018 - 00:17 Uhr
Bitte genauer mit der Geschichte der Antifa befassen...dann nicht mehr so einen Unfug posten!

Antifa-Plakat, 1932:
https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa#/media/File:Antifa_Her_zu_uns.svg
Never trust a junkie
24.06.2018 - 05:50 Uhr
Dass Al links ist, war schon immer klar. Doch deshalb muss man ja nicht mit den vermummten Krawallbrüdern sympathisieren. Peinlicher Song.

Etwas albern wirds, wenn er den Song im Interview zu erklären versucht. Und davon faselt, er hätte ja nichts mit Gruppierungen, die strikten Ideologien folgen, am Hut.

https://www.youtube.com/watch?v=XZormHXjp8M
@junkie
24.06.2018 - 08:01 Uhr
genau...oi!
Fakt
24.06.2018 - 11:42 Uhr
Al ist ein in Kuba geborener Junkie, der sich über die Jahre sein Hirn rausgedrogt hat...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: