DJ Koze - Knock knock

User Beitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2927

Registriert seit 26.02.2016

25.01.2018 - 15:00 Uhr
Neues Album am 4.5.18, unter anderem mit Bon Iver, J Mascis und mehr.
Grund zur Freude! "Amygdala" war ganz groß.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2927

Registriert seit 26.02.2016

25.01.2018 - 15:57 Uhr - Newsbeitrag
Hier die News

derp

Postings: 194

Registriert seit 18.04.2014

25.01.2018 - 15:59 Uhr
Seeing Aliens ist auch schon wieder ganz großes Tennis. Riesige Vorfreude auf das Album.

Underground

Postings: 841

Registriert seit 11.03.2015

25.01.2018 - 17:00 Uhr
sehr, sehr gut das alles.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 790

Registriert seit 11.06.2013

25.01.2018 - 22:27 Uhr
"Seeing aliens" ist ja der Wahnsinn.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2927

Registriert seit 26.02.2016

26.01.2018 - 08:55 Uhr
01 “Club der Ewigkeiten”
02 “Bonfire”
03 “Moving in a liquid” (Feat. Eddie Fummler)
04 “Colors of autumn” (Feat. Speech of the band Arrested Development)
05 “Music on my teeth” (Feat. José González)
06 “This is my rock” (Feat. Sophia Kennedy)
07 “Illumination” (Feat. Róisín Murphy)
08 “Pick up”
09 “Planet Hase” (Feat. Mano le tough)
10 “Scratch that” (Feat. Róisín Murphy)
11 “Muddy Funster” (Feat. Kurt Wagner)
12 “Baby (how much i LFO you)”
13 “Jesus”
14 “Lord knows”
15 “Seeing Aliens”
16 “Drone me up, Flashy” (Feat. Sophia Kennedy)

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 790

Registriert seit 11.06.2013

01.03.2018 - 18:39 Uhr - Newsbeitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2927

Registriert seit 26.02.2016

20.04.2018 - 18:54 Uhr - Newsbeitrag
crisosh
27.04.2018 - 11:41 Uhr
Ganz großes Tennis!!! Koze Forever!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2927

Registriert seit 26.02.2016

27.04.2018 - 14:57 Uhr - Newsbeitrag
Rezension online – Album der Woche!

Meinungen?
Meinungen
27.04.2018 - 15:20 Uhr
Ganz großes Tennis!!! Koze Forever!
Knabenreither
02.05.2018 - 13:24 Uhr
Langweiliger Basic Samples-mit-Beat-Mist. Hört man von 17 Jährigen Stubenhockern mit Laptop und Fruity Loops drauf auch, nur in gut.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 646

Registriert seit 15.06.2013

02.05.2018 - 15:21 Uhr
Hab mal reingehört, denn schließlich habe ich ein Herz für elektronische Musik. Fazit: ist okay. Aber leider auch nicht mehr.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 646

Registriert seit 15.06.2013

02.05.2018 - 15:26 Uhr
Das verlinkte PICK UP etwa ist wirklich sehr nett retro. Das würde sich in einen late 80's House Mix wunderbar einreihen ohne im geringsten aufzufallen. Was Vorteil und Nachteil zugleich ist.
Fragand
06.05.2018 - 18:09 Uhr
Wieso fehlen da The Avalanches in den Referenzen? Hört sich wie ein Avalanches-Album an!

Plattenbeau

Postings: 502

Registriert seit 10.02.2014

06.05.2018 - 19:15 Uhr
Hm, nicht so meins. Zu viele klassische House-Elemente und dann auch noch diese untergemischten Hip Hop-/R'n'B-Beats. Dann aktuell lieber Jon Hopkins.
Bjorn
06.05.2018 - 20:02 Uhr
Definitiv eine 9/10. Pick Up ist der Wahnsinn, sowas bekommt nur Koze hin.

Mr. Orange

Postings: 1048

Registriert seit 04.02.2015

06.05.2018 - 20:44 Uhr
@Wanderjunge Fridolin:
Late 90s meinst du wahrscheinlich. Dieser typische French House war so von 1998-2000 sehr angesagt.

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

06.05.2018 - 21:36 Uhr
Da es gerade schon im Wildflower-Thread angesprochen wurde: Avalanches fast 20 Jahre zu spät. Für einen wie mich, der in diesem Genre immer auf dem neuesten Stand sein will, also null reizvoll. Ich verstehe auch die 88 bei pitchfork nicht.

(A.)
Fragand
06.05.2018 - 21:51 Uhr
Finde das Album sehr verträumt, warm und etwas wehmütig. Genau wie wild flower von den avalanches.

Amused

Postings: 223

Registriert seit 28.11.2016

06.05.2018 - 21:56 Uhr
Für einen wie mich, der in diesem Genre immer auf dem neuesten Stand sein will

Witz des Jahres. Du weißt doch nicht Mal um welches Genre es sich überhaupt handelt.

saihttam

Postings: 1120

Registriert seit 15.06.2013

07.05.2018 - 02:09 Uhr
Tönt bisher sehr gut. An The Avalanches musste ich auch direkt denken.

Dielemma

Postings: 447

Registriert seit 15.06.2013

07.05.2018 - 22:36 Uhr
Album ist bezaubernd! Das Vorabzeugs klang mir bisschen sehr nach Amydgala, wovon auch Tracks gesampelt sind, aber das Neue hat definitiv seinen eigenen Vibe, in dem man wunderbar versinken kann.
Toller Output, dieser Koze :)

Amused

Postings: 223

Registriert seit 28.11.2016

08.05.2018 - 16:09 Uhr
Halte es mittlerweile auch für sein bestes Album. Die Nähe zu den Avalanches beschränkt sich aber auf den nostalgisch-verspielten Sampleeinsatz.

Ansonsten ist das Album vielmehr eine gelungene Zusammenfassung des vielseitigen Kozallaschen Schaffens von den Hip Hop-Wurzeln über Disco und den Minimal/Kompakt-Sound der frühen bis mittleren 00er Jahre bis zu den Hörspiel- und Ambient-artigeren Sachen. Neu hinzugekommen sind Tracks mit deutlicher French House-Schlagseite, die allerdings auch ein bisschen an International Pony erinnern.

Insgesamt so ziemlich das perfekte Sommermixtape, das wunderbar im Hintergrund laufen kann ohne banal zu sein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: