Film: Shape of Water

User Beitrag

Ghettofaust

Postings: 3

Registriert seit 01.02.2018

19.02.2018 - 11:07 Uhr
Diesen Film nicht zu mögen ist einfach unmöglich.

https://www.bild.de/regional/berlin/film/shape-of-water-54808380.bild.html
Wolfi
19.02.2018 - 13:11 Uhr
Ein Film wie Guillermo del Toros "Shape of Water" wird eigentlich nur gedreht, um möglichst viele Oscars zu gewinnen. Der Plan scheint aufzugehen, leider. Denn "Shape of Water" ist ein belangloses Toleranzmärchen mit einer allzu simplen Gut/Böse-Zeichnung. Es ist der Gegenfilm zu "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri".
Filmkritik
19.02.2018 - 15:43 Uhr

Der Glöckner von Notre Dame, the BEAUTY and the Beast, Edward mit den Scherenhänden
- es gab in der Filmgeschichte schon etliche "Freak liebt schönes Mädchen" - Filme.

Nun wurde diese diese Konstellation erneut getoppt. Im Vorfeld klingen ja etliche Drehbücher etwas haarsträubend.

Auch bei Pretty Woman hat es ja schon vor über 25 Jahren geklappt, dass man die
Aschenputtel Story in die 90er versetzt und aus dem armen Mädchen eine Prostituierte
wird.

Natürlich ist auch die Story "der Schrecken vom Amazons" und eine spanische Putzfrau finden zueinander und vögeln miteinander" an Trashfaktor kaum zu toppen.

Viele Regisseure wären an dem Stoff auch gescheitert.

Aber Guillermo del Toro hat mittlerweile genug Routine, um mit akkustischen und visuellen Bombast eine märchenhafte Stimmung zu erzeugen.

Wobei der Regisseur dieses mal haarscharf am Kitsch vorbeischifft und
nicht selten gefühlvoll mit gefühlsdusselig verwechselt.

Alleine die Tanzszene der beiden Liebenden hat eine unfreiwillige Komik.

Was Tim Burton mit "Edward" bei mir schaffte, hat del Toro jedoch nicht erreicht:
Mich hat die Geschichte nicht berührt. Ich empfand den Film zu gewollt,
absurd und inszenatorisch zu dick aufgetragen

Und musste man die Zuschauer unbedingt mit dem Liebesleben der beiden konfrontieren?

Um Himmels Willen!! Bild geh aus meinem Kopf! Muss man das alles wissen?
Was kommt als nächstes? Frau und Pferd? Aber auch das würde del Toro schaffen,
dass alles rührend und familienfreundlich rüberkommt.

MopedTobias

Postings: 10482

Registriert seit 10.09.2013

19.02.2018 - 16:50 Uhr
@Wolfi: Andere Del-Toro-Filme gesehen? Offenbar ja nicht, sonst wäre der Vorwurf des Oscar Bait (für den es übrigens auch beim "Gegenfilm" Three Billboards genug Ansatzpunkte gibt) sicherlich nicht naheliegender als der banale Gedanke, dass ein etablierter Regisseur seine künstlerische Vision einfach erneut genauso umgesetzt hat, wie er es wollte.

Croefield

Postings: 1028

Registriert seit 13.01.2014

19.02.2018 - 17:23 Uhr
Also ich mochte den Film. Alles komplett erwartbar und etwas kitschig, aber tolle Schauspieler und natürlich klasse Setdesign.

Zum Thema Oscar Bait:
Ich finde es ermüdend und nervig Filmen vorzuwerfen, dass sie absichtlich auf Nominierungen aus sind. Abgesehen davon würde das ja keinen Film besser oder schlechter machen. Trotzdem ist mir bei Shape of Water schon aufgefallen, wieviel vermeintliche Anbiederungen stattfinden: eine ungewöhnliche Liebe zweier Ausgestoßen, sie ist dazu noch körperlich behindert, Rassendiskriminierung, Sexismus, Homophobie, die Liebe ans "alte" Hollywood, eine Musicalszene... Es ist schon etwas absurd wie viele beliebte Academy-Themen in diesem Film angeschnitten werden. Letzten Endes ist das aber egal, denn es geht doch einfach nur darum ob's 'n guter Film ist und das lässt sich mMn eben nicht mit Oscar-Baits bewerten...
fred
20.02.2018 - 10:09 Uhr
Also im Gegensatz zum Einfallsreichtum von Pans Labyrinth ist SHAPE OF WATER einfach nur "del Toro Dutzendware", zwar professionell, aber doch routiniert und ohne wirkliche Überraschungen umgesetzt.

Gut gemeint, aber doch mit dem emotionalen Holzhammer serviert und für del Toro-Verhältnisse ohne Ecken und Kanten. Ich denke schon, das shie rauf den Oscar geschielt wurde....

hubschrauberpilot

Postings: 4730

Registriert seit 13.06.2013

20.02.2018 - 15:08 Uhr
Der Film ist für mich eine unausgegorene Mischung aus verschiedenen Ideen. Ein bißchen Die fabelhafte Welt der Amelie, ein bißchen der Trash-Faktor eines Splice (wo del Toro immerhin Produzent war) und zu guter Letzt natürlich Hellboy 2, wo eine aufkeimende Liebesbeziehung zwischen einem Fischmenschen (der starke Ähnlichkeit zu dem Wesen in The Shape of Water aufweist) und einer Frau vorkommt.

Ich finde den Makel Stummheit der Hauptdarstellerin auch nicht so entscheidend für die Liebesbeziehung - sie könnte mit dem Wesen doch sowieso nur über Zeichensprache bzw. Bildsprache kommunizieren. Mir fehlte auch irgendwie die Besonderheit in der Beziehung der Beiden, warum es jetzt gerade eine Liebesbeziehung sein muss und nicht auch nur eine Freundschaft sein kann.

Alleine die Tanzszene der beiden Liebenden hat eine unfreiwillige Komik.

Hat mich leider auch völlig rausgerissen, wo sie auf einmal sprechen kann.

Unterhaltsam ja und auch besser als der kaum zu ertragende Crimson Peak, aber in meinen Augen nicht wirklich rund.
achtung !
21.02.2018 - 10:47 Uhr
der Hubschrauberpilot hat recht!
achtung !
21.02.2018 - 10:50 Uhr
Ich bin natürlich nicht der Hubschrauberpilot.
achtung !
23.02.2018 - 12:30 Uhr
ich bin natürlich der "Achtung" von 10:47 Uhr

hubschrauberpilot

Postings: 4730

Registriert seit 13.06.2013

23.02.2018 - 12:38 Uhr
Ich muss mir nicht selbst Recht geben. Kontroverse Meinungen sind gern gesehen.
achtung !
23.02.2018 - 12:39 Uhr
Ich muss mir nicht selbst Recht geben. Kontroverse Meinungen sind gern gesehen.
achtung !
23.02.2018 - 12:39 Uhr
Sorry, Doppelposting.

hubschrauberpilot

Postings: 4730

Registriert seit 13.06.2013

23.02.2018 - 12:50 Uhr
Kann passieren.
Stichwort Verglasen
23.02.2018 - 12:52 Uhr
Passiert dir in letzter Zeit häufiger.

hubschrauberpilot

Postings: 4730

Registriert seit 13.06.2013

23.02.2018 - 12:57 Uhr
Irgendwie nicht, weil ich immer angemeldet poste, aber dass du das nicht verstehen kannst spricht Bände. Hat wohl seine Gründe warum du nicht (mehr) als Grünnick postest......

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: