Dan Mangan - More or less

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 953

Registriert seit 11.06.2013

13.02.2018 - 21:07 Uhr - Newsbeitrag
Das neue Album hat noch keinen Namen oder ein Vö-Datum. Einen ersten Song gibt es aber.




Considering I’ve never really set out to do so before, I wanted to write a classic love song and this is as close as I got. I think the crux of it - the song is about finding someone who makes you feel less crazy, or at least someone who finds your craziness endearing because it’s real. And that real, imperfect love is not always as dramatic as a wild romance, but that it’s worth waiting for.

When the song was first written, I demo’d it really simply and felt like it was from a more universal kind of songwriter-y voice than most of my work, and that it didn’t really fit in with the rest of my songs. I figured I’d try to get someone really famous to sing it instead of me. But my wife really encouraged me to take the leap and go for it myself. So I did. It feels like a leap, but one that I’ve come to appreciate.

The song was produced by Simone Felice (Lumineers, Bat For Lashes) and engineered/mixed by Ryan Hewitt (Johnny Cash, Red Hot Chili Peppers). They had a really simple and classic vision for it, and I recorded the vocals and piano live off the floor duo with Matt Johnson (Jeff Buckley, St. Vincent) on the drums. Matt’s playing is wonderfully sparse and open, and it left a lot of room for the lyrics to sink in. The take feels a bit imperfect in a nice way. There’s a moment at the end where I chuckled on the line “Oh, and they tell me”. Simone liked it because he couldn’t tell if I was laughing or crying. And ain’t that just life…

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 953

Registriert seit 11.06.2013

12.09.2018 - 21:37 Uhr - Newsbeitrag
02. November


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

01.11.2018 - 22:20 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Patrick
02.11.2018 - 14:36 Uhr
Ich finde es gut. Und wenn man jenseits der mitdreisiger ist, dann kann man "just fear" sehr gut verstehen.

Kai

Postings: 313

Registriert seit 25.02.2014

02.11.2018 - 21:14 Uhr
Erinnert mich an Junip.
Mochte den alten Dan gern aber dashier weiß auch zu gefallen.

Plattenbeau

Postings: 851

Registriert seit 10.02.2014

03.11.2018 - 10:36 Uhr
Der Vergleich mit Junip hat mich ein bisschen neugierig gemacht, allerdings konnte ich keine Ähnlichkeiten feststellen, außer das vielleicht beide grob von Folk beeinflusst sind.

Kai

Postings: 313

Registriert seit 25.02.2014

18.03.2020 - 08:50 Uhr
Mein lieblings Kanadier musste leider auch viele Shows absagen und hat deswegen eine "ShowToNobody" aufgenommen.

https://youtu.be/qjQ80Njm96g

Ist super!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: