Of Montreal - White is relic / Irrealis mood

User Beitrag

Gordon Fraser

Postings: 1007

Registriert seit 14.06.2013

31.01.2018 - 18:10 Uhr
Neues Album mit gewohnt spinnertem Titel kommt am 9. März. Auch die Songliste liest sich erratisch:

1. Soft Music/Juno Portraits Of The Jovian Sky
2. Paranoiac Intervals/Body Dysmorphia
3. Writing The Circles/Orgone Tropics
4. Plateau Phase/No Careerism No Corruption
5. Sophie Calle Private Game/Every Person Is A Pussy, Every Pussy Is A Star!
6. If You Talk To Symbol/Hostility Voyeur

Wäre ja schon, wenn sich Kevin Barnes mal ein bisschen fokussieren würde, allein mir fehlt der Glaube...

The two title concept came to me when I was thinking about how difficult it is to frame the message of a song with just one title, because so often the songs are about so many different subjects. ‘White Is Relic’ was inspired by James Baldwin’s writings regarding the creation and propagation of a toxic American White identity. I've come to learn how it's just a tool wielded by the 1% to give poor white people a false sense of superiority in an effort to keep the masses placated and numb to how deeply we're all getting fucked by our capitalist rulers. An ‘Irrealis Mood’ is a linguistic indicator that something isn't yet reality but does have the potential to become so.

Der Vorabsong ist so lala: https://www.youtube.com/watch?v=GuFw4IZWOUE
noice
31.01.2018 - 18:51 Uhr
Gefällt

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2646

Registriert seit 26.02.2016

22.03.2018 - 14:21 Uhr - Newsbeitrag
Der Vollständigkeit halber auch das Video:



Rezension kommt noch, aber noch nicht heute.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 11889

Registriert seit 08.01.2012

29.03.2018 - 20:39 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: